Flammkuchen Brezeln


Flammkuchen Brezeln
Flammkuchen Brezeln sind überbackene Laugenbrezeln mit einer würzigen Creme aus Käse und Schinken. Zum Rezept:

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Arbeitszeit  ca. 30 Minuten
Flammkuchen Brezeln sind überbackene Brezeln mit Schinken und Käse, die du ganz einfach selber machen kannst. Ob als schneller Snack, als Party Essen oder zum Abendessen - die leckeren Laugenbrezeln mit saftiger Füllung sind bei Kindern und der ganzen Familie beliebt.

Ich zeige dir, wie du die Flammkuchenbrezeln einfach backen kannst, die auf Instagram schon eine ganze Weile Trend sind.

Zutaten für das Flammkuchen Brezeln Rezept

  • Laugenbrezeln - zum Aufbacken aus der Tiefkühltruhe
  • Creme fraiche - oder Schmand
  • geriebener Käse - Gouda, Emmentaler oder ein würziger Bergkäse
  • Kochschinken - oder Speck, wenn du es noch deftiger magst
  • Frühlingszwiebeln
  • Eier
  • Pfeffer
  • Salz

Die genauen Mengenangaben für unsere Flammkuchen-Brezeln findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Überbackene Brezeln Schinken Käse

Flammkuchen Brezeln einfach backen - so gehts:

  1. Laugenbrezeln auf ein Blech legen - antauen lassen
  2. Frühlingszwiebeln und Schinken oder Speck würfeln - mit Ei, Creme Fraiche, Käse, Salz und Pfeffer zu einer Flammkuchen-Creme verrühren
  3. Füllung in der Brezel Löchern verteilen
  4. Flammkuchenbrezeln 20 Min. bei 200°C Ober-/Unterhitze backen

Für vegetarische Flammkuchen Brezeln lässt du den Schinken einfach weg. Stattdessen kannst du Paprikawürfel, getrocknete Tomaten oder Mais in die Creme rühren.

Darum lieben wir überbackene Brezeln mit Schinken und Käse

  • sie sind eine leckeres Rezept aus der Feierabendküche, das meine Kinder zum Abendessen lieben
  • Flammkuchen-Brezeln schmecken warm und kalt
  • sie eignen sich prima als Fingerfood auf jeder Party
  • die Zubereitung geht schnell und einfach
  • wir haben meist alle Zutaten auf Vorrat zu Hause

Familienkost Newsletter abonnieren
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 20 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 30 Minuten

Zutaten für 6 Stück:

  • 6 Laugenbrezeln (zum Aufbacken)
  • 200 g Creme Fraiche
  • 150 g geriebener Käse
  • 100 g Kochschinken
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Lege die Laugenbrezeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und lasse sie 10 Minuten antauen.
  2. Schneide die Frühlingszwiebeln in feine Ringe. Würfele den Kochschinken.
  3. Schlage die Eier in eine Schüssel und rühre die Creme Fraiche, Kochschinken, Frühlingszwiebeln und den Käse unter. Würze die Mischung mit Pfeffer und Salz.
  4. Heize den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor.
  5. Verteile die Füllung mit einem Löffel in die Lücken der Brezeln.
  6. Backe die Brezeln für 20 Minuten goldgelb.

Die Flammkuchen Brezel schmecken warm und kalt. Auch am nächsten Tag essen wir sie noch gern.
PDF drucken
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Flammkuchen Brezeln geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Flammkuchen Brezeln

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Pausenhits für coole Kids

Passende Rezepttipps

Flammkuchen Baguette Brötchen

Flammkuchen Baguette Brötchen

Ob Flammkuchen Baguette oder Brötchen - für dieses leckere Rezept brauchst du nur 5 Minuten Vorbereitungszeit. So gehts:
Flammkuchen Baguette Brötchen

Flammkuchen-Taschen aus Blätterteig

Flammkuchen-Taschen aus Blätterteig

Flammkuchen-Taschen aus Blätterteig - schnell gebacken und richtig lecker
Flammkuchen-Taschen aus Blätterteig

Elsässer Flammkuchen

Elsässer Flammkuchen

Elsässer Flammkuchen ohne Hefe selber machen ist kinderleicht. Hol dir das Original Rezept mit Belag aus Speck und Zwiebeln:
Elsässer Flammkuchen

Mini-Laugen-Burger mit Leberkäse

Mini-Laugen-Burger mit Leberkäse

Mini-Laugen-Burger mit Leberkäse sind schnell gemacht und nicht nur bei Kindern beliebt. Hol dir das bayerische Rezept:
Mini-Laugen-Burger mit Leberkäse


Kategorien:

    Schnelles Fingerfood

    Schnelles Fingerfood

    Snacks zum Teilen auf Partys, zum Mitnehmen und für zwischendurch – einfache & leckere Fingerfood Ideen gibts hier:


    Herbstrezepte

    Herbstrezepte

    Wenn es wieder kälter wird, dann ist es Zeit für eine Ladung Herbstrezepte. Gerichte zum Aufwärmen und Wohlfühlen? Gibt’s hier:


    Brotdose und Frühstück im Kindergarten

    Brotdose und Frühstück im Kindergarten

    Welche Brotdose eignet sich für den Kindergarten und was kommt rein? Ich habe für dich schnelle Tipps, Rezepte & Ideen


    Picknick - Ideen und Rezepte für die ganze Familie

    Picknick - Ideen und Rezepte für die ganze Familie

    Picknick Ideen und Rezepte für leckere Snacks die uns als 5 köpfige Familie mit Kindern schmecken. Wir zeigen euch den Inhalt unseres Picknickkorb


    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder: große Sammlung einfacher Kindergerichte und gesunder Kinderrezepte mit Bild – inkl. Ideen für Allergiker & Kindergeburtstag


    Die besten Partyrezepte

    Die besten Partyrezepte

    Let’s party! Mit diesen schnellen Partyrezepten machst du deine Gäste satt und glücklich und sorgst dabei für beste Stimmung:


    Die besten Buffet Rezepte

    Die besten Buffet Rezepte

    Lust auf viele kleine Leckerbissen in kalt und warm? Dann sind meine Buffet Rezepte für die nächste Party genau das Richtige!


    Silvester Snacks & Häppchen Rezepte

    Silvester Snacks & Häppchen Rezepte

    Silvester Snacks und Häppchen Rezepte gesucht? Hol dir meine süßen und herzhaften Fingerfood Ideen zum Jahreswechsel:


    Vitamin-Tipps

    Das essen wir jetzt gern

    Jenny folgen

    Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

    Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

    Leserfeedback

    Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 18 Bewertungen

    Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


    Kommentare

    Hilde (18.02.2024) Danke, für das schöne Rezept, ohne viel Schnick Schnack. Hat alles hingehauen👍 Ein Tip von mir. Wenn die Masse etwas flüssig wird, einfach 1 bis 2 Eßl. Weckmehl dazu, bisschen stehen lassen, tut dem Rezept keinen Abbruch. Hat allen gemundet.😋 Wird es öfters geben. LG. Hilde 😊

    antworten antworten
    Hilde (13.02.2024) Würde es gerne für Gäste machen, wieviel Brezeln rechnet man pro Nase? Alles gute Esser. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. 😊

    antworten antworten
    Jenny (14.02.2024)
    Liebe Hilde, 2 Brezeln kannst du auf jeden Fall rechnen, vielleicht sogar 3. Viel Spaß beim Backen! Liebe Grüße, Jenny
    Michelle (22.01.2024) Hallo, kann man die Flammkuchen Brezeln auch am Abend vorbereiten und morgens dann mitnehmen? Wie lagere ich sie über Nacht? Danke schon mal :)

    antworten antworten
    Susi (23.01.2024)
    Hallo Michelle, frisch gebacken und noch warm schmecken sie am Besten. Du kannst sie auch vorbereiten. Ich decke sie dann einfach mit Frischhaltefolie ab, wenn sie vollständig ausgekühlt sind. Liebe Grüße Susi
    MICHAEL (25.11.2023) Immer wieder mega lecker,schnell gemacht und kommt gut an!

    antworten antworten
    Uli (18.10.2023) Kann man die Schmandmasse mit den Eiern schon am Nachmittag vorbereiten und erst am Abend backen?

    antworten antworten
    Susi (19.10.2023)
    Hallo Uli, die Zwiebeln und den Schinken kannst du schon vorschneiden. Verrühren würde ich die Zutaten erst kurz bevor sie in den Ofen kommen. Da es sonst passieren kann, dass dir die Masse zu flüssig wird. Liebe Grüße Susi
    Emma (16.10.2023) Super tolles Rezept, aber bei mir wurde die Creme Fraîche Masse sehr flüssig. Hast du einen Tipp, wie ich es beim nächsten Mal besser machen kann?

    antworten antworten
    Susi (17.10.2023)
    Hallo Emma, die Creme am besten nur kurz mit dem Teigschaber verrühren. Liebe Grüße Susi
    Kristin (09.10.2023) Mega gut 😍😍

    antworten antworten

    * Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
    Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.


    Jenny Böhme - zum Shop