Frankfurter Grüne Soße Rezept

Frankfurter Grüne Soße Rezept
Einfaches Frankfurter grüne Soße Rezept mit Ei, das Kinder mögen. So kochst du sie mit Thermomix und ohne:
JennyRezept von

4.6 Sterne bei 26 Bewertungen

Frankfurter grüne Soße zählt zu unseren Lieblingsrezepten im Frühling und Sommer, da sie sich prima vorbereiten lässt und bei warmen Temperaturen herrlich erfrischend schmeckt. Als Essen zum Gründonnerstag kommt sie bei uns jedes Jahr kurz vor Ostern auf den Tisch.

Grie Soß

Zutaten für das Frankfurter Grüne Soße original Rezept

Die hessische Spezialität besteht hauptsächlich aus:

  • frischen Kräutern
  • Joghurt
  • Schmand oder / und Sauerrahm
  • hartgekochten Eiern
  • etwas Senf

Die "Grie Soß" ergibt zusammen mit Kartoffeln eine gesunde und vollwertige Mahlzeit für Kinder und die ganze Familie.

Nun fragst du dich, welche Kräuter in die Frankfurter Grüne Soße gehören?

In eine typische Frankfurter Grie Soß gehören Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Sauerampfer, Borretsch, Kresse und Pimpinelle

Die Zusammensetzung der Sauce kann aber je nach Saison und Verfügbarkeit der einzelnen Kräuter auch etwas abweichen. Bekommst du sie nicht frisch, kannst du sie auch vielerorts einfach als TK-Kräutermischung kaufen.

Frankfurter grüne Soße Zutaten


Frankfurter Grüne Soße Rezept

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 5 Portionen:

  • 250 g frische Kräuter (gemischt, für Frankfurter grüne Sauce)
  • 250 g Schmand
  • 200 g Naturjoghurt
  • 6 Eier (hart gekocht)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Senf

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen
Familienkost Newsletter abonnieren

Frankfurter grüne Soße selber machen - so gehts:

  1. Putze die Kräuter und hacke sie klein
  2. Gib Schmand, Joghurt, Zucker, Salz und Senf in eine Schüssel und verrühre sie mit den gehackten Kräutern.
  3. Pelle die Eier. Würfel sie sehr klein und rühre sie unter die Soße.
  4. Schmecke die Soße mit Salz ab und stelle die "grie Soß" bis zum Verzehr in den Kühlschrank.

Frankfurter grüne Soße Thermomix Rezept

  1. Putze und verlese die Kräuter. 
  2. Gib die Hälfte der Kräuter in den Mixtopf und zerkleinere sie 5 Sekunden lang auf Stufe 10.
  3. Gib anschließend die restlichen Kräuter dazu und schaltet den Thermomix nochmal 5 Sekunden lang auf Stufe 10 ein.

    Frankfurter Grüne Sauce Thermomix
  4. Nun kommen Schmand, Joghurt, Zucker, Salz und Senf dazu und werden 30 Sekunden lang auf Stufe 5 untergerührt.
  5. Pelle die Eier und schneide sie in kleine Würfel. Ich nehme dafür gern den Eierschneider* zur Hilfe, in dem ich sie von beiden Seiten zerteile.
  6. Fülle die Grüne Sauce aus dem Thermomix in eine Schüssel und rührt die Eier und die Gewürzgurken unter.
  7. Schmecke die Sauce noch mit Salz ab und stelle sie bin zum Verzehr in den Kühlschrank.


Ich freue mich auf deine Bewertung. Weiter unten findest du noch zusätzliche Informationen und die Kommentare anderer Leser ↓

PDF drucken

Entdecke meine Rezepte - Kurzvideos für dich


Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Was passt zur kalten Kräutersauce?

  • Salzkartoffeln oder Pellkartoffeln sind ideal zur Kräuter Soße
  • Spargel
  • Tafelspitz
  • kalter Braten

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

FfM-Kind (31.05.2024) Sehr nettes Rezept, jedoch ist das keine Frankfurter Grüne Soße, wenn Gewürzgurken drin sind... Da sind wir doch recht eigen... Ebenso TK Kräuter, haben meist Zwiebeln oder Dill drin der da einfach nicht rein gehört. Es gibt jedoch auch die die mit einem Löffel Miracel Whip abschmecken... und sie ist deutlich grüner als in dem Bild... Das ist ja eher Kräuterjoghurt... Bei uns werden die frischen Kräuter durch den Fleischwolf gedrückt abwechselnd mit den Eiern und dann den Schmand und Joghurt rein... Meist essen wir das dann mit Kartoffeln und Frankfurter Würstchen.

antworten antworten
Janine (02.05.2024) Im Text steht Gewürzgurken unter heben. Sind die aus dem Glas gemeint oder die kleinen frischen? LG

antworten antworten
Jenny (02.05.2024)
Liebe Janina, wir meinen die aus dem Glas. Liebe Grüße, Jenny
Marlene (29.03.2024) Es hat uns köstlich geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept 💚

antworten antworten
Angie (07.03.2024) Die Kräuter in der TK Truhe sehr teuer am Ende wird das ein teurer Spaß und geschmeckt hat uns grüne Soße überhaupt nicht. Nie wieder sorry.

antworten antworten
Susi (11.03.2024)
Hallo Angie, es gibt in der Gemüseabteilung direkt Kräuter für grüne Sauce. Da sind alle Kräuter die benötigst dabei. Wir verwenden auch nur diese für die Sauce. Liebe Grüße Susi
rita (28.03.2024)
Hallo Angie, du musst wirklich die frische Kräutern kaufen, gibt es natürlich im Frankfurter Raum schon abgepackt, aber auch wir im hohen Norden auf dem Markt bekommen das in dieser Zeit auch schon frisch. Wenn du das dann klein hackst ist das eine Geruchsexplosion und danach eine Geschmacksexplosion, da kommt TK Ware leider nicht mit.
Andrea (12.01.2024) Sehr lecker!

antworten antworten
Bella (07.04.2023) Ich habe leider keine Gurke aber sie schmeckt auch ohne erfrischend leicht und lecker 😋 Bei uns gibts nur Pellkartoffel und Eier dazu, daher habe ich nur 2 Eier in die Soße gegeben

antworten antworten
Inger (10.03.2023) Isst man die grüne Soße kalt zu den warmen Eiern und Kartoffeln? Und welche TK-Kräutermischung enthält die für die Soße benötigten Kräuter?

antworten antworten
Susi (13.03.2023)
Hallo Inge, ja, die Soße wird kalt gegessen. :) Welche TK-Kräutermischung diese Kräuter enthält, kann ich dir leider nicht sagen. Aber in deinem Supermarkt bekommst du die Kräuter für grüne Soße in der Gemüseabteilung. Frag da mal nach. ;) Liebe Grüße Susi
Inger (13.02.2023) Welche Kräuter nimmt man für die grüne Soße?

antworten antworten
Susi (21.02.2023)
Hallo Inge, bei uns im Laden, kann man direkt in der Gemüseabteilung eine Kräuterpackung für Frankfurter Grüne Sauce bestellen. Alternativ sind oben im Text die genauen Kräuter beschrieben. Liebe Grüße Susi

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

;