Halloween Muffins

Halloween Muffins        

Mit unserem Rezept für Halloween Muffins könnt ihr aus einfachen Kürbis-Muffins gruselige Spinnen machen, die bei jeder Halloweenparty ein Hit sind

Was wäre eine Halloween-Party ohne Kürbis, Spinnen und leckere Muffins? Mit unserem Halloween-Muffin-Rezept sorgt ihr auf einen Schlag dafür, dass alles vorhanden ist. Saftige Muffins mit Kürbis verwandeln sich durch das Verzieren mit Lakritze, Oreo-Keksen und Candy Augen in gruselige Spinnen und damit in ideale Halloween Muffins.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für 12 Halloweenmuffins:

  • 300 g Hokkaido-Kürbis
  • 150 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 120 g brauner Zucker
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Salz
  • 170 g Mehl

Arbeitszeit:ca. 25 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 30 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 55 Minuten
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

So bereitest du die Halloween-Kürbis-Muffins zu:

Für die Halloween Muffins verwenden wir Hokkaido-Kürbis. Dieser Kürbis ist besonders pflegeleicht, denn er kann samt Schale verwendet werden, sollte aber gut abgewaschen werden. 300 g davon werden in Würfel geschnitten und mit etwas Wasser weich gekocht. Dann püriert ihr den Kürbis zu einem feinen Brei, mischt das Salz und das Lebkuchengewürz unter und lasst den Kürbisbrei abkühlen.

Kürbisbrei für Halloween Muffins

Als nächstes rührt ihr den Zucker mit der Butter und den Eiern schaumig. Dann gebt ihr das Mehl, das Backpulver und den Kürbisbrei dazu und vermixt alles zu einem feinen Muffinteig.

Muffin Teig für Halloween

Verteilt in einer 12-er Muffinform passende Muffinpapiere und füllt dann den Teig gleichmäßig in die Förmchen. Dann geht es für die Kürbismuffins bei 190°C für 25 Minuten auf mittlerer Schiene in den vorgeheizten Backofen.

Kürbis Muffins Teig für Halloween

Wenn eure Kürbismuffins gut ausgekühlt sind, könnt ihr mit der Verwandlung in Halloween Muffins beginnen.

Halloween Muffins als Spinnen verzieren

Dafür klebt ihr mit etwas Zuckerschrift einen Oreo-Keks auf den Muffin. Dann rollt ihr eine Lakritzschnecke auseinander und schneidet euch 6 „Spinnenbeine“ ab, die ihr in die Mitte des Oreo-Kekses steckt. Jetzt kommen nur noch mit etwas Zuckerschrift die Augen auf den Keks und fertig sind eure Halloween-Muffen Spinnen, über die sich eure Kinder sicherlich sehr freuen werden.

© familienkost.de

Halloween Muffins

Viele weitere passende Ideen findest du in meiner großen Halloween Rezeptsammlung. Und auch Spielideen für die Halloweenparty und Halloween Deko-Ideen zum Selbermachen habe ich für dich parat.
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Schlagworte:

Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 2 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Halloween Muffins' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):