Valentinstag für die ganze Familie

Valentinstag für Kinder: So feiern wir den Brauch



Wer denkt beim Thema Valentinstag auch zuerst an rote Rosen, Parfumwerbung und Pralinen? So richtig kinderfreundlich ist das Konzept rund um den Tag der Liebe ja eigentlich nicht. Ich finde aber, dass sich kaum ein anderer Feiertag besser dazu eignet, um zu einem richtigen Familientag ernannt zu werden.

Früher als frisch verliebtes Pärchen haben wir die Zeit zu Zweit natürlich sehr genossen. Man möchte den Ehepartner mit einer Kleinigkeit überraschen, geht ins Restaurant oder verbringt den Tag so wie die meisten anderen Pärchen auch. Aber mit Kindern ist das aus organisatorischen Gründen im Alltag gar nicht so leicht zu koordinieren. Trotzdem finde ich den Gedanken, dass man sich Zeit für die Liebsten nimmt, total schön und möchte das mit unseren Kindern teilen.

Warum feiert man eigentlich Valentinstag?

Manche sind der Meinung, der Valentinstag sei nur eine "Erfindung der Blumenverkäufer". Doch steckt da wirklich nicht mehr dahinter? Diese Geschichten lassen sich finden, wenn man etwas zu dem Brauchtum recherchiert:

  • Als Priester soll Valentin von Terni Liebespaare trotz Verbot christlich vermählt haben. Zum Beispiel für Soldaten war das Heiraten damals verboten und genau die soll Bischof Valentin mit ihren geliebten Frauen ehelich verbunden haben. Genau aus diesem Grund soll er am 14. Februar 269 nach Christus hingerichtet worden sein.
    • Mitte Februar beginnt die Paarungszeit der Vögel und der Frühling naht. Die Paarung im Tierreich wurde auf das Brauchtum der Menschen übertragen. Symbolisch steht der 14. Februar für den Beginn dieser Zeit.
      • Im Römischen Reich soll der 14. Februar ein Gedenktag für Juno gewesen sein, die Göttin der Geburt, Ehe und Fürsorge.


      Doch ganz egal wie der Valentinstag nun entstanden ist, die Gelegenheit jemandem seine Liebe zu zeigen ist doch nie verkehrt, oder?

      Liebe geht durch den Magen

      Bei unserem "Valentinstag für Kinder" steht das Essen an oberster Stelle, denn Kinder lieben das Kochen und Backen mit besonderen Formen und Mustern - wie dem typischen Herz. Und so eine romantische Leckerei schmeckt auch einfach gleich viel besser! So lassen sich vielleicht auch kleine Romantikmuffel vom Valentinstag begeistern.

      Rührkuchen mit Herz

      Herzkuchen zum Valentinstag backen

      Da steckt Liebe drin! Unser Herz schlägt ganz klar für diesen einfachen Rührkuchen mit Überraschung im Inneren. Diesen saftigen Kuchen solltest du mindestens einmal gebacken haben. Da wäre der nächste Valentinstag doch der perfekte Anlass, oder?

      ZUM REZEPT

      Süße Brandteigherzen

      Süße Herzen zum Valentinstag backen

      Selbst der üppigste Blumenstrauß kann mit diesen gefüllten Herzen nicht mithalten. Nicht nur bei deinem Lieblingsmensch, sondern auch beim nächsten Kuchenbasar sorgst du mit den süßen Brandteigherzen für Freudentänze.

      ZUM REZEPT

      Strawberry Cheesecake Dessert

      Strawberry Cheesecake Dessert

      Fruchtig süß, aber trotzdem gar nicht so ungesund, ist dieses hübsche Dessert im Glas, das ganz in der Farbe der Liebe daherkommt.

      ZUM REZEPT

      Herzpizza

      Herzpizza zum Valentinstag backen

      Nein, bei uns gibt es am Tag der Liebe nicht nur Süßes. Mit diesen Herzpizzen hast du das perfekte Geschenk für Gourmets, die es lieber herzhaft und salzig mögen. Ob die Herzpizza wohl besser schmeckt, als die klassische runde Version? Das wirst du wohl selbst testen müssen.

      ZUM REZEPT

      Ideen zum Basteln und Gestalten zum Valentinstag für Kinder

      Mit Liebe gemacht. Selbst gebastelte Karten für Freunde, Verwandte und Mitschüler sind kleine Gesten mit großer Wirkung. Außerdem halten meine DIY-Ideen für den Valentinstag für Kinder zudem viel länger als ein gepflückter Blumenstrauß.

      Valentinstagskarten

      Valentinstagskarten basteln

      Selber Karten basteln ist so einfach und dabei eine wunderschöne persönliche Geste. Lass der Kreativität deines Kindes einfach freien Lauf, sucht gemeinsam Bastelpapier in euren Lieblingsfarben aus und los gehts!

      Herzchengirlande



      Mit dieser bunten Herzchengirlande kommt Stimmung auf! Du brauchst dafür einfach festes Tonpapier und einen Tacker. Wir können dir diese Tonpapierstreifen* empfehlen - dann wird das Herzen basteln zum Kinderspiel.

      Vogelfutterherz

      Vogelfutterherzen selber machen

      Mit Hund und Hühnern sind wir eine sehr tierfreundliche Familie - daher ist es natürlich selbstverständlich, dass auch an die Vierbeiner, beziehungsweise beflügelten Mitbewohner, an Valentinstag gedacht wird.

      Die Vogelfutterherzen sind ein schönes DIY für kalte Wintertage. Außerdem beschenken sich meine Kinder mit den Herzen aus Vogelfutter ein bisschen selbst, denn damit haben sie immer etwas zum Schauen, wenn sie ihre Blicke durch das Fenster in unseren großen Garten schweifen lassen.

      ZUR BASTELANLEITUNG

      Geschenkidee zum Valentinstag

      Suchst du noch eine kleine Geschenkidee zum Valentinstag? Dann sind vielleicht unsere verliebten Holzbrettchen eine gute Idee.

      IM SHOP ANSEHEN

      Geschenkidee zum Valentinstag

      © familienkost.de

      Dir gefällt dieser Artikel? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.

      * Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)

Zur Kategorie Magazin