Räucherlachs-Brot-Salat im Glas

Räucherlachs-Brot-Salat im Glas
Du suchst eine hübsche und gesunde Vorspeise für deine Gäste? Dann probier mal meinen Räucherlachs-Brot-Salat im Glas
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 9 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 15 Minuten
Du suchst eine hübsche Vorspeise für euer nächstes Familienessen oder möchtest Gäste überraschen? Dann schau dir mal meinen Räucherlachs-Brot-Salat an, den wir im Glas zubereiten. Er lässt sich wunderbar portionieren und vorbereiten. Das ganze Jahr über ist er eine gute Idee und eignet sich ebenso für das Weihnachtsmenü wie den Osterbrunch. Auch auf jedem Partybuffet ist der Lachssalat gern gesehen.

Die leckere Lachsvorspeise erinnert ein bisschen an ein herzhaftes Tiramisu, denn auch hier werden verschiedene Zutaten geschichtet.

Ein Glas voll gesunder Zutaten:

  • Vollkornbrot bildet die Basis. Wir schneiden es in Würfel. Alternativ eignet sich auch Pumpernickel.
  • Gurke und Feldsalat sorgen für Frische in der Vorspeise.
  • Ein Meeretichschmand macht ihn cremig.
  • Der Räucherlachs sorgt für reichlich wertvolle Omega-3-Fettsäuren und Proteine.

Räucherlachs Vorspeise Zutaten



Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 6 Portionen:

  • 4 Scheiben Vollkornbrot
  • ½ Gurke
  • Feldsalat (1 Hand voll)
  • 100 g Räucherlachs
  • 200 g Schmand
  • 1 EL Meerrettich
  • Pfeffer
  • Salz

Für die Deko


Auf die Bring! Einkaufsliste setzen
  1. Wasche den Salat und die Gurke.
  2. Schneide das Brot und die Gurke in kleine Würfel.

    Räucherlachs Vorspeise Brot
  3. Verrühre den Schmand mit Meerrettich, Pfeffer und Salz in einer Schüssel.

    Räucherlachs Vorspeise Schmand
  4. Schichte die Brotwürfel, die Gurke, den Feldsalat und anschließend die Meerettich-Schmandcreme in einem Glas.

    Räucherlachs Vorspeise schichten
  5. Garniee sie zum Schluss mit jeweils einer halben Scheibe Räucherlachs, etwas Dill und einem Stückchen Zitrone.

    Räucherlachs Vorspeise im Glas




PDF drucken

Räucherlachs-Brot-Salat im Glas

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Julia (23.12.2023) Ich würde gerne wissen , ob ich es bereits mittags machen kann um es abends zu servieren. Oder ist das Brot dann weich ? Liebe Grüße

antworten antworten
Susi (03.01.2024)
Hallo Julia, ich würde die Zutaten vorbereiten und abends dann nur noch schichten. Liebe Grüße Susi
Ute (05.07.2023) Ich habe die Brotwürfel im Tiegel mit etwas Butter geröstet. Die Gurke und den Feldsalat mit wenig Salz, Pfeffer, ein Spritzer Öl und Zitrone angemacht. Alles andere wie im Rezept. Schmeckt ausgezeichnet.

antworten antworten
Jenny (06.07.2023)
Liebe Ute, das freut mich sehr. Vielen Dank, dass du deine Tipps mit uns teilst. Liebe Grüße, Jenny
Michaela (31.01.2023) Super Idee. Vielen Dank!!

antworten antworten

Passende Rezepttipps

Lachs im Blätterteig

Lachs im Blätterteig

Einfaches Rezept für Lachs im Blätterteig aus dem Backofen - schnell und lecker, auch ein Hit auf jedem Buffet und zu Silvester