Flammkuchen-Taschen aus Blätterteig


Flammkuchen-Taschen aus Blätterteig
Flammkuchen-Taschen aus Blätterteig - schnell gebacken und richtig lecker
Arbeitszeit  ca. 30 Minuten
Wir haben heute ganz spontan Blätterteigtaschen mit einer Flammkuchenfüllung probiert und sie waren so lecker, dass ich das Rezept unbedingt mit euch teilen muss.

Alles was ihr braucht sind eine Rolle fertiger Blätterteig aus dem Kühlregal, eine Packung Schmand, Frühlingszwiebeln und 3 Scheiben Kochschinken. Für die Zubereitung solltet ihr 10 Minuten reine Arbeitszeit einplanen - im Ofen brauchen sie dann nochmal 25 Minuten.

Die Flammkuchen-Taschen sind ein schneller Snack zum Abendessen, sie lassen sich aber auch prima für ein Picknick vorbereiten oder in der Brotdose mitnehmen. Auch als herzhafte Alternative aus dem Kuchenbuffet sind sie gern gesehen.

Eine kleine Videoanleitung zum Zubereiten werden wir euch auf dem Familienkost-Instagramkanal bereitstellen.
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 20 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 30 Minuten

Zutaten für 12 Flammkuchen-Taschen:

  • 1 Rolle Blätterteig (aus dem Kühlregal)
  • 200 g Schmand
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 100 g Kochschinken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • 100 g geriebener Käse (Gouda)

So machst du die Flammkuchen-Blätterteigtaschen selber

  1. Heize den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vor.
  2. Rolle den Blätterteig aus und steche mit einem Kreisausstecher oder einem Glas eine gerade Anzahl Kreise aus. Den restlichen Teig kannst du nochmal kneten und erneut ausrollen.
  3. Belege ein Blech mit Backpapier und gib die Hälfte der Teigkreise darauf.
  4. Schäle die Lauchzwiebel und schneide sie in kleine Würfel. Würfel auch den Kochschinken klein. Vermische den Schmand mit den Lauchzwiebel- und Schinkenwürfeln und würze ihn mit Salz und Pfeffer.
  5. Gib je einen Löffel Flammkuchencreme auf die Teigkreise auf deinem Blech. Lege dann jeweils einen zweiten Teigkreis daraus und drücke die Ränder mit einem Löffel oder einer Gabel zusammen.
  6. Schlage das Ei auf, verquirle es und bestreiche die Teigtaschen damit. Streue dann noch etwas Käse darüber.
  7. Backe die Flammkuchen-Blätterteigtaschen dann für 25 Minuten.
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Flammkuchen-Taschen aus Blätterteig geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Flammkuchen-Taschen aus Blätterteig

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Schlagworte:


Einfach Kuchen backen

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Partysonne

5.0 (3 Stimmen)

Partysonne

60 Minuten
Apfeltarte mit Blätterteig – schnelles Rezept

5.0 (9 Stimmen)

Apfeltarte mit Blätterteig – schnelles Rezept

50 Minuten
Ostermuffins

5.0 (8 Stimmen)

Ostermuffins

60 Minuten
Parmesansuppe

5.0 (26 Stimmen)

Parmesansuppe

30 Minuten
Churros

4.9 (12 Stimmen)

Churros

45 Minuten
Kaiserschmarrn

5.0 (60 Stimmen)

Kaiserschmarrn

15 Minuten
Brötchenwurm

5.0 (4 Stimmen)

Brötchenwurm

40 Minuten
Mini-Pizza vom Grill

5.0 (3 Stimmen)

Mini-Pizza vom Grill

30 Minuten

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 21 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


Kommentare

elsa14@web.de (15.11.2022) Kann ich die Blätterteigtaschen am nächsten Tag aufwärmen oder muss ich sie dann kalt essen?

antworten antworten
Jenny (15.11.2022)
Wir essen sie immer kalt, aber du könntest sie auch in der Mikrowelle nochmal kurz erwärmen.


Meine Bücher im Shop

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du bei mir schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTube

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz