Pflaumenkuchen vom Blech mit Streuseln

pflaumenkuchen   kleinkindtauglich 


Pflaumenkuchen vom Blech mit Streuseln - einfaches Rezept für einen saftigen Blechkuchen mit Hefeteig, auch bekannt als Zwetschgendatschi

Zwetschgendatschi - das klingt so niedlich, dass ich unseren Pflaumenkuchen vom Blech fast nur noch so nenne… Der saftige Kuchen mit Hefeteig und frischen Pflaumen oder Zwetschgen sowie einer guten Ladung knuspriger Streusel ist ein echtes Lieblingsbackrezept im Spätersommer. Er ist auch gar nicht schwer zu backen, wie ich dir im folgenden Rezept zeigen werde.

Aber was nimmt man denn nun für den Pflaumenkuchen: Zwetschgen oder Pflaumen?

Sie beide sind sehr eng verwandt, denn die Zwetschge ist nichts anderes als eine Unterart der saftigen Pflaume. Im Vergleich zu Pflaumen haben Zwetschgen ein festes Fruchtfleisch, das beim Verarbeiten und Backen nicht auseinanderfällt. Das macht sie für unseren Pflaumenkuchen ideal, soll dieser doch mit hübsch angeordneten Zwetschgen ein Hingucker sein.

Wenn ich also von Pflaumen rede, dann meine ich bei diesem Backrezept die kleine Zwetschgen, die sich zudem wunderbar entkernen lassen. Die süßen Zwetschgen werden geviertelt und kommen mit einer guten Prise duftendem Zimtzucker auf einen luftigen Hefeteig, bevor sie von verführerischen Streuseln bedeckt werden.

Hast du Appetit bekommen? Los gehts... ich zeige dir nun, was du für den Zwetschgendatschi brauchst…
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für 1 Blech:

  • Für den Hefeteig
  • 500 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Milch
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • Für den Belag
  • 1,5 kg Pflaumen (Zwetschgen)
  • Zimt-Zucker
  • Für die Streusel
  • 100 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • 100 g weiche Butter

Arbeitszeit:ca. 25 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 40 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 65 Minuten

Ruhezeit:

1 Stunde
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

Pflaumenkuchen - Zwetschgendatschi

So bäckst du einen Pflaumenkuchen mit Hefeteig und Streuseln

Bereite zuerst den Hefeteig zu:

  1. Dafür gibst du das Mehl, den Zucker, den Vanillezucker, die Trockenhefe, die Prise Salz, die Milch, die Butter und das Ei in eine Schüssel. Knete alles gut durch.

    Wenn du einen Thermomix nutzt, so gib alle Zutaten in den Mixtopf und schalte ihn für 3,5 Minuten auf Knetstufe ein.
  2. Forme aus dem Teig eine Kugel, lege sie eine Schüssel und bedecke sie mit einem sauberen Tuch.
  3. Lasse den Hefeteig an einem warmen Ort für eine Stunde gehen.
  4. Widme dich in der Zwischenzeit den Pflaumen (Zwetschgen).

  5. Wasche sie zuerst gründlich ab, entferne dann die Stiele und schneide sie schließlich in Viertel.
  6. Wenn der Hefeteig gut aufgegangen ist, rollst du ihn auf einem großen eingefetteten Blech aus. Dafür empfehle ich dir neben einem herkömmlichen Nudelholz auch einen kleinen Teigroller*, mit dem du wunderbar in die Ecken des Backblechs kommst.
  7. Verteilt nun die Zwetschgen dachziegelartig auf dem Hefeteig und bestreue sie anschließend leicht mit Zimt und Zucker.
  8. Jetzt fehlen nur noch die Streusel:

  9. Gib die Butter, das Mehl, den Zucker und das Ei in eine Schüssel und knete alles durch.
  10. Krümele dann die Streusel auf die Pflaumen.
  11. Pflaumenkuchen backen

  12. Nun geht es für deinen Pflaumenkuchen in den auf 180°C Ober- und Unterhitze vorgeheizten Backofen, wo er für 40 Minuten zu einem köstlichen Zwetschgendatschi wird.


© familienkost.de

pflaumenkuchen
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 5 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Pflaumenkuchen vom Blech mit Streuseln' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):