Kürbismuffins

Kürbismuffins
Ob mit Frischkäse oder pur: Hokkaido Kürbismuffins sind einfach ein Herbst Lieblingsgebäck für Kinder & Familie. Zum Rezept:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 14 Bewertungen
Du suchst ein einfaches Backrezept mit Hokkaido-Kürbis? Dann schau dir meine einfachen Kürbismuffins an. Seit wir Kinder haben, backen wir die süßen Muffins mit Kürbis jedes Jahr im Herbst. Und am 31.Oktober verzieren wir sie immer zu Halloweenmuffins. Ich mag die Kürbismuffins am allerliebsten pur, habe für dich weiter unten aber auch ein leckeres Frischkäse-Frosting im Gepäck.

Diese Zutaten brauchst du für mein Kürbismuffins Rezept

  • Hokkaido-Kürbis
  • Weizenmehl
  • Backpulver
  • brauner Zucker
  • Butter
  • Eier
  • Lebkuchengewürz - oder einfach etwas Zimt, Piment und Muskat
  • Salz

Du möchtest auf Zucker verzichten? Schau dir mein Rezept für Kürbismuffins für das Baby an - dort ersetze ich ihn durch Datteln.

Kürbismuffins Rezept

Die genauen Mengenangaben für meine Kürbismuffins findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Hokkaido Kürbismuffins backen - so einfach gehts:

  1. Kürbis waschen, in Würfel schneiden, mit 150 ml Wasser weich kochen
  2. Kürbis mit Lebkuchengewürz und Salz pürieren
  3. Zucker und Eier schaumig rühren - Butter und Kürbispüree cremig unter rühren - Backpulver-Mehlmischung untergeben
  4. Kürbisteig in Muffinförmchen füllen
  5. Im vorgeheizten Ofen bei 190°C Ober-/Unterhitze für 25 Minuten backen

Tipp: Keine Zeit Kürbispüree selber zu machen? Kauf einfach ein Gläschen Kürbisbrei für Babys. Das geht genauso gut!

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 35 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 50 Minuten

Zutaten für 12 Muffins:

Für die Muffins

  • 300 g Hokkaido-Kürbis
  • 150 ml Wasser
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Butter (weich)
  • 2 Eier
  • 120 g brauner Zucker
  • 220 g Weizenmehl
  • ½ Päckchen Backpulver

Für ein zusätzliches Frosting mit Frischkäse

  • 175 g Frischkäse
  • 50 g Butter (weich)
  • 30 g Puderzucker
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • Zitronensaft (1 Spritzer)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

Muffins backen

  1. Wasche den Kürbis und schneide ihn in kleine Würfel. Gib ihn mit 150 ml Wasser in einen kleinen Topf und koche ihn weich. Püriere ihn mit dem Kochwasser, Lebkuchengewürz und einer Prise Salz. Lass das Kürbispüree abkühlen.
  2. Schlage die Eier mit dem Zucker schaumig. Mische die Butter und das Kürbispüree unter. Hebe dann die Backpulver-Mehlmischung unter.
  3. Fülle den Kürbis-Muffins Teig in Muffinförmchen.
  4. Backe die Kürbismuffins 25 Minuten im auf 190°C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Ofen.
  5. Du kannst sie so pur servieren oder noch mit einem Frischkäse Frosting verzieren.

Frischkäse-Frosting selber machen

  1. Verrühre den Frischkäse mit Puderzucker, Zitronensaft und Zitronenschale.
  2. Hebe die Butter unter.
  3. Fülle die Creme in einen Spritzbeutel und verteile sie auf den Muffins.
PDF drucken

Kürbismuffins

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Andrea (16.10.2023) Wo finde ich das Rezept der Soße über dem Frosting ?

antworten antworten
Susi (17.10.2023)
Hallo Andrea, wir haben da ganz klassisch Karamellsauce darüber gegeben. Liebe Grüße Susi
Marian (30.08.2023) Beim Stöbern auf der Seite bin ich bei diesem Rezept hängen geblieben, hab es getestet und bin begeistert. Die Kürbismuffins werden garantiert nun öfter gebacken. So lecker!

antworten antworten
Chris (10.08.2023) Mega gut, diese Kürbis Muffins 😋

antworten antworten
Ronja W. (18.07.2023) Kürbis-Muffins mit Zimt klingt richtig gut. Sobald meine Hokkaido reif sind wird das probiert.

antworten antworten

Passende Rezepttipps

Halloween Muffins

Halloween Muffins

Du suchst Halloween Muffins für deine Halloweenparty? Dann schau dir schnell meine süße Spinnenidee für Kürbismuffins an!
Halloween Muffins

Kürbiskuchen vom Blech

Kürbiskuchen vom Blech

Dieser Kürbiskuchen vom Blech ist das Leckerste, was du mit einem Hokkaido backen kannst. Schnell zusammengerührt und so saftig!
Kürbiskuchen vom Blech

Omas Kürbiskuchen

Omas Kürbiskuchen

Omas schneller, saftiger Kürbiskuchen besteht einfach aus Rührteig, der in der Kastenform gebacken wird. Zum Rezept:
Omas Kürbiskuchen


Kategorien:

Passende Artikeltipps

Aus der Backstube

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter