Schnelle Pastapfanne mit Zucchini, Aubergine und Wurst


Schnelle Pastapfanne mit Zucchini, Aubergine und Wurst
Diese Nudelpfanne zählt zu unseren Standardgerichten, die es regelmäßig gibt. Sie geht schnell, ist stillfreundlich und gesund. Wer mag, kann sie gern um Zwiebel und Knoblauch ergänzen.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 kleine Jagdwurst oder 4 Wiener Würstchen
  • 500 g Nudeln nach Wahl

Arbeitszeit:ca. 5 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 15 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 20 Minuten

Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit die Zucchini, die Aubergine und die Wurst in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten - kurz vor Ende der Garzeit die Minitomaten zugeben. Die Nudeln abgießen und mit in die Pfanne geben. Alles umrühren und servieren.

© familienkost.de
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Das könnte dir auch gefallen:
Nudeln mit einer Blattspinat-Lachs-Sauce

5.0 (5 Stimmen)

Nudeln mit einer Blattspinat-Lachs-Sauce

30 Minuten
Spätzle mit Gemüse

5.0 (3 Stimmen)

Spätzle mit Gemüse

35 Minuten
One Pot Pasta

5.0 (2 Stimmen)

One Pot Pasta

22 Minuten
Stillfreundlicher Nudelsalat

5.0 (7 Stimmen)

Stillfreundlicher Nudelsalat

25 Minuten
Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 9 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Schnelle Pastapfanne mit Zucchini, Aubergine und Wurst' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):




* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)