Saftige Quarkbrötchen


Quarkbrötchen
Du bist auf der Suche nach einem blitzschnellen Brötchen Rezept ohne Gehzeit? Hol dir hier mein Quarkbrötchen Rezept:

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
5.0 Sterne bei 13 Bewertungen

Es gibt viele Gründe, die für Quarkbrötchen sprechen: 5 Zutaten, 20 Minuten Zeit und 100 Glücksgefühle, weil sie so lecker schmecken! Du hast vergessen, dass der Bäcker am Feiertag geschlossen hat oder das Brot, das du für das Frühstück eingeplant hast, ist schon wieder schimmelig? Kein Problem, meine Quarkbrötchen helfen dir aus der Patsche! Du brauchst eine schnelle Lösung für spontanen Besuch? Sorge dich nicht, diese Quarkbrötchen sind in Nullkommanix fertig. Du hast gar keine Lust zum Backen? Kein Problem, denn Quarkbrötchen machen sich quasi von selbst.

Belegen kannst du deine selbstgebackenen Brötchen dann entweder süß mit Marmelade, Honig oder Schokocreme, aber auch herzhaft mit Käse, Aufschnitt und Salaten. Deine Familie mag beide Varianten? Dann lass den Teig am besten neutral und gibt keinen Zucker und auch kein Salz dazu. Übrigens werden die Brötchen durch den Quark innen sehr saftig, bilden außen aber trotzdem eine zarte Kruste. Der Brötchenhimmel!

Zutaten für Quarkbrötchen ohne Hefe

  • Dinkelmehl
  • Backpulver
  • Quark
  • Milch - geht mit Kuh-, Hafer- oder Mandelmilch
  • Öl - ich empfehle ein neutrales Pflanzenöl
  • Salz oder Zucker - je nachdem, ob du sie süß oder herzhaft belegen möchtest

Die genauen Angaben für Quarkbrötchen findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Quarkbrötchen Rezept zubereiten

  1. alle Zutaten verkneten (wenn der Teig zu trocken wird, etwas Milch nachgeben)
  2. 12 Brötchen formen
  3. mit Milch bepinseln
  4. bei 180 Grad Ober-/ Unterhitze 15 Minuten backen

Wenn deine Familie gerne Körnerbrötchen isst, kannst du Sonnenblumenkerne, Sesam, Kürbiskerne, Mohn oder andere Samen in den Teig geben oder die Brötchen damit bestreuen. Durch das Selbermachen kannst du auch einen Teil der Brötchen „nackig” lassen und die anderen zu Körnerbrötchen umfunktionieren - so sind alle Familienmitglieder glücklich!

Schnelle Quarkbrötchen für Kleinkinder

Wenn deine Quarkbrötchen auch Kleinkinder satt kriegen sollen, empfehle ich dir, das Salz im Teig komplett zu streichen. So mache ich es bei meinem Beikost Rezept für schnelle Quarkbrötchen. Babys können ab dem Beikost Start, also ca. dem 10 Monat, zwar Brötchen angeboten bekommen, allerdings liegt die empfohlene Tagesmenge an Salz bei gerade einmal einem Gramm, bzw. zwischen einem und drei Jahren bei zwei Gramm. Da fertige Backwaren meist viel Salz enthalten, ist es besser, selbst zu backen und wenig bis gar kein Salz in den Teig zu geben. Die anderen Familienmitglieder können beispielsweise eine salzige Butter für die Brötchen verwenden - oder einfach eine Prise direkt aus dem Salzstreuer auf den Hälften verteilen.

Meine Kinder nehmen die Quarkbrötchen auch gerne mit in die Schule aus Pausensnack und freuen sich dort über das frisch gebackene Gebäck. Dazu einen gewünschten Belag, etwas Rohkost und Obst und sie haben bis zum Mittagessen genug Energie.
Familienkost Newsletter abonnieren
Nährwerte pro Portion
Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 173 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 6,5 g
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 15 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 25 Minuten

Zutaten für 10 Stück:

