Hafermilch selber machen

In wenigen Schritten aus Haferflocken Hafermilch selber machen – einfach, nachhaltig und günstiger als jeder Haferdrink aus dem Supermarkt. Ich zeige dir, wie es geht.


Hafermilch selber machen

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Du hast schon oft überlegt, Hafermilch selber zu machen? Dann ist jetzt die perfekte Gelegenheit. Um die beliebte Pflanzenmilch zuzubereiten, brauchst du keinen Zaubertrick, sondern nur einen starken Mixer, ein Leinentuch oder einen Nussmilchbeutel und höchstens drei Zutaten.

Ohne Zucker. Ohne langes Einweichen!

Ich zeige dir, wie einfach es ist, deine eigene Hafermilch herzustellen, und welche Vorteile die DIY-Version gegenüber den Haferdrink aus dem Supermarkt zu bieten hat.

Mit nur 3 Zutaten Hafermilch selber machen

Die Zutat Nummer 1, wenn wir Hafermilch selber machen, sind Haferflocken. Na, klar. Am schnellsten gelingt die Zubereitung mit den blütenzarten Haferflocken, da wir diese ohne Einweichen gleich in den Mixer geben können. Wahlweise kannst du auch kernige, grobe Haferflocken verwenden. Weiche diese gerne ca. 30 Minuten vor der Zubereitung in einer Schüssel mit Wasser ein. Soll deine Hafermilch zusätzlich glutenfrei sein, dann nutze glutenfreie Haferflocken, sie sind extra als „glutenfrei” gekennzeichnet.

Als Zutat Nummer 2 benötigen wir Wasser. Hier kannst du auf Leitungswasser oder stilles Wasser zurückgreifen. Zu guter Letzt gebe ich noch eine Prise Salz in meinen Haferdrink.

Du magst die Hafermilch etwas süßer?
Die selbst gemachte Hafermilch ist im Gegensatz zur gekauften Version nicht so süß. Solltest du sie etwas süßer mögen, dann kannst du je nach Vorliebe ca. 1 EL Reissirup oder 2 entsteinte Medjool- oder Softdatteln oder 1 TL Vanilleextrakt untermixen.


Hafermilch Rezept Zutaten

4 Vorteile von selbstgemachter Hafermilch

  • sie ist ohne Zusätze
  • du weißt ganz genau, was drinsteckt
  • es entsteht weniger Verpackungsmüll, und ist daher nochmal besser für die Umwelt
  • sie ist preiswerter als die gekaufte Variante

Gesunde Schokomilch

Gesunde Schokomilch

Du suchst ein Schokomilch Rezept für dich & deine Kinder? So kannst du Schokomilch gesund und auch vegan selber machen
zum Rezept

Rezept: Hafermilch selber machen


Familienkost Newsletter abonnieren
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 5 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 1 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 6 Minuten

Zutaten:

  • 80 g Haferflocken (blütenzart)
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Prise Salz

nach Belieben:
  • Reissirup (Datteln oder Vanilleextrakt)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

In 3 Schritten Hafermilch selber machen - so geht’s:

  1. Mixen Gib die zarten Haferflocken und das Wasser in den Standmixer. Püriere alles für 30-45 Sekunden auf hoher Stufe, bis die Haferflocken gut zerkleinert sind. Achtung! Je länger der Mixer Gas gibt, desto wärmer wird die pürierte Masse, und es kann schnell Haferschleim statt Hafermilch entstehen.

    Du magst die Hafermilch etwas dicker? Dann mixe ca. 20 g Haferflocken zusätzlich unter.
  2. Filtern Gieße nun die Mischung in einen Nussmilchbeutel und fange die Flüssigkeit am besten erstmal in einen großen Messbecher auf. Drücke die Hafermasse vorsichtig durch den Beutel. Am Anfang geht es schneller, später musst du etwas mehr Kraft aufwenden.
  3. Abfüllen Anschließend gieße die selbst gemachte Hafermilch in saubere Twist-off-Flaschen oder in einen anderen Behälter. Gut verschließen und kalt stellen. Vor Gebrauch stets gut schütteln, da sich die natürlichen Sedimente am Boden absetzen.

Grandiose Restverwertung
Den im Beutel zurückgebliebenen Haferflockentrester kannst du noch für Smoothies, Porridge oder Haferkekse verwenden.


PDF drucken
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Hafermilch selber machen geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Hafermilch selber machen

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Wie lange ist die selbst gemachte Hafermilch haltbar?

Gleich nach der Zubereitung solltest du die selbst gemachte Hafermilch gut verschlossen im Kühlschrank lagern. Dort ist sie etwa 3-4 Tage haltbar. Solltest du dich fragen: Warum ist sie kürzer haltbar als der Haferdrink aus dem Supermarkt? Das liegt daran, dass unsere DIY-Version keine Zusätze enthält und nicht stark erhitzt wurde, um die Haltbarkeit zu verlängern.

Kann man den Haferdrink einfrieren?

Die DIY-Hafermilch kannst du gerne einfrieren. Kleiner Hinweis: Nach dem Auftauen verändert sich ihre Konsistenz ein wenig, doch diese Veränderung ist normal. Die Pflanzenmilch bleibt weiterhin genießbar.

4 Dinge, die du beim Einfrieren von Hafermilch beachten solltest:
  1. Vor dem Einfrieren schütteln: Bevor Du die Hafermilch einfrierst, schüttle sie gut, um sicherzustellen, dass sie gut vermischt ist.
  2. Der richtige Behälter: Verwende luftdichte Dosen/Behältnisse oder Eiswürfelbehälter, um die Hafermilch einzufrieren. Fülle den Behälter nicht randvoll, sondern lasse etwas Platz, da sich Flüssigkeiten beim Gefrieren ausdehnen. Tipp: Die Eiswürfelformen sind perfekt für kleine Portionen. Das Auftauen geht dann viel schneller.
  3. Langsames Auftauen: Lasse die gefrorene Hafermilch im Kühlschrank oder bei Zimmertemperatur langsam auftauen. Schüttle sie erneut, wenn sie aufgetaut ist, um die Konsistenz zu verbessern.
  4. Optimale Verwendung: Die gefrorene und aufgetaute Hafermilch eignet sich am besten für Smoothies oder zum Kochen (z.B. Porridge). Die Textur kann sich nach dem Einfrieren leicht verändern, daher ist sie möglicherweise weniger geeignet, um sie pur zu trinken oder in deinem Kaffee zu gießen.

Rezepte mit Hafermilch

Mit der beliebten Hafermilch lässt sich wunderbar backen, kochen oder Getränke zubereiten. Ich nutze sie gerne für mein veganes Bananenbrot oder für den Apfel-Zimt-Porridge, den meine Kinder gerade in der kalten Jahreszeit so sehr mögen.



Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Passende Rezepttipps

Overnight Oats

Overnight Oats

Overnight Oats - das gesunde Haferflocken Frühstück über Nacht. Hol dir mein Grundrezept + Variationsmöglichkeiten zum Ausdrucken
Overnight Oats

Baked Oatmeal Apfel-Zimt

Baked Oatmeal Apfel-Zimt

Du suchst ein Baked Oats Rezept ohne Banane? Dann schau dir mein Baked Oatmeal mit Apfel und Zimt an. Vegan + lecker:
Baked Oatmeal Apfel-Zimt

Vegane Pancakes mit Haferflocken

Vegane Pancakes mit Haferflocken

Haferflocken-Pancakes aus nur 3 Zutaten sind gesund und richtig lecker. Hol dir das vegane Rezept mit und ohne Banane:
Vegane Pancakes mit Haferflocken


In meiner Sammlung gibt es noch mehr wie dieses.

Kategorien:

    Die beliebtesten Grundrezepte mit Anleitung

    Die beliebtesten Grundrezepte mit Anleitung

    Tolle Grundrezepte, die jeder kennen sollte. Erfahre hier mehr über die besten Rezeptbasics für den Familienalltag.


    Vegane Rezepte - einfach, schnell & vielseitig

    Vegane Rezepte - einfach, schnell & vielseitig

    Vegane Rezepte für die ganze Familie - von Frühstück bis Abendessen. Entdecke schnelle und einfache vegane Rezepte, die zu dir passen.


    Haferflocken Rezepte

    Haferflocken Rezepte

    Haferflocken Rezepte für Kinder und Familie: Einfache und gesunde Ideen für Frühstück, Mittagessen und Abendessen


    Günstige Rezepte für Familien

    Günstige Rezepte für Familien

    Du möchtest lecker und gesund kochen, aber wenig Geld ausgeben? Hier findest du günstige Rezepte für die Familienküche!


    Passende Artikeltipps

    Pflanzenmilch: 5 vegane Milchalternativen & ihre Vorteile

    Pflanzenmilch: 5 vegane Milchalternativen & ihre Vorteile

    Pflanzenmilch aus Hafer, Mandel oder Soja revolutionieren die Ernährung. Welche Vorteile bieten vegane Milchalternativen gegenüber Kuhmilch?
    Pflanzenmilch: 5 vegane Milchalternativen & ihre Vorteile

    Vitamin-Tipps

    Das essen wir jetzt gern

    Jenny folgen

    Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

    Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

    Leserfeedback

    Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 8 Bewertungen

    Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):



    * Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
    Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.


    Jenny Böhme - zum Shop