Heidesand Plätzchen wie vom Bäcker

Heidesand Plätzchen wie vom Bäcker
Mein Heidesand Rezept von Oma wird mit gebräunter Butter gebacken und schmeckt wie vom Bäcker. So geht's:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 14 Bewertungen
Heidesand sind wunderbar zarte Plätzchen aus Mürbeteig, die besonders zu Weihnachten sehr beliebt sind. Die feinen Weihnachtplätzchen ohne Ei zergehen auf der Zunge und schmecken einfach himmlisch. Heidesand Kekse werden als Rollenplätzchen gebacken, das heißt du schneidest sie einfach in Scheiben und kannst sie ohne Ausstechen backen. Das geht schnell und einfach.

Du brauchst diese Zutaten für mein Heidesand Rezept

  • Butter
  • Zucker
  • Mehl
  • Salz
  • Vanillezucker
  • Zimt

Die genauen Mengenangaben für meine Heidesand Plätzchen findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Heidesand mit gebräunter Butter selber backen - so geht's:

Ja, du hast richtig gelesen. Original Heidesand wird mit gebräunter Butter gebacken. Das macht ihn so besonders zart und aromatisch.
  1. Butter in einer Pfanne schmelzen und leicht bräunen - abkühlen lassen
  2. braune Butter mit Vanillezucker, Zucker Salz und Zimt schaumig rühren - Mehl unterkneten
  3. Teig zu 2 Rollen formen und mit Frischhaltefolie einwickeln - mind. 2 Stunden kalt stellen
  4. Rollen in Scheiben schneiden - auf einem Blech verteilen
  5. im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze 12 Min. backen
  6. abkühlen lassen und dann erst dann vom Blech nehmen, sonst brechen sie!

Heidesand schwarz weiß

Ideen für Heidesand Variationen

Du kannst das Grundrezept für Heidesand nach Lust und Laune variieren.
  • Gib weihnachtliche Gewürze wie Vanille, Zimt oder Spekulatiusgewürz dazu.
  • Färbe die Hälfte des Teiges mit etwas Kakao dunkel und backe Heidesand-Plätzchen schwarz-weiß.
  • Wälze die Teigrolle in Mandelkrokant, Nüssen oder Zucker, bevor du sie in Scheiben schneidest.



Heidesand Plätzchen wie vom Bäcker

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 20 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 12 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 32 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 2 Bleche Plätzchen:

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 375 g Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ TL Ceylon-Zimt

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen
Familienkost Newsletter abonnieren

Zubereitung:

  1. Gib die Butter in eine Pfanne und lass sie zergehen, bis sie braun wird. Lass sie etwas abkühlen.
  2. Rühre die braune Butter mit dem Vanillezucker, Zucker, Salz und Zimt schaumig.
  3. Gib portionsweise das Mehl dazu und knete einen geschmeidigen Teig. Der Teig hat eine recht bröselige Konsistenz, aber das ist bei Heidesand normal.
  4. Forme den Teig zu Rollen und wickle sie in Frischhaltefolie. Meine Heidesand Rollen haben oft nur einen Durchmesser von etwa 2 cm. Dann sind die Kekse später nicht so groß.
  5. Lege die Heidesand-Rollen nun für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.
  6. Nimm sie anschließend raus, lass sie etwas warm werden und schneide sie in Scheiben..
  7. Lege die Heidesand-Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Backe sie im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze für etwa 12 Minuten. Die Plätzchen sollen keine Farbe bekommen, dann sind sie genau richtig.
  8. Lass den Heidesand nach dem Backen unbedingt erst richtig abkühlen lassen, damit er fest werden kann und dir nicht zerbröselt.


Ich freue mich auf deine Bewertung. Weiter unten findest du noch zusätzliche Informationen und die Kommentare anderer Leser ↓

PDF drucken

Entdecke meine Rezepte - Kurzvideos für dich


Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Schlagworte:

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Passende Rezepttipps

Schwarz-Weiß-Gebäck nach Omas Rezept

Schwarz-Weiß-Gebäck nach Omas Rezept

Omas Schwarz-Weiß-Gebäck aus Mürbeteig darf Weihnachten nie fehlen. Mit ihrem Rezept kannst du die zweifarbigen Kekse einfach backen:
Schwarz-Weiß-Gebäck nach Omas Rezept

Puddingplätzchen

Puddingplätzchen

Zum Puddingplätzchen selber machen brauchst du nur 5 Zutaten. Hol dir das einfache Plätzchen Rezept ohne Ausstechen:
Puddingplätzchen


Kategorien:

Passende Artikeltipps

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

;