3 beliebte Salatdressings


salatdressing


Ob Honig-Senf, Joghurt- oder Kräuterdressing: Wir zeigen dir 3 Salatdressing-Rezepte, die unsere Kinder lieben

Wir finden ja, dass Salat immer eine gute Idee ist: Ob als Hauptgericht an warmen Sommertagen, mit leckeren Toppings wie Gouda oder Fetakäse, Mozzarellakugeln, Ei, Oliven, Thunfisch, Schinkenwürfeln oder gegrilltem Hähnchen oder als kleiner Beilagensalat zu gemüsearmen Hauptgerichten.

Diesen Salat lieben Kinder

Mit dem richtigen Dressing mögen auch unsere Kinder den Salat sehr gern. Bevorzugt werden bei uns…
  • knackiger Eisbergsalat, der das ganze Jahr über erhältlich ist
  • frisch geernteter Kopfsalat oder Lollo Rosso aus unserem eigenen Hochbeet im Frühjahr
  • hübscher Feldsalat im Winter


Dazu kommen dann je nach Verfügbarkeit immer noch:
  • Minitomaten
  • Gurkenscheiben
  • Maiskörner
  • Paprikawürfel oder oder oder…


Und auch eine knusprige Variante wie geröstete Nüsse oder Mandeln oder geröstete Brotwürfel (Croutons) sind sehr gern auf dem Salatteller gesehen.

Salatdressing auf Vorrat erspart Stress in der Familienküche

Das Gute an den drei verschiedenen Salatdressings, die wir dir gleich zeigen, ist, dass du sie wunderbar vorbereiten kannst. Rühre dir ruhig gleich die 4-fache Menge an und bewahre sie im Kühlschrank auf. So hast du sie als Meal Prep gleich parat, wenn es ans Essen geht.

Sehr empfehlen zum Anrühren und Aufbewahren kann ich dir einen Dressingshaker*.

Beim Olivenöl solltest du auf eine hochwertige Sorte zurückgreifen, denn diese enthalten in der Regel auch mehr der wertvollen mehrfach ungesättigten Fettsäuren.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für 2 Portionen:

  • Honig-Senf-Dressing
  • 40 ml Olivenöl
  • 1 EL Balsamicoessig hell
  • 1 EL Senf mittelscharf
  • 1 EL Honig
  • Salz und Pfeffer
  • Joghurt-Dressing
  • 150 g Naturjoghurt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Spitzer Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 EL Kräuter (Tipp: Tiefkühl-8-Kräuter-Mischung)
  • Salz und Pfeffer
  • Kräuter-Dressing
  • 50 ml milder Weißweinessig
  • 100 ml Olivenöl
  • 2 EL Petersilie gehackt
  • 1 TL Honig
  • Salz und Pfeffer

Arbeitszeit:ca. 5 Minuten

So einfach machst du dein Salatdressing selber

  1. Gib alle Zutaten in eine Schüssel oder einen Dressingshaker und mixe sie gut durch.
  2. Bewahre sie dann bis zum Verzehr im Kühlschrank auf.


© familienkost.de
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Das könnte dir auch gefallen:
Käsekekse

5.0 (5 Stimmen)

Käsekekse

42 Minuten
Low Carb Kartoffelsalat (Kohlrabisalat)

5.0 (4 Stimmen)

Low Carb Kartoffelsalat (Kohlrabisalat)

25 Minuten
Zucchinipuffer

5.0 (9 Stimmen)

Zucchinipuffer

20 Minuten
Kaiserschmarrn

5.0 (7 Stimmen)

Kaiserschmarrn

15 Minuten
Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 6 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für '3 beliebte Salatdressings' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):





* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)