  • 275 g Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 g Magerquark
  • 6 EL Milch
  • 4 EL Öl

optional:
  • ½ TL Salz (oder etwas Zucker für süße Brötchen)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Verrühre den Quark mit der Milch und dem Öl. Magst du herzhafte Brötchen, so gib etwas Salz hinzu. Mit einer Prise Zucker werden deine Brötchen süß.
  2. Mische das Mehl mit dem Backpulver. Mische die Mehlmischung unter den Quark. Knete alles gut durch. Wenn dein Quark-Öl-Teig zu trocken ist, dann gib noch etwas Milch dazu.
  3. Forme aus dem Teig 12 Brötchen.
  4. Pinsel die Quarkbrötchen mit Milch oder einem verquirlten Ei ein. Bestreue sie nach Belieben mit Körnern oder Samen oder lass sie einfach pur.
  5. Backe die Quarkbrötchen 15 Minuten im auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizten Ofen.
PDF drucken

Saftige Quarkbrötchen

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Einfach Kuchen backen

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Iris (22.03.2024) Die schnellen Brötchen sind super, sie gelingen immer. Meine Kids lieben sie auf Ausflügen, manchmal mische ich noch Schokotropfen unter :) weiter so mit euren Rezepten

antworten antworten

Passende Rezepttipps

Haferflocken-Quark-Brot

Haferflocken-Quark-Brot

Rezept für ein gesundes Fitnessbrot ganz ohne Hefe aus Haferflocken und Quark
Haferflocken-Quark-Brot

Apfelbällchen mit Quark aus dem Ofen

Apfelbällchen mit Quark aus dem Ofen

Apfelbällchen mit Quark – ein ganz einfaches und sehr köstliches Backrezept für einen mal etwas anderen Apfelkuchen
Apfelbällchen mit Quark aus dem Ofen

Skyr Brötchen

Skyr Brötchen

Dinkel Skyr Brötchen eignen sich zum gesunden Abnehmen. Hol dir mein schnelles low carb Rezept zum selber backen ohne Hefe:
Skyr Brötchen


Kategorien:

    Backrezepte zum einfach backen

    Backrezepte zum einfach backen

    Backrezepte für Kinder & Familie - ob Kuchen, Muffins, Brot oder anderes Gebäck: diese Rezepte kannst du einfach backen:


    Rezepte für Brot und Brötchen

    Rezepte für Brot und Brötchen

    Nichts geht über gutes Brot. Meine Rezepte helfen dir dabei, tolles, leckeres Brot und Brötchen zu Hause selbst zu backen.


    Brotdose und Frühstück im Kindergarten

    Brotdose und Frühstück im Kindergarten

    Welche Brotdose eignet sich für den Kindergarten und was kommt rein? Ich habe für dich schnelle Tipps, Rezepte & Ideen


    Frühstück: Leckere Frühstücksideen für die ganze Familie

    Frühstück: Leckere Frühstücksideen für die ganze Familie

    Frühstück ist fertig! Ob süß, herzhaft, warm oder kalt - hier findest du über 80 leckere Frühstücksideen und Rezepte für die ganze Familie.


    Gesunde Snacks (nicht nur) für Kinder

    Gesunde Snacks (nicht nur) für Kinder

    Du suchst gesunde Snacks, wenn plötzlich der kleine Hunger kommt? Hol dir hier schnelle Ideen für Kinder und Familie:


    Picknick - Ideen und Rezepte für die ganze Familie

    Picknick - Ideen und Rezepte für die ganze Familie

    Picknick Ideen und Rezepte für leckere Snacks die uns als 5 köpfige Familie mit Kindern schmecken. Wir zeigen euch den Inhalt unseres Picknickkorb


    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder: große Sammlung einfacher Kindergerichte und gesunder Kinderrezepte mit Bild – inkl. Ideen für Allergiker & Kindergeburtstag


    Quark Rezepte - die besten Rezepte mit Quark

    Quark Rezepte - die besten Rezepte mit Quark

    Quark - Hol dir einfache & schnelle Quark Rezepte für Kinder und Familie. Zum Frühstück, Mittagessen, Abendessen + Backen


    Muttertagsfrühstück Ideen

    Muttertagsfrühstück Ideen

    Ein gedeckter Tisch, Blumen, frische Brötchen und Rührei - hier teile ich mit dir meine schönsten Muttertagsfrühstück Ideen:


    Aus der Backstube

    Vitamin-Tipps

    Das essen wir jetzt gern

    Jenny folgen

    Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

    Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

    * Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
    Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.


    Jenny Böhme - zum Shop