Herzhafte Eierkuchen mit Salami, getrockneten Tomaten und Käse

Herzhafte Eierkuchen mit Salami, getrockneten Tomaten und Käse   stillfreundlich kleinkindtauglich

Einfaches Rezept für herzhafte Eierkuchen mit Salami, Tomaten und Käse

Auch wenn sie mit Apfelmus oder Marmelade ein echter Gaumenschmaus sind, so müssen Eierkuchen nicht immer süß sein. Bei uns freut sich besonders der Mann im Haus, wenn es neben den süßen Plinsen auch noch eine herzhafte Variante gibt. Aber auch die Kinder mögen sie zur Abwechslung sehr gern.

Bei uns kommen in den herzhaften Eierkuchenteig meist kleingeschnittene Salamischeiben, Kräuter und ein paar getrocknete Tomaten. Ihr könnt eurer Fantasie aber freien Lauf lassen und unterrühren ganz was ihr mögt. Auch Gemüseraspel, Mais oder Erbsen passen wunderbar. Und natürlich geht die Zubereitung auch ganz vegetarisch.

Was bei uns nicht fehlen darf ist der Käse, der am Ende im warmen, zusammengeklappten Eierkuchen schmilzt. Auch hier könnt ihr ganz nach Lust und Laune auf eure Lieblingskäsesorte zurückgreifen.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten :

  • 1 große Tasse Mineralwasser
  • 2 große Tassen Mehl
  • 1 große Tassen Milch
  • 4 Eier
  • 2 TL Salz
  • etwas Öl zum Braten
  • etwa 8 Scheiben Salami
  • etwa 4 getrocknete Tomaten
  • geriebener Käse, wie bspw. Gouda oder Emmentaler
  • beliebige Kräuter wie Dill oder Schnittlauch
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

So machst du die herzhaften Eierkuchen selber

  1. Schlage zuerst die Eier auf und rühre sie mit dem Mehl, der Milch, dem Wasser, Salz und Kräutern zu einem schaumigen Teig.
  2. Schneide die Salami und die getrockneten Tomaten klein und rühre sie unter. Möchtest du andere Zutaten ergänzen oder austauschen, dann tu dies jetzt.
  3. Erhitze in einer Pfanne etwas Öl.
  4. Gib dann je eine Kelle Teig hinein und lass den Eierkuchen stocken.
  5. Wenn dies geschehen ist, kannst du ihn gut mit einem Pfannenwender auf die andere Seite drehen und von dort ebenfalls bräunen lassen.
  6. Streue auf eine Hälfte etwas Käse und klappe die andere Hälfte drauf.
  7. Nimm den Eierkuchen aus der Pfanne.
  8. Fahre so mit dem Braten des Teiges fort, bis er aufgebraucht ist. Die bereits fertigen Eierkuchen können zwischen zwei Tellern warmgehalten werden.


Mit einer Salatbeilage wird das Gericht zu einer ausgewogenen Mahlzeit. Außerdem passen ein Kräuterquark oder Guacomole als Dip ganz wunderbar dazu.

© familienkost.de

Herzhafte Eierkuchen mit Salami, getrockneten Tomaten und Käse
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Schlagworte:

Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 1 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Herzhafte Eierkuchen mit Salami, getrockneten Tomaten und Käse' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):