Carrot-Cake Energy-Balls


Carrot-Cake Energy-Balls | gesund naschen
Du möchtest gesund naschen? Dann sind diese veganen Carrot-Cake Energy-Balls mit Möhre, Mandel und Dattel eine gute Idee

Naschkatzen aufgepasst: Wir haben euch heute eine richtig leckere Snackidee mitgebracht, die sich prima eignet, um gesund zu naschen. Wenn der kleine Hunger kommt, unterwegs oder als Alternative zu einem Stück Kuchen: Carrot Cake Energy Balls sind immer eine gute Idee, die auch wirklich schnell und einfach zubereitet ist.

Unser Rezept für die Carrot-Cake-Energy-Balls ist eine Variante unserer Energiebällchen, die nun noch zusätzlich saftige Möhren und zarte Haferflocken enthält. Damit sind sie die kleinen Powerballs besonders im Frühling und zu Ostern ein Renner unter den gesunden Süßigkeiten. Ihre Süße kommt aus den Datteln - eine Zugabe von Industriezucker ist nicht notwendig.

Darum lieben wir die Carrot Cake Energy-Balls

  • ...sie versorgen uns schnell mit Energie
  • ...sie bremsen den Heißhunger
  • …sie stillen auf gesunde Weise die Lust nach Süßem
  • …die sind perfekt für Kinder und toll in der Brotdose
  • …wir können sie auf Vorrat zubereiten und einfrieren
  • …mit ihnen können wir eine Extraladung Gemüse schmuggeln
  • ...mit einem Haps sind sie im Mund - daher ideal für gestresste Mamas mit Baby auf dem Arm und Kind an der Hand
  • …sie sind gesund und liefern reichlich Ballaststoffe


Unser Rezept ergibt 17 Carrot-Cake Power Balls. Da sie mit frischer Möhre gemacht sind, solltest du sie auf jeden Fall luftdicht verpackt im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 5 Tagen verzehren. Solange halten sie bei uns aber nie, denn sie sind viel schneller vernascht. Alternativ kannst du sie aber auch wunderbar einfrieren.
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten

Ruhezeit:

10 Minuten

Zutaten für 17 Stück:

  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 80 g Datteln (entsteint)
  • 200 g Möhren
  • 120 g Haferflocken (zart)
  • Kokosraspel

So machst du die Carrot-Cake Energy-Balls selber

  1. Schäle die Möhren und raspele sie fein.
  2. Gibt die Datteln zusammen mit den Mandeln in einen Mixer und mixe alles zu einer Masse.
  3. Hebe die geraspelten Möhren und die Haferflocken unter.
  4. Lass die Mischung nun für 10 Minuten ruhen.
  5. Forme nun aus der Masse 17 kleine Bällchen und wälze sie in Kokosraspel.
  6. Bewahre die Energy-Balls dann im Kühlschrank auf. Uns schmecken sie leicht gekühlt am allerbesten.
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Carrot-Cake Energy-Balls geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Carrot-Cake Energy-Balls

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Pausenhits für coole Kids

Kategorien:

Frühstücksideen

Frühstücksideen

Du suchst Frühstücksideen für Kinder und Familie? Schau dir meine Rezepte an! Sie sind einfach, schnell und meist gesund:
zur Kategorie


Haferflocken Rezepte

Haferflocken Rezepte

Haferflocken Rezepte für Kinder und Familie: Einfache und gesunde Ideen für Frühstück, Mittagessen und Abendessen
zur Kategorie


Hier findest du weitere gesunde Rezepte wie dieses.

Das könnte dir auch gefallen:

Kirschmarmelade mit Schokolade

5.0 (2 Stimmen)

Kirschmarmelade mit Schokolade

29 Minuten
Flammkuchen-Toast mit Speck und Zwiebeln

5.0 (45 Stimmen)

Flammkuchen-Toast mit Speck und Zwiebeln

30 Minuten
Chicorée-Salat mit Mandarinen

5.0 (5 Stimmen)

Chicorée-Salat mit Mandarinen

15 Minuten
Spinatlasagne mit Feta und Tomaten

5.0 (5 Stimmen)

Spinatlasagne mit Feta und Tomaten

55 Minuten
Lachs im Blätterteig

5.0 (7 Stimmen)

Lachs im Blätterteig

45 Minuten
Spiegeleikuchen

5.0 (6 Stimmen)

Spiegeleikuchen

65 Minuten
Spiegelei-Dessert

5.0 (3 Stimmen)

Spiegelei-Dessert

20 Minuten
Vegetarische Gemüselasagne

5.0 (9 Stimmen)

Vegetarische Gemüselasagne

70 Minuten

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 6 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):




Meine Bücher im Shop

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du bei mir schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTube

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz