Bananen Pancakes - fluffig und saftig

Diese Bananen-Pancakes lieben meine Kinder. Der Pancake-Teig ist schnell angerührt, fluffig und saftig zugleich. Perfekt für das gemütliche Sonntagsfrühstück!


Bananen Pancakes

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Saftig, fluffig und mit einem Hauch von Zimt: Die Bananen-Pancakes sind ein absolutes Highlight auf dem Frühstückstisch - und die besten, die ich je gegessen habe. Auch meine Kinder verputzen die süßen Pfannkuchen voller Freude und gaben Ihnen den Spitznamen „Bananenbrot im Pancake-Pyjama”. Der Teig wird ganz natürlich mit Bananen und einem Schwupps Ahornsirup gesüßt. Kein weißer Zucker weit und breit. Das macht die Bananen-Pancakes zu einem gesunden Frühstück.

Das Rezept ist einfach und schnell zubereitet. So steht dem entspannten Sonntagsfrühstück nichts im Weg

Die Zutaten für fluffige Bananen Pancakes

Der Teig für die Pancakes ist ein Klacks! Als erstes verrate ich dir, welche drei Zutaten die Bananen-Pancakes so saftig machen: Joghurt, reife Bananen und Milch. Damit die Pfannkuchen zusätzlich auch schön fluffig werden, kommen noch ein Ei, Natron und Backpulver hinzu. Als Basis verwende ich Dinkelmehl, du kannst aber ebenso Weizenmehl nutzen.
Für die besondere Note rühre ich Zimt, Ahornsirup und etwas Vanilleextrakt unter.

Da ich sehr wenig Ahornsirup für die Zubereitung der Pancakes nutze, sollten die Bananen sehr reif sein. Reife Bananen erkennst du an den bräunlichen Flecken auf der Schale. Die goldene Regel: Je reifer die Bananen, desto süßer der Teig.

Leckere Resteverwertung
Hast du zu viele überreife Bananen übrig, dann kannst du neben den Bananen Pancakes auch mein leckeres Schoko Bananenbrot backen.

Bananen Pancakes - Alle Zutaten im Überblick:

Bananen-Pancakes Rezept Zutaten
  • Dinkelmehl
  • Backpulver
  • Natron
  • Ei
  • Bananen
  • Zimt
  • Ahornsirup
  • (Soja-) Joghurt
  • Milch oder Pflanzenmilch
  • Vanilleextrakt (optional)

Kein Öl, keine Butter!
Meine Bananen Pancakes kommen gänzlich ohne Fett aus. Innen als auch Außen. So erhalten sie ihre gleichmäßig gebräunte Pancake-Struktur. Für das Backen nutze ich eine beschichtete Pfanne - dort backt und brennt nichts an! Mein Tipp: Erhitze deine Pfanne bei mittlerer Hitze. Bei mir ist es die Stufe 5-6 von 9 Stufen. Das ist die optimale Temperatur.

Kreatives Topping für Bananen Pancakes

Das klassische Topping für die Bananen-Pancakes: Bananenscheiben und Ahornsirup. So, brauchen wir keine weiteren Zutaten auf den Einkaufszettel setzen. Praktische und günstige Variante!

Möchtest du allerdings verschiedene Toppings variieren, dann habe ich für dich diese kreative Topping-Ideen, die deine Pfannkuchen auf ein neues Level heben:
  1. Fruchtiger Beeren-Berg:
    Frische Beeren wie Himbeeren, Blaubeeren oder Erdbeeren sind nicht nur farbenfroh, vitaminreich und ein angenehm säuerlicher Kontrast zu den süßen Pancakes. Dazu ein Klecks Joghurt und schon ist es eine runde Sache.
  2. Nuss-Knacker
    Für mehr Biss sorgen gehackte Walnüsse, Mandeln oder Paranüsse - und liefern dazu noch pflanzliches Eiweiß und gute Fette. Für etwas Cremigkeit und Süße empfehle ich dir die Kombi aus Schmand/Joghurt und Ahornsirup.
  3. Süße Schoko-Garnitur
    Bananen und Schokolade harmonieren bestens. Daher meine Empfehlung: Bestreiche die Pancakes mit meinem zuckerfreien Dattel-Schoko-Aufstrich und belege sie mit ein paar Bananenscheiben. Als Knuspereffekt: ungesüßte Kakaonibs.
  4. Kokos-Karibik-Traum:
    Toppe deine Pancakes mit Kokosjoghurt, gerösteten Kokos-Chips und in Kokosöl gebratenen Bananenscheiben. Du wirst Augen machen, wie lecker dieser Twist ist. Unbedingt mal probieren!
  5. Cremige Balance
    Vereine griechischen Joghurt mit einem großzügigen Schuss Honig und einer Handvoll Nuss-Granola. Diese Mischung aus cremig, süß und knusprig wird deine Pancakes zu einem ausgewogenen Frühstückserlebnis machen.

Diese Toppings sind nicht nur geschmacklich ein Highlight, sondern auch eine Augenweide. „Mix & Match” nach Lust und Laune - deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Entdecke dein persönlichen Lieblings-Toppings für Pancakes!

Bananen-Pancakes Joghurt

Bananen Pancakes aus nur 3 Zutaten ohne Zucker selber machen für Baby und Kleinkind
zum Rezept



Familienkost Newsletter abonnieren
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 25 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 40 Minuten

Zutaten für ca. 12 Stück:


Für den Teig
  • 200 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 1 TL Zimt
  • 1,5 TL Backpulver (gestrichen)
  • ½ TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 2 Bananen (ca. 250 g)
  • 1 Ei
  • 2 EL Naturjoghurt (oder Sojajoghurt)
  • 1 EL Ahornsirup
  • 120 ml Milch (oder Pflanzenmilch)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Für das Topping:
  • dein Lieblingstopping wählen (s. Tipps)

Rezept: Bananen Pancakes einfach zubereiten

  1. Mische alle trockenen Zutaten in eine Schüssel.

    Bananen Pancakes Teig
  2. Schäle die Bananen, schneide sie in Scheiben und gebe sie in eine Rührschüssel. Zerdrücke die Bananen mit einer Gabel zu Mus.

    Bananen-Pancakes Bananenmus
  3. Gib Ei, Joghurt und Ahornsirup zu den Bananen und verrühre alles mit den Schneebesen des Rührgeräts.

    Bananen-Pancakes Teig mixen
  4. Rühre abwechselnd den Mehl-Mix und die Milch unter die Bananenmasse, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Lasse den Pancake-Teig für ca. 5 Minuten quellen.

    Bananen-Pancakes Teig cremig
  5. Erhitze inzwischen eine beschichtete Pfanne ohne Fett auf mittlerer Stufe (siehe Tippkasten oben). Gib pro Pancake 2 Esslöffel Teig in die Pfanne, backe die Pancakes ca. 2 Minuten pro Seite goldbraun. Nimm sie heraus. Tipp: Ich backe immer zwei Pancakes gleichzeitig in der Pfanne (26 cm Ø). Solltest du eine größere Pfanne haben, kannst du sogar drei Pancakes gleichzeitig backen.

    Bananen-Pancakes Pfanne backen
  6. Die fluffigen Bananen Pancakes mit deinem Lieblingstopping servieren. Lasse es dir schmecken.

    Bananen-Pancakes Joghurt
PDF drucken
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Bananen Pancakes - fluffig und saftig geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Bananen Pancakes - fluffig und saftig

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Einfach Kuchen backen

Passende Rezepttipps

American Pancakes Original-Rezept

American Pancakes Original-Rezept

Fluffige American Pancakes nach Original-Rezept selber backen ist ganz einfach. Zum Grundrezept für die dicken Pfannkuchen:
American Pancakes Original-Rezept


In meiner Sammlung gibt es noch mehr wie dieses.

Kategorien:

Frühstück: Leckere Frühstücksideen für die ganze Familie

Frühstück: Leckere Frühstücksideen für die ganze Familie

Frühstück ist fertig! Ob süß, herzhaft, warm oder kalt - hier findest du über 80 leckere Frühstücksideen und Rezepte für die ganze Familie.


Süße Hauptgerichte

Süße Hauptgerichte

Süße Hauptgerichte machen nicht nur Kinder glücklich. Hol dir Rezepte für Pfannkuchen, Mehlspeisen, fruchtige Aufläufe & co:


Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder: große Sammlung einfacher Kindergerichte und gesunder Kinderrezepte mit Bild – inkl. Ideen für Allergiker & Kindergeburtstag


Einfache Rezepte für die gesunde Ernährung

Einfache Rezepte für die gesunde Ernährung

Hier findest du einfache Rezepte für die gesunde Ernährung von Kindern und der ganzen Familie. Schnell, lecker und einfach:


Gesundes Frühstück: Rezepte & Tipps für jeden Tag

Gesundes Frühstück: Rezepte & Tipps für jeden Tag

Gesundes Frühstück für die ganze Familie: Ob Porridge, selbst gemachtes Müsli oder Vollkornbrot - hier findest du viele Rezepte und Tipps.


Aus der Backstube

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 11 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


Kommentare

Melanie (18.02.2024) Ich liebe dein schnelles Rezept für Bananen Waffeln von Instagram. Ich mache meist doppelte Menge und gebe den Teig dann in ein Miniwaffeleisen. Die Übrigen friere ich dann ein. Im Toaster schmecken sie wie frisch gebacken und sind ein toller schneller Sack für die Kleine. Vielen Dank:)

antworten antworten

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.


Jenny Böhme - zum Shop