Werbehinweis

Fitness Frühstücksbowl

  • fitness-fruehstuecksbowl  vegetarischstillfreundlichkleinkindtauglich

Heute zeige ich dir, wie du dir eine leckere und gesunde Fitness Frühstücksbowl mischen kannst, mit der du gesund und fit in den Tag startest.

Mit einer guten Vorbereitung ist diese Frühstücksidee in wenigen Minuten zubereitet und kann auch wunderbar in einem Frühstücksglas* mit zur Arbeit genommen werden.

Eine wichtige Zutat für meine Fitness Frühstücksbowl ist ein Basismüsli, das ich mir auf Vorrat selbst herstelle.

Basismüsli-Mischung selber machen

Ich verwende als Grundlage die 4-Korn-Flocken-Mischung (Vollkorn) von dmBio – ihr könnt aber die verschiedenen Vollkornflocken auch einzeln kaufen. Dazu kommen Mandeln, Hasel- und Walnüsse, die im Backofen knusprig angeröstet werden sowie etwas Haferkleie.

Haferkleie besteht aus den Randschichten des Getreidekorns und enthält sehr viele Mineralstoffe, Vitamine und Eiweiß. Aufgrund ihres hohen Ballaststoffgehaltes sättigt sie sehr gut und unterstützt dich beim Abnehmen.


ANZEIGE
  • Zutaten für das Basismüsli
  • 500 g Vierkorn-Flockenmischung
  • alternativ mischst du Vollkornhaferflocken, Vollkornweizenflocken und Gerstenflocken
  • 50 g ungeschälte Mandeln (die Schale reduziert die Fettaufnahme)
  • 50 g Haselnüsse
  • 50 g Walnusskerne
  • 250 g Haferkleie

Nimm dir ein Backblech und verteile deine Nüsse sowie die Vierkornflocken darauf. Dann röstest du sie im Backofen bei 175°C Umluft für einige Minuten an. Eine genaue Zeitangabe kann ich dir dafür nicht geben, da jeder Backofen anders arbeitet und deine Müslimischung am besten gelingt, wenn du sie im Auge behältst.

Nach einigen Minuten wird es verführerisch nach gerösteten Nüssen riechen und deine Müslimischung wird etwas Farbe bekommen. Dann kannst du sie aus dem Backofen nehmen. Lass sie gut abkühlen, mische sie mit der Haferkleie und und fülle sie dann in eine gut verschließbare Tupperdose ab.

Als Pin für später merken:

Fitness Müsli-Mischung selber machen

Fitness-Bowl mit Müsli, Joghurt und Obst

Wie gesagt verwende ich meine Fitness-Müslimischung am Liebsten morgens mit Joghurt oder püriertem Obst. Du willst das auch gern ausprobieren?

Dann nimm dir eine kleine Schüssel, gib 5 Esslöffel Naturjoghurt hinein (ich liebe den Bio-Joghurt von Aldi) und gebe es als Topping 3 Esslöffel von der Fitness-Müslimischung sowie klein geschnittenes Obst der Saison dazu.

Ich liebe Mango oder Apfelstücken mit Zimt. Sehr lecker sind aber auch frische Beerenfrüchte. Ungesüßte Beeren aus der Kühltruhe kannst du prima mit etwas Wasser oder dem Joghurt pürieren und so bei der Farbe deiner Fitness-Frühstücks-Bowl variieren. Ein Hingucker sind auch Physialis und Granatapfelkerne.

Außerdem empfehle ich dir einen Teelöffel Flohsamenschalen* als zusätzliches Topping. Flohsamenschalen unterstützen die Verdauung und regulieren die Darmflora. Da sie im Bauch aufquellen und somit satter machen sind sie ein idealer Helfer beim Abnehmen.

Wenn dir meine Frühstücksbowl-Idee gefällt, dann folge mir gern auf Instagram. Dort teile ich regelmäßig Bilder meines Frühstücks.


© familienkost.de

fitness-fruehstuecksbowl


Und wenn du jetzt so richtig Lust auf Fitness bekommen hast, dann interessieren dich vielleicht auch meine Workout-Empfehlungen für zu Hause?
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)
WhatsApp teilen
Schlagworte:    

Weitere Kinderrezepte

Weitere Kinderrezepte
Zur Kategorie Basics

Zur Kategorie Schwangerschaftsdiabetis

Zur Kategorie Low Carb

Pin mich!

Frühstücksbowl Fitness Frühstück zum Abnehmen