Mohnstollen Rezept

Mohnstollen
Mit meiner Anleitung nach Omas altem Rezept bäckst du einen saftigen Mohnstollen schlesischer Art ganz einfach selber.
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 29 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 55 Minuten
Die echte Dresdner Stolle oder auch der einfache Quarkstollen sind sicher jedem ein Begriff, aber hast du auch schon mal vom Mohnstollen gehört? Bei uns in der Lausitz, im ehemaligen Schlesien, Österreich und Polen gehört er zur Weihnachtszeit einfach genauso dazu wie andernorts die Vanillekipferl. Neben dem Mohnstollen haben bei uns auch schlesische Mohnklöße Tradition.

Jeder Bäcker hat für Mohnstollen seine kleinen eigenen Besonderheiten für Mohnstollen. Im Nachbarort bei Bäcker Hübner wird er sogar für den Vorrat in der Dose gebacken. Grundsätzlich orientieren sich aber alle Mohnstollen Rezepte an Omas Rezept aus den alten Zeiten.

Für Schlesischer Mohnstollen brauchst du diese Zutaten

  • Mehl
  • Milch
  • Butter
  • Zucker
  • Hefe
  • Salz
  • geriebene Zitronenschale
  • Eigelb
  • Mohn
  • Rosinen
  • Grieß
  • gehackte Mandeln

Die genauen Mengenangaben für unseren Mohnstollen findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Mohnstollen Zutaten

Mohnstollen backen - so gehts:

  1. Hefeteig zubereiten: Löse Hefe, Zucker und Butter in lauwarmer Milch auf. Knete die Hefemilch mit Mehl, Ei und Salz zu Hefeteig. Lass ihn abgedeckt 1 Stunde ruhen.
  2. Mohnback-Füllung anrühren: Milch mit Zucker, Vanillezucker Salz und Zimt aufkochen. Gieß und Mohn in eine Schüssel geben und mit der heißen Milch übergießen. 10 Min. quellen lassen und dann die Rosinen und Mandeln untermischen
  3. Mohnstollen formen: Hefeteig rechteckig ausrollen - mit Mohnmasse bestreichen - von beiden Seiten aufrollen und in eine Kastenform geben
  4. Stollen backen: Mohnstollen 40 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze backen - noch warm mit flüssiger Butter einpinseln


Tipp: Backe den Mohnstollen mit Mohnback, wenn es schnell gehen soll. Du bekommst die fertige Mohnmischung bei den Backzutaten in jedem gut sortierten Supermarkt.

Wie lange hält sich ein Stollen mit Mohn

Im Gegensatz zu einem klassischen Stollen ist der Mohnstollen nur 2-3 Wochen haltbar. Ich empfehle dir, ihn in Frischhaltefolie oder in Alufolie zu wickeln und im Kühlschrank aufzubewahren. Der kalte Keller oder eine Speisekammer tun es auch. Außerdem kannst du den Mohnstollen einfrieren.

Schlesischer Mohnstollen
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 40 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 55 Minuten

Ruhezeit:

30 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten:

Für den Teig

  • 500 g Weizenmehl
  • 200 ml Milch (lauwarm)
  • 80 g Butter (weich)
  • 50 g Zucker
  • 10 g Frischhefe (¼ Würfel)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 1 Ei (nur Eigelb)

Für die Mohnback-Füllung

  • 400 g Mohn (gemahlen)
  • 300 ml Milch
  • 150 g Zucker
  • 100 g Rosinen
  • 50 g Weichweizengrieß
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 50 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ TL Zimt
  • ½ Fläschchen Bittermandelaroma
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

Für die Deko

  • Puderzucker (oder Zuckerguss)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Stelle als erstes aus den Zutaten für den Teig einen Hefeteig her: Dazu löst du die Hefe in lauwarmer Milch auf. Verknete dann alle Zutaten miteinander, bis ein geschmeidiger Hefeteig entsteht. Lege den Teig in eine bemehlte Schüssel und lass ihn für 30 Minuten, abgedeckt, an einen warmen Ort gehen.
  2. Bereite in der Zwischenzeit die Mohnfüllung zu: Gib den Mohn mit dem Grieß in eine Schüssel. Koche die Milch mit Zucker, Salz, Zimt und dem Vanillezucker auf. Gieße die heiße Milch zur Mohnmischung und verrühre beides miteinander. Lasse den Mohn für 10 Minuten quellen und rühre dann die restlichen Zutaten unter.
  3. Rolle nun den Hefeteig zu einem Viereck aus.

    Mohnstollen Teig

  4. Bestreiche den Hefeteig gleichmäßig mit der Mohnmasse.

    Mohnstollen Teig mit Mohn bestreichen

  5. Rolle den Teig von der rechten kurzen Seite bis zur Mitte auf. Das gleiche machst du mit der linken Seite.

    Mohnstollen Teig aufrollen

  6. Lege die Mohnrolle in eine gefettete und bemehlte Kastenform.

    Mohnstollen in Kastenform backen

  7. Backe den Mohnstollen im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze für 40 Minuten.

    Mohnstollen backen

  8. Nach dem Backen kannst du den Mohnstollen noch warm mit Butter einpinseln und mit Puderzucker bestreuen oder mit Zuckerguss bestreichen.




PDF drucken

Mohnstollen Rezept

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Manuel (10.05.2024) Welchen Mohn könnt ihr empfehlen? Ich will für meinen Papa der aus den wunderschönen Thüringen kommt ein Mohn-Schmand Kuchen backen

antworten antworten
Susi (15.05.2024)
Hallo Manuel, schau mal auf dem Zutatenbild. Da siehst du sie Sorte, welche wir verwenden. Liebe Grüße Susi
Harald (15.12.2023) Geht auch Mohn Back von dr.Oe

antworten antworten
Susi (15.12.2023)
Hallo Harald, ja das funktioniert auch. Liebe Grüße Susi
Gudrun (06.12.2023) Habe den mohnstollen schon gebacken bei mir fehlt irgendwie immer der Teig Es ist bei 400 gr Mohn irgendwie zu viel was mache ich falsch Kann mir das jemand sagen

antworten antworten
Susi (07.12.2023)
Hallo Gudrun, du musst den Teig schön großflächig ausrollen. Dann hat auch der Mohn darauf Platz. Liebe Grüße Susi
Sabine (25.11.2023) Habe sie schon gebacken und es ging einfach und sehr lecker 😋. Heute backe ich sie noch einmal jammi

antworten antworten
Bärbel (18.11.2023) Der schmeckt schon beim Rezept aufschreiben. Morgen geht es los

antworten antworten
Steffi (29.10.2023) Vielen Dank für das Rezept! Mein Schwiegervater hat den immer für mich gebacken:-)

antworten antworten
Sandy (26.10.2023) Dankeschön, für das tolle Rezept

antworten antworten
sabinemazurek105@gmail.com (25.12.2022) Der Stollen ist superlecker 😋. Und mein Mann, der in Oberschlesien geboren ist, ist total begeistert. Noch schöne Weihnachtstage

antworten antworten
Grit (18.12.2022) Unsere beste Mohnstolle,dank diesem Rezept...hat Spaß gemacht

antworten antworten
Lara (07.12.2022) Danke, genauso hat ihn meine Oma in Görlitz immer gemacht.

antworten antworten

Passende Rezepttipps

Nussecken selber machen

Nussecken selber machen

Saftige Nussecken selber machen wird mit Omas Rezept zum Kinderspiel und schmeckt wie vom Bäcker. Probier es aus:
Nussecken selber machen

Quarkstollen Rezept

Quarkstollen Rezept

Ein saftiger Quarkstollen darf Weihnachten nie fehlen. Mit Omas Rezept kannst du ihn schnell und einfach selber backen
Quarkstollen Rezept

Kalter Hund - das Original

Kalter Hund - das Original

Du willst Kalter Hund nach Omas Rezept selber machen? So gehts schnell und einfach mit Butterkeksen wie in der DDR:
Kalter Hund - das Original

Uroma Lottis Quarkspitzen mit Kartoffeln

Uroma Lottis Quarkspitzen mit Kartoffeln

Sächsische Quarkspitzen nach Omas DDR Rezept werden mit Kartoffeln gemacht und bleiben dadurch lange saftig und frisch.
Uroma Lottis Quarkspitzen mit Kartoffeln

Schlesische Mohnklöße

Schlesische Mohnklöße

Original schlesische Mohnklöße zu Weihnachten selber machen wird mit Omas Mohnpielen Rezept kinderleicht. So gehts:
Schlesische Mohnklöße

Schlesischer Mohnkuchen vom Blech

Schlesischer Mohnkuchen vom Blech

Omas schlesischer Mohnkuchen vom Blech mit Streusel ist einfach eine Sünde wert. Hol dir das original Rezept zum selber backen:
Schlesischer Mohnkuchen vom Blech

Butterstollen Rezept

Butterstollen Rezept

Ein saftiger Butterstollen darf in der Weihnachtszeit nie fehlen. Hol dir mein gelingsicheres Rezept zum selber backen:
Butterstollen Rezept


Kategorien:

Passende Artikeltipps

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter