Schnelle Tomatensuppe

Schnelle Tomatensuppe
Tomatensuppe kannst du mit Dosentomaten & passierten Tomaten schnell & einfach selber machen. Zum Rezept für das ganze Jahr:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 5 Bewertungen
Ich liebe Tomaten und daher ist es nicht verwunderlich, dass diese schnelle Tomatensuppe zu meinen Lieblingsrezepten gehört. Ich bereite sie in nur 15 Minuten mit Dosentomaten und passierten Tomaten zu, denn so kann ich sie auch in Herbst und Winter und damit das ganze Jahr lang genießen. Im Sommer machen die Dosentomaten aber auch gern mal für frische Tomaten aus meinem Garten Platz.

Meine Liebe für Tomatensuppe habe ich auch an meine Kinder vererbt. Sie lieben die rote Gemüsesuppe sehr. Das gefällt der Ernährungsberaterin in mir, schließlich sind Tomaten sehr gesund. Sie sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen.

Zutaten für mein Tomatensuppe Rezept mit passierten Tomaten

  • passierte Tomaten
  • Tomaten in Stücken - kaufe am besten hochwertige Bio-Dosentomaten
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Olivenöl
  • Gemüsebrühpulver - ich nehme meine Gemüsepaste, die ich immer auf Vorrat habe
  • Milch - mildert die Säure der Tomaten und macht die Suppe für einen empfindlichen Magen besser verträglich
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker - nur eine kleine Prise für einen aromatischen Tomatengeschmack
  • Oregano oder andere italienische Kräuter wie Thymian oder Basilikum

Rezept Tomatensuppe passierte Tomaten


Die genauen Mengenangaben für meine schnelle Tomatensuppe findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Tomatensuppe selber machen - ganz schnell & einfach:

  1. Zwiebel- und Knoblauchwürfel in Olivenöl anschwitzen - passierte und gehackte Tomaten zugeben
  2. Milch, Gemüsebrühpulver und Oregano zugeben - Tomatensuppe 10 Minuten kochen
  3. mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken

Ich liebe es, die warme Tomatensuppe mit Käse zu bestreuen oder auf dem Teller Käsewürfel unterzurühren, die dann zart zerschmelzen. Für meine Kinder habe ich sie auch schon mit kleinen gekochten Nudeln oder Reis serviert - einfach extra kochen und dann beim Servieren untermischen. Alternativ kann ich dir auch mein One Pot Rezept für Tomatensuppe mit Reis empfehlen.


Tomatensuppe einfaches Rezept

Variationsideen für meine einfache Tomatensuppe:

  • Ersetze die Milch je zur Häfte durch Wasser und Sahne - so wird die Tomatensuppe zu einer milden Tomatencremesuppe.
  • Bestreue die Suppe am Ende mit Croutons. Dafür schneidest du Brot in kleine Würfel und röstest sie in einer Pfanne mit etwas Öl knusprig. Möchtest du die Tomatensuppe zum Valentinstag servieren, kannst du Herzen aus dem Brot ausstechen.
  • Verwende statt der passierten und gehackten Tomaten im Sommer 1 kg frische sonnengereifte Tomaten. Schneide sie an der Unterseite kreuzweise ein, übergieße sie mit heißem Wasser und schäle sie nach 10 Minuten.
  • Wenn keine kleinen Kinder mitessen, kannst du etwas kleingeschnittenen Ingwer und Chilliflocken zur Suppe gebe. Die Scharfmacher kurbeln den Stoffwechsel zusätzlich an und unterstützen die Verdauung.
  • Serviere die Suppe mit einem Klecks Creme Fraiche und einem Blättchen Basilikum.
  • Gib kleine Mozzarellabällchen auf den Suppenteller. Das mögen besonders Kinder sehr gern. Schau dir dazu auch mal meine Tomatensuppe mit Mozzarella an.

Nährwerte pro Portion
Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 150 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 6 g
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 10 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 20 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 800 g passierte Tomaten
  • 400 g gestückelte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 350 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Schäle die Zwiebel und den Knoblauch und schneide beides in kleine Würfel.
  2. Nimm dir einen Topf, gib etwas Olivenöl hinein und schwitze die Zwiebelwürfel darin glasig an. Gib den Knoblauch hinzu und dünste ihn ebenfalls kurz mit.

    Tomatensuppe Zwiebel Knoblauch
  3. Gieße die passierten Tomaten sowie die gehackten Dosentomaten an und rühre alles kräftig um.

    Tomatensuppe Dosentomaten
  4. Gib die Milch und das Gemüsebrühpulver in den Topf. Streue etwas Oregano dazu und verrühre alles gut.

    Tomatensuppe Milch Oregano
  5. Lass deine Tomatensuppe auf kleiner Stufe für 10 Minuten köcheln.

    Schnelle Tomatensuppe kochen
  6. Schmecke die Suppe am Ende mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker ab. Püriere sie fein cremig.

    Tomatensuppe pürieren

Serviere die Tomatensuppe mit Brot oder Baguette. Pur ist sie ideal als gesundes Low Carb Gericht. Ich mag sie gern mit frischem Basilikum.
PDF drucken

Schnelle Tomatensuppe

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren
Du kannst die Tomatensuppe mehrmals aufwärmen und 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Außerdem kannst du sie auch problemlos auf Vorrat einfrieren.

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Rebekka (20.06.2023) Simple und lecker, auch ohne frischen Tomaten. Danke!

antworten antworten
Jule (26.03.2023) Danke für dieses tolle Rezept. Die Suppe ist einfach köstlich und wird ab sofort schnell mal unser Abendessen bereichern.

antworten antworten

Passende Rezepttipps

Tomatensuppe mit Reis

Tomatensuppe mit Reis

Meine einfache Tomatensuppe mit Reis ist ein echter Hit für Kinder & Familie. Hol dir das einfache Rezept und probier's aus:
Tomatensuppe mit Reis

Tomaten-Mozzarella-Suppe

Tomaten-Mozzarella-Suppe

Tomaten-Mozzarella-Suppe selber machen ist mit frischen Tomaten wie auch mit Dosentomaten ganz einfach. Zum Rezept:
Tomaten-Mozzarella-Suppe


Kategorien:

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter