Schwarz-Weiß-Gebäck nach Omas Rezept

Schwarz-Weiß-Gebäck
Omas Schwarz-Weiß-Gebäck aus Mürbeteig darf Weihnachten nie fehlen. Mit ihrem Rezept kannst du die zweifarbigen Kekse einfach backen:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 17 Bewertungen
Schwarz-Weiß-Gebäck sind leckere Weihnachtsplätzchen, für die Mürbeteig zur Hälfte mit Kakao gefärbt, mit hellem Teig eingerollt und in Scheiben geschnitten gebacken wird. Früher hat meine Oma den Klassiker aus zweifarbigem Teig immer kiloweise für die ganze Familie gebacken, deshalb muss ich Omas Rezept hier mit dir teilen. Schwarz-Weiß-Gebäck in Spiralenform ist wunderschön anzusehen und außerdem richtig lecker. Schau dir an, wie du die Kekse ganz einfach selber backen kannst.

Besorg dir diese Zutaten für mein Schwarz-Weiß-Gebäck Rezept

  • Mehl
  • Backpulver
  • Puderzucker
  • Vanillezucker
  • Eier
  • Margarine
  • Salz
  • Kakao

Schwarz Weiß Gebäck Zutaten

Die genauen Mengenangaben für mein Schwarz-Weiß-Gebäck findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Du möchtest Schwarz-Weiß-Gebäck ohne Ei backen? Dann bereite mein Heidesand Rezept zu und färbe eine Hälfte des Teiges mit Kakao.

Schwarz-Weiß-Gebäck aus Mürbeteig selber backen - so geht’s:

  1. Mürbeteig zubereiten: Mehl, Backpulver, Puderzucker, Vanillezucker, eine Prise Salz, Eier und Margarine zu Teig kneten
  2. Teig färben: Teig in 2 Hälften teilen - unter eine Portion Kakao kneten
  3. Formen und Muster bilden: hellen und dunklen Teig separat ausrollen - übereinander legen und einrollen in Frischhaltefolie wickeln - 2 Std. kalt stellen
  4. Schwarz-Weiß-Gebäck backen: Teig in Scheiben schneiden - auf ein Blech legen - bei 175°C Ober-/Unterhitze 12 Min. backen

Schwarz Weiß Gebäck einfach

Weitere Ideen für Zweifarbige Kekse

  • Statt Kakao kannst du zum Färben des Schwarz-Weiß-Gebäck auch Erdbeerpulver oder Lebensmittelfarben verwenden - so erhältst du bunte Rollenplätzchen
  • Für ein Schachbrettmuster schneidest du den ausgerollten Teig in Streifen und legst sie abwechselnd über- und nebeneinander - drücke sie dann aneinander.
  • Wälze die Teigrolle vor dem in Scheiben schneiden in Zucker oder Nüssen, so bekommen sie eine knusprige Kruste.
  • Aromatisiere den Teig nach Belieben mit Zutaten wie Rumaroma, Vanille oder Zimt.


Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 30 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 12 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 42 Minuten

Ruhezeit:

2 Stunden
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten:

  • 500 g Weizenmehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 200 g Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Backkakao

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Gib Mehl, Backpulver, Puderzucker, Vanillezucker, Salz, Eier und Margarine in eine Schüssel und knete einen geschmeidigen Teig. Teile den Teig in 2 Hälften und mische unter eine Hälfte den Kakao.

    Schwarz Weiß Gebäck Mürbeteig
  2. Rollen den hellen Teig und den dunklen Kakaoteig nebeneinander 3 mm dick aus. Lege dann den hellen und den dunklen Teig übereinander und rolle sie zusammen ein. Wickel sie in Frischhaltefolie und stelle sie mindestens 2 Stunden kalt.

    Zweifarbige Rollenkekse
  3. Heize den Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vor.
  4. Schneide den Schwarz-Weiß-Teig in Scheiben.

    Schwarz-weiß-Gebäck Rollenkekse
  5. Lege die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech und backe sie 12 Minuten.

    Schwarz-Weiß-Gebäck backen


PDF drucken

Schwarz-Weiß-Gebäck nach Omas Rezept

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren
Wenn du die Plätzchen in einer gut verschlossenen Plätzchendose aufbewahrst, bleiben sie über Wochen frisch. Schau dir dazu auch gern nochmal meine gesammelten Tipps zum Plätzchen aufbewahren an.

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Dagi (30.11.2023) Hallo, kann das sei, daß beim schwarz-weiß Gebäck der Zucker fehlt?

antworten antworten
Jenny (30.11.2023)
Hallo Dagi, wir backen das Schwarz-Weiß-Gebäck mit Puderzucker und machen keinen "normalen" Zucker ran. Liebe Grüße, Jenny
Dagi (26.11.2023) Die Rezepte lesen sich gut. Und schnell fertig ist noch besser :) vielen Dank, ich versuche mich an schwarz-weiss und Puddingplätzchen

antworten antworten
Helene (05.11.2023) So schön erklärt. Danke!

antworten antworten

Passende Rezepttipps

Puddingplätzchen

Puddingplätzchen

Zum Puddingplätzchen selber machen brauchst du nur 5 Zutaten. Hol dir das einfache Plätzchen Rezept ohne Ausstechen:
Puddingplätzchen

Schokoladenplätzchen

Schokoladenplätzchen

Du willst Schokoladenplätzchen backen? Hol dir mein einfaches Rezept für Kekse mit Schokolade, das nicht nur Weihnachten schmeckt:
Schokoladenplätzchen


Kategorien:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter