Pasta mit grünem Spargel

Pasta mit grünem Spargel
Hallo Frühling! Spargelpasta könnte es bei uns jetzt jede Woche geben. Hol dir hier das Rezept für Pasta mit grünem Spargel:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 12 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 25 Minuten
Oh du herrliche Spargelzeit! In diesem Rezept kommen aromatische Tomaten, knackiger grüner Spargel und herzhafter Parmesan zusammen - also alles, was in eine Schüssel voller Pasta-Glück gehört und frische Frühlingsgefühle weckt. Angebraten in Olivenöl und kräftig mit Salz und Pfeffer gewürzt, kommt meine Pasta mit grünem Spargel ganz ohne Soße aus und ist trotzdem herrlich cremig.

Du bist auf der Suche nach einem schnellen und einfachen Gericht, das in 20 Minuten auf dem Tisch steht und trotzdem intensiv und mehrschichtig schmeckt? Dann sind diese Spargel-Nudeln genau das, was du jetzt brauchst. Ob sich das Gericht für Meal Prep eignet und wie du die gesunden grünen Stangen am besten aufbewahrst, verrate ich dir unten.

Pasta mit grünem Spargel und Tomaten


Pasta mit grünem Spargel

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 15 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 25 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für mein Pasta mit grünem Spargel Rezept (4 Portionen):

  • 300 g Nudeln (ich nehme gern Farfalle)
  • 400 g grüner Spargel
  • 200 g Mini-Tomaten
  • 80 g Parmesan
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

optional:

  • Pinienkerne (nicht geeignet für Kleinkinder)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Grüner Spargel Pasta Rezept
Familienkost Newsletter abonnieren

Pasta mit grünem Spargel vegetarisch zubereiten

  1. Koche die Nudeln nach Packungsbeilage.
  2. Halbiere die Tomaten, schneide den Spargel in Stücke, würfle den Knoblauch.
  3. Dünste den Spargel 4 Minuten in Olivenöl an, gib danach Knoblauch und Tomaten hinzu und brate sie weitere 3 Minuten an. Würze alles kräftig mit Salz und Pfeffer.
  4. Gib die Nudeln in die Pfanne und verrühre alles.
  5. Röste Pinienkerne an und serviere die Pasta mit den Kernen und gehobeltem Parmesan.

Mein Tipp, wenn es mal schnell gehen muss: Bereite eine größere Menge des Rezepts zu und verpacke die Reste in verschließbare Dosen. Diese kannst du dann am nächsten Tag mit zur Arbeit nehmen und deinen Kindern für die Mittagspause geben. Kalt schmeckt die Pasta nämlich genauso gut wie warm - wie ein frühlingshafter Nudelsalat! Falls das Gericht zu trocken erscheint, gib am Morgen noch einen Teelöffel Olivenöl dazu.


Ich freue mich auf deine Bewertung. Weiter unten findest du noch zusätzliche Informationen und die Kommentare anderer Leser ↓

PDF drucken

Entdecke meine Rezepte - Kurzvideos für dich


Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Schnelle Pasta mit grünem Spargel - Lagerungstipps

Grüner Spargel hat von April bis Juni in Deutschland Saison und gehört damit zum Vertreter der Frühlingsküche! So bewahrst du die grünen Spargelstangen richtig auf:
  • Im Kühlschrank lagern: Wickel den grünen Spargel in ein nasses Papiertuch oder Handtuch ein, um ihn feucht zu halten und bewahre die Stangen anschließend in einem Beutel oder luftdichten Behälter im Gemüsefach des Kühlschranks auf.
  • Aufrecht lagern: Oder du stellst die Stangen aufrecht in ein Gefäß mit Wasser, damit die Schnittenden wie in einer Blumenvase im Wasser stehen. Auch diese Methode hilft, die Feuchtigkeit im Gemüse zu bewahren.
  • Schnell verbrauchen: Grüner Spargel sollte am besten innerhalb von 2-3 Tagen nach dem Kauf verzehrt werden. Je schneller er verwendet wird, desto frischer und knackiger ist er auch.
  • Einfrieren: Wenn du merkst, dass du gerade keine Verwendung hast, kannst du grüner Spargel einfrieren! Blanchiere die Stangen dafür, trockne sie ab und verpacke sie luftdicht. Auf diese Weise kann der Spargel bis zu 6 Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Sandra (06.05.2024) Mega lecker! Danke für das Rezept

antworten antworten
Madeleine (09.04.2024) Auch am nächsten Tag war es noch ein Genuss.

antworten antworten

Passende Rezepttipps

One Pot Spargel-Pasta

One Pot Spargel-Pasta

Koch's einfach: One-Pot Spargel-Pasta mit weißem Spargel, Parmesan & Zitrone. Schnell & unwiderstehlich! Zum Rezept:
One Pot Spargel-Pasta

Grünes Spargelrisotto

Grünes Spargelrisotto

Oh du leckere Spargelzeit! Mein Rezept für grünes Spargelrisotto ist ohne Alkohol und daher für die ganze Familie geeignet.
Spargelrisotto

Grüner Spargel mit Tomaten und Burrata

Grüner Spargel mit Tomaten und Burrata

Grüner Spargel mit Tomaten und Burrata - Hol dir mein gesundes One Pot Rezept aus der Pfanne für deinen Frühling:
Grüner Spargel mit Tomaten und Burrata

Spargellasagne mit Schinken

Spargellasagne mit Schinken

Frühlingsfrisch und einfach lecker: Spargellasagne mit feiner Béchamelsauce. Wähle selbst: mit oder ohne Schinken! Zum Rezept:
Spargellasagne mit Schinken


Kategorien:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

;