Couscous-Salat

Couscous-Salat  vegetarischstillfreundlichkleinkindtauglich

Couscous-Salat mit Zucchini und Tomate - eine tolle Beilage nicht nur beim Grillen

Wir sind große Couscous-Fans, wir lieben Zucchini und wir lieben Tiomaten - daher trifft dieser Salat ganz unseren Geschmack. Er ist blitzschnell und einfach in nur 15 Minuten zubereitet, richtig lecker und dazu noch sehr gesund.

Bei uns ist er eine gern gesehene Beilage beim Grillen. Aber auch auf jedem Partybuffet, einfach so als Abendessen an warmen Sommertagen oder als Mitbringsel zu Gartenfesten ist er sehr beliebt. Besonders im Sommer zur Erntezeit der heimischen Zucchini findet er 2-3 x im Monat seinen Weg auf unseren Speiseplan.

Mit seinem verführerisch-orientalischen Geschmack braucht sich der Couscous-Salat neben klassichen Kartoffel- oder Nudelsalaten nicht verstecken. Ganz im Gegenteil: Durch seine blitzschnelle Zubereitung hat er ihnen sogar etwas voraus.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für eine große Schüssel:

  • 125 g Couscous
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 1 kleine Zwiebel
  • etwas Butterschmalz oder Olivenöl extra Vergine zum Anbraten
  • zwei Hände voll Minitomaten
  • Salz und Currypulver
  • frische Petersilie

Arbeitszeit:ca. 20 Minuten
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

Couscous-Salat mit Zucchini

So machst du den Couscous-Salat selber

  1. Bereite zuerst den Couscous zu. Dafür kochst du 125 ml Gemüsebrühe auf, gibst den Couscous in eine Schüssel und übergießt ihn schließlich damit. Lass ihn ziehen und rühre nur etwas um.
  2. Schäle nun die Zwiebel und schneide sie in sehr kleine Würfel.
  3. Die Zucchini kannst du je nach Saison und Herkunft mit oder ohne Schale verwenden. Schneide auch sie in kleine Würfel.
  4. Gib etwas Butterschmalz oder Olivenöl in eine Pfanne und brate die Zwiebel- und Zucchiniwürfel darin an.
  5. Wasche die Tomaten und halbiere sie.
  6. Nimm dir nun eine große Schüssel und mische darin den Couscous, die Zwiebel-Zucchini-Mischung und die Tomatenstücke.
  7. Rühre noch einen Esslöffel unter und schmecke den Salat mit Salz und Currypulver ab. Eine ordentliche Portion gehackte Petersilie gibt den letzten Schliff.
  8. Lass den Salat bis zum Verzehr im Kühlschrank durchziehen.


Ich wünsche euch einen guten Appetit!

© familienkost.de

Couscous-Salat

Und wenn du nun Lust auf noch mehr Beilagensalate hast, dann stöbere doch mal durch meine Grillrezepte.
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Schlagworte:

Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 7 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Couscous-Salat' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):