Rhabarber Cheesecake


Rhabarber Cheesecake
Mit meinem Rhabarber Cheesecake Rezept backst du einfach einen saftigen Frühlings-Käsekuchen mit Keksboden. So gehts:

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
5.0 Sterne bei 9 Bewertungen


Es gibt fast keinen Kuchen, den ich lieber backe, als einen cremigen Cheesecake. Richtig gern kombiniere ich ihn wie im Rhabarber Cheesecake mit frischen Früchten der Saison. Nun ist Rhabarber zwar kein Obst, sondern ein Gemüse - als Rhabarber Cheesecake ist er trotzdem ein echter Liebling im Frühling. Wenn dich die Kombination aus süßem Keksboden, sauer-saftigem Rhabarber und einer cremigen Frischkäse-Quarkschicht auch so anlacht, dann schau dir jetzt das Rezept an:

Diese Zutaten brauchst du für mein Rhabarber Cheesecake Rezept

  • Butterkekse - ich nehme gern die Vollkornvariante für den Boden
  • gemahlene Mandeln
  • Butter
  • Rhabarber - frisch oder gefroren
  • Zucker
  • Vanille-Puddingpulver
  • Frischkäse
  • Quark
  • Ei
  • Sahne
  • Vanille

Die genauen Mengenangaben für meinen Cheesecake mit Rhabarber findest du etwas weiter unten.

Du kannst unseren cremigen Cheesecake übrigens auch Rhabarber Käsekuchen nennen. Der Unterschied zwischen Cheesecake und Käsekuchen liegt vor allem darin, dass ein Cheesecake als Hauptzutat Frischkäse enthält. Aber auch das ist Käse.


Cheesecake mit Rhabarber

Rhabarber Cheesecake in 3 Schritten

  1. Bereite aus den Keksen, den gemahlenen Mandeln und der Butter einen Keksboden zu.
  2. Schäle und schneide den Rhabarber klein und verteile ihn auf dem vorgebackenen Keksboden.
  3. Verrühre Quark, Frischkäse, Puddingpulver, Sahne, Zucker und Ei zu einer Quarkmasse. Gib sie mit in die Form und backe den Rhabarber Käsekuchen 45 Minuten im Ofen.

Bevor du den Cheesecake mit Rhabarber servierst, solltest du ihn richtig fest werden lassen. Wir empfehlen dir daher, den Kuchen schon einen Tag im Voraus zu backen. Stelle ihn dann in der Form über Nacht in den Kühlschrank. Gut durchgezogen schmeckt er am allerbesten.

3 gute Gründe für den Rhabarber Käsekuchen


Familienkost Newsletter abonnieren
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 25 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 55 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 80 Minuten

Zutaten für 12 Stück:


Für den Boden:
  • 200 g Butterkekse
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Butter (flüssig)

Für die Füllung:
  • 400 g Rhabarber (frisch)
  • 180 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 600 g Frischkäse
  • 250 g Magerquark
  • 1 Ei
  • 150 g Sahne
  • Vanille (gemahlen)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Heize den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vor.
  2. Zerkrümel die Butterkekse mit Hilfe eines Nudelholzes oder in einer Küchenmaschine.
  3. Schmelze die Butter in einem Topf und gib sie zusammen mit den gemahlenen Mandeln zu den Butterkeksen. Vermische alles zu einer Masse.
  4. Gibt die Butterkeksmasse in eine mit Backpapier ausgelegte 26 cm Springform und drücke sie leicht an.
  5. Backe den Keksboden für 10 Minuten im Backofen.
  6. Schäle und schneide den Rhabarber in Würfel.
  7. Verteile den Rhabarber auf dem Keksboden.
  8. Verrühre nun die restlichen Zutaten für die Füllung mit einem Schneebesen.
  9. Fülle die Frischkäsecreme über die Rhabarberwürfel und streiche sie glatt.
  10. Backe den Rhabarber Käsekuchen nun für weitere 45 Minuten im Backofen.
  11. Lasse ihn anschließend am besten über Nacht abkühlen.
PDF drucken

Rhabarber Cheesecake

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Jonas (08.06.2023) Lecker

antworten antworten
Tine (30.05.2023) Ein feiner Käsekuchen mit Rhabarber. Wir wurden nicht enttäuscht

antworten antworten
Gitty (29.04.2023) Das ist für mich das beste Rhabarber Cheesecake Rezept. Einfach und gelingsicher und sehr sehr schmackhaft!

antworten antworten

Passende Rezepttipps

Rhabarberkuchen mit Baiser

Rhabarberkuchen mit Baiser

Mürbeteig und eine leckere Rhabarberfüllung mit Pudding - das macht den Rhabarberkuchen mit Baiser so lecker. Zum Rezept:
Rhabarberkuchen mit Baiser

Schneller Rhabarberkuchen mit Streusel vom Blech

Schneller Rhabarberkuchen mit Streusel vom Blech

Meinen Rhabarberkuchen mit Streusel vom Blech kannst du mit Rührteig schnell und einfach selber backen. Zum Rezept:
Schneller Rhabarberkuchen mit Streusel vom Blech

Käsekuchen vom Blech

Käsekuchen vom Blech

Wer braucht schon Torte, wenn es richtig guten Blechkuchen gibt? Dieser Käsekuchen vom Blech ist einfach und lecker.
Käsekuchen vom Blech

Erdbeer Cheesecake mit Keksboden

Erdbeer Cheesecake mit Keksboden

New York Erdbeer Cheesecake: Das ultimative Rezept mit knusprigem Keksboden. Einfach lecker! So geht's:
Erdbeer Cheesecake mit Keksboden


Kategorien:

    Unsere besten Kuchen Rezepte

    Unsere besten Kuchen Rezepte

    Blechkuchen, Erdbeerkuchen, schneller Rührkuchen oder was Besonderes - unsere Kuchen Rezepte gelingen einfach immer:


    Rhabarber Rezepte

    Rhabarber Rezepte

    Rhabarber Rezepte gesucht, die Kinder mögen? Schau dir meine einfachen Ideen für Kuchen, Kompott, Dessert und mehr an:


    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder: große Sammlung einfacher Kindergerichte und gesunder Kinderrezepte mit Bild – inkl. Ideen für Allergiker & Kindergeburtstag


    Die besten Käsekuchen Rezepte

    Die besten Käsekuchen Rezepte

    Ob vom Blech, mit Streusel oder traditionell ohne Boden nach Omas Rezept: Hier gibts die besten Käsekuchen Rezepte.


    Aus der Backstube

    Vitamin-Tipps

    Das essen wir jetzt gern

    Jenny folgen

    Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

    Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

    * Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
    Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.


    Jenny Böhme - zum Shop