Mettbrötchen vom Grill

Mettbrötchen vom Grill   kleinkindtauglich 

Mettbrötchen vom Grill - ein Rezept, das nicht nur Kinder lieben

Mein Neffe ist ein eigentlich so gar kein Freund vom Grillen, was er aber immer gerne isst sind Mettbrötchen vom Grill. Nun gehört das Wort "Mett" hier in Sachsen nicht zum alltäglichen Sprachgebrauch - wir würden sie hier eher gegrillte Hackepeterbrötchen nennen. Gemeint ist auf jedenfall durchgedrehtes und gewürztes Hackfleisch, das normalerweise roh gegessen wird.

Die Mettbrötchen vom Grill dürfen bei uns bei keinem Familienfest fehlen. Aber nicht nur die Kinder mögen die gegrillten Brötchen mit Schmelzkäse und Hackfleisch – auch die Erwachsenen langen gerne zu und so ist der Teller mit den gegrillten Mettbrötchen meist als erster leer ;-)
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für 6 Mettbrötchen:

  • Schmelzkäse
  • 300 g gewürztes Mett (Hackepeter)
  • 3 normale Brötchen

Arbeitszeit:ca. 20 Minuten
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

Mettbrötchen vom Grill

So bereitest du die Mettbrötchen vom Grill zu

  1. Schneide die Brötchen zuerst einmal in der Mitte durch.
  2. Bestreiche jede Hälfte mit Schmelzkäse und gib dann eine gute Portion Mett (oder ostdeutsch: Hackepeter) darauf und drücke sie ihr mit einem Messer fest. Durch den Schmelzkäse haftet das Mett gut auf dem Brötchen und fällt später beim Grillen nicht ab.
  3. Beim Grillen darf die Hitze für die Mettbrötchen nicht zu groß sein, daher kommen sie am Ende erst nachdem alles andere gegrillt ist auf den Rost.
  4. Lege die Mettbrötchen beim Grillen zuerst für ein paar Minuten kopfüber auf den Grill. Anschließend wendest du sie und lässt sie noch von der Unterseite knusprig werden.


© familienkost.de

Mettbrötchen vom Grill

Dir gefällt dieses Rezept? Dann stöbere doch mal durch meine große Grillrezepte-Sammlung für Kinder und die ganze Familie
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Schlagworte:

Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 2 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Mettbrötchen vom Grill' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):