Spaghettimuffins

Spaghettimuffins
Spaghettimuffins - kleine Spaghettinester aus der Auflaufform mit Schinken, Erbsen und einer Carbonara-Sauce
JennyRezept von

4.9 Sterne bei 9 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 40 Minuten
Hast du Lust auf Spaghetti-Muffins? Das sind schnelle Nudelnester mit Schinken, buntem Gemüse und Ei aus der Auflaufform. Kinder lieben Spaghetti und so eignet sich unser Rezept für Spaghettimuffins perfekt als Abendbrot für den Kindergeburtstag. Die herzhaften Muffins nach Carbonara-Art sind blitzschnell gemacht und begeistern jeden Nudelfan. Sie sind handlich, wahnsinnig lecker und ratzeputze aufgegessen. Aber nicht nur bei Kinderfesten, sondern auch im ganz normalen Familienalltag sind sie sehr beliebt. Die Zubereitung ist sehr einfach und anfängertauglich.

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 30 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 40 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 12 Stück:

  • 200 g Spaghetti
  • ein paar Scheiben Salami oder Schinken
  • 80 g Gouda
  • ½ Zwiebel
  • 200 ml Sahne
  • 3 Eier
  • 4 EL Erbsen oder Mexiko-Mix

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

So machst du die Spaghetti-Muffins selber

  1. Koche zuerst kocht die Spaghetti in Salzwasser bissfest.
  2. In der Zwischenzeit schneidest du die Salami oder den Schinken und die Zwiebel in kleine Würfel.
  3. Verquirle die Eier mit der Sahne - rührt den Gouda unter und würze die Masse mit etwas Salz und wenn du magst mit frischen Kräutern wie Schnittlauch.
  4. Fette deine Muffinform mit etwas Öl ein, damit sich die Spaghetti-Nester am Ende auch gut lösen.
  5. Wenn die Spaghetti bissfest sind, gießt du sie ab.
  6. Nimm dir jeweils eine Gabel voll Spaghetti und drehe sie in einer Muffinmulde zu einem Nest. So machst du das, bis alle Spaghetti in das Muffinblech gefüllt sind.
  7. Verteile anschließend die Schinkenwürfel, die Zwiebelwürfel und die Erbsen oder den Mexiko Mix auf den Spaghettimuffins und übergieße sie zum Schluss mit der Sahne-Ei-Creme.
  8. Nun geht es bei 180°C Ober- und Unterhitze für etwa 20 Minuten ab in den vorgeheizten Backofen.


Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken.

PDF drucken

Spaghettimuffins

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren
Die Spaghettimuffins schmecken am besten warm, können aber auch kalt vernascht werden. Dann eignen sie sich auch wunderbar für ein Picknick. Bei uns gibt es zu den leckeren Nudelnestern oft noch einen Salat dazu und für unsere Kinder gibt es Knabbergemüse der Saison.

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Ileana (26.01.2024) Da steht noch Zwiebel bei den Zutaten - was machst du damit? Muss die nicht angebraten werden? Oder mischt du die roh mit dem Ei zusammen?

antworten antworten
Susi (29.01.2024)
Hallo Ileana, vielen Dank für den Hinweis. Ich habe die Zwiebeln in der Beschreibung ergänzt. Liebe Grüße Susi
Cindy (09.05.2023) Kleine Spaghettinester aus der Auflaufform mit Schinken, Erbsen und Carbonara-Sauce sind einfach mega!

antworten antworten

Passende Rezepttipps

Original Spaghetti Carbonara

Original Spaghetti Carbonara

Mein original Spaghetti Carbonara Rezept ist super einfach & himmlisch lecker. Dafür brauchst du nur wenige Zutaten und 20 Min Zeit.
Original Spaghetti Carbonara


Kategorien:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter