Weihnachtseis Rezept: Nicecream-Feige-Walnuss

Weihnachtseis Rezept: Nicecream-Feige-Walnuss
Mit unserem einfachen Weihnachtseis Rezept machst du eine leckere Nicecream mit Feige und Walnuss selber. So geht’s:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 9 Bewertungen
Unser Weihnachtseis Rezept für eine einfache Nicecream mit Feige und Walnuss ein ein leichtes Dessert für Weihnachten. Es lässt sich prima vorbereiten und ist auch noch richtig gesund. Unser Weihnachtseis Nachtisch erhält seine Süße rein aus Früchten. Wir bereiten es ohne Industriezucker zu.

Diese Zutaten brauchst du für unser Weihnachtseis Rezept

  • reife Bananen
  • Walnusskerne
  • getrocknete Feigen
  • Lebkuchenmännchen - oder Spekulatius als Deko

Die genauen Mengenangaben für unser Weihnachtseis-Rezept findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Nicecream-Feige-Walnuss als Weihnachtseis selber machen - so geht’s:

  1. Bananen schälen, klein schneiden und einfrieren
  2. Walnüsse und Feigen klein hacken
  3. gefrorene Bananenstücke mit einem Mixer pürieren
  4. Feigen und Walnüsse untermischen
  5. Weihnachtseis mit Lebkuchenmännchen dekorieren

Tipp: Du findest dieses Rezept neben anderen Ideen in meinem eBook Weihnachtsrezepte ohne Industriezucker.

Variationsideen für das Eis zu Weihnachten:

  • püriere etwas frische gewürfelte Mango oder Kaki mit den Bananen
  • aromatisiere das Weihnachtseis mit Spekulatiusgewürz, Vanille oder Zimt - gib einfach einen halben Teelöffel davon beim Pürieren zu den Bananen
  • die Weihnachts-Nicecream wird noch cremiger, wenn du 100 ml Sahne, Hafer- oder Mandelmilch beim Pürieren zugibst

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 10 Minuten

Ruhezeit:

4 Stunden

Zutaten für 4 Portionen:

  • 6 Bananen (sehr reif)
  • 50 g Walnüsse
  • 6 getrocknete Feigen

als Deko:

  • kleine Lebkuchenmännchen (oder Spekulatius-Bruch)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Schäle die Bananen, schneide sie in Stücke und friere sie für mindestens 4 Stunden ein.
  2. Hacke die Walnusskerne in grobe Stücke.
  3. Schneide die Feigen in kleine Würfel.
  4. Nimm die gefrorenen Bananen aus der Kühltruhe. Lass sie 5 Minuten antauen.
  5. Gib die gefrorenen Bananenstückchen in einen leistungsstarken Mixer und mixe sie cremig. Das geht auch sehr gut mit dem Thermomix. (60 Sek. / Stufe 10)
  6. Rühre dann die Walnüsse und die Feigen unter.
  7. Du kannst die Weihnachtseiscreme nun sofort servieren oder nochmal bis zum Servieren ins Gefrierfach stellen.
PDF drucken

Weihnachtseis Rezept: Nicecream-Feige-Walnuss

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter