Zucchini-Reis-Pfanne mit Feta

Zucchini-Reis-Pfanne

JennyRezept von

5.0 Sterne bei 37 Bewertungen
Meine Zucchini-Reis-Pfanne ist ein schnelles vegetarisches Gericht für den Familientisch, das der ganzen Familie schmeckt. Ich koche es gern mit frischen Zucchini im Sommer und mag es so gern, weil es als One Pot Gericht nur wenig Abwasch macht.

Für die Zucchini-Pfanne mit Reis brauchst du nur wenige Zutaten, von denen du die meisten sicher auf Vorrat zu Hause hast. Probier es mal aus, ich bin gespannt was du sagst!

Du kannst direkt zum Rezept springen oder dir erst meine Tipps und Tricks durchlesen.

Zucchini-Reis-Pfanne variieren

  • Für eine mediterrane Reispfanne kannst du das Gemüse beliebig ergänzen. Brate einige Paprikawürfel oder Auberginen mit der Zucchini an, das macht sie noch aromatischer.
  • Nach meinem Grundrezept ist die Zucchini Reis Pfanne vegetarisch.

    Zur Abwechslung geben wir ab und zu auch gern Salami oder Schinkenwürfel von Anfang an mit zur Zwiebelmischung. Alternativ kannst du auch meine Zucchini-Reis-Pfanne mit Hackfleisch zubereiten. Orientiere dich dabei an diesem Rezept für meine Hackfleisch-Reis-Pfanne und ersetze das Gemüse durch Zucchini.

    Low Carb wird sie mit meinem Rezept für eine Zucchini Hackfleisch Pfanne, die genauso lecker ist wie meine gefüllte Zucchini.
  • Wenn du es gern cremig magst, kannst du am Ende einen Esslöffel Frischkäse, Schmand oder Creme Fraiche unterrühren.
  • Als zusätzliches Topping empfehle ich dir mild eingelegte Peperoni, Zaziki oder Ajvar, das auch im Djuvec Reis unersetzlich ist.

Rezeptempfehlung
Reispfanne mit Gemüse

Reispfanne mit Gemüse

So geht leckere Resteverwertung von Reis! Das Rezept für meine Reispfanne mit Gemüse für die ganze Familie gibt’s hier:
Reispfanne mit Gemüse

Welcher Reis eignet sich für die Zucchini-Pfanne

Ich verwende für die Zucchini-Reis-Pfanne am liebsten Langkornreis (Basmati- oder auch Jasmin-Reis), Parboiled Reis oder Naturreis (Vollkorn). Sie bleiben schön locker.

Rundkornreis wie Risotto-, Sushi- oder Milchreis werden beim Kochen sehr klebrig und eignen sich damit besser für mein Zucchini-Risotto, das wir ja schlotzig haben möchten.


Zucchini-Reis-Pfanne mit Feta

Nährwerte pro Portion
Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 260 kcal
Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 17 g
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 20 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 30 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Zucchini
  • 200 g Tomaten in Stücken
  • 125 g Langkornreis
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 TL Oregano
  • ½ TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 150 g Feta

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen
Familienkost Newsletter abonnieren

Zubereitung:

  1. Schäle die Zwiebel und den Knoblauch. Schneide sie in kleine Würfel.
    Dünste die Zwiebel- und Knoblauchwürfel in einer Pfanne mit Olivenöl an.
  2. Wasche die Zucchini und schneide sie in mundgerechte Stücke. Gib sie mit in die Pfanne und dünste sie 5 Minuten an.
  3. Füge die gehackten Tomaten, den Reis und die Gewürze hinzu. Brate alles 3 Minuten an.

    Lösche den Reis mit der Gemüsebrühe ab. Lasse ihn für 20 Minuten köcheln. Rühre dabei immer wieder um.
  4. Schneide den Feta in kleine Würfel. Nimm die Zucchinipfanne vom Herd und rühre die Fetawürfel unter.

Frische Zucchini aus regionalem Anbau verwenden wir immer mit Schale, da in und direkt unter ihr die meisten Vitamine stecken. Das Zucchini schälen empfehle ich dir nur, wenn sie sehr hart oder deine Zucchini schon älter ist.

Vergiss bitte auch nie eine kleine Kostprobe vor dem Kochen: Wenn Zucchini bitter schmeckt solltest du sie auf keinen Fall verarbeiten!


Ich freue mich auf deine Bewertung. Weiter unten findest du noch zusätzliche Informationen und die Kommentare anderer Leser ↓

PDF drucken

Entdecke meine Rezepte - Kurzvideos für dich


Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Christine (23.06.2024) Sind im Urlaub aber wenn wir nach Hause kommen werde ich sie machen. Sieht total lecker aus.

antworten antworten
Jenny (25.06.2024)
Oh, das ist es auch 😋 Habt noch einen schönen Urlaub.
Ute (22.06.2024) Sehr lecker und schnell zubereitet, werden wir über den Sommer öfter machen

antworten antworten
Susi (23.06.2024)
Hallo Ute, vielen Dank für deine Bewertung. Unser Lieblingsrezept während der Zucchinisaison. 😋 Liebe Grüße
Regina Jerusalem (22.06.2024) Mein Mann und ich essen gerne Fleisch (meistens Geflügel), darum habe ich 200g Hähnchenbrustfilet mit angebraten, mehr Knoblauch verwendet und gut gewürzt. Ein herrlich leckeres Essen und das Feta ist das Tüpfelchen auf dem i.😁 Dadurch schmeckt es noch etwas frischer und würziger. Einfach nur LECKER !! Vielen Dank dafür ❣️

antworten antworten
Jenny (22.06.2024)
Vielen lieben Dank für deine Rückmeldung und dass du deine Variationsidee mit uns teilst. Das klingt auch wirklich richtig lecker 😋 Liebe Grüße, Jenny

Passende Rezepttipps

Zucchinipfanne

Zucchinipfanne

Zucchinipfanne - einfaches und schnelles Low Carb Rezept, vegan aber auch mit vielen Variationsvorschlägen wie Hack & Feta
Zucchinipfanne

Kartoffel-Zucchini-Pfanne

Kartoffel-Zucchini-Pfanne

Meine Kartoffel-Zucchini-Pfanne mit Hackfleisch ist als One Pot Gericht ganz einfach zubereitet. Hol dir jetzt das Rezept:
Kartoffel-Zucchini-Pfanne

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch

Mein schnelles Rezept für gefüllte Zucchini mit Hackfleisch → In knapp 40 Min fertig auf deinem Tisch. Jetzt nachkochen & genießen!
Gefüllte Zucchini


Kategorien:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

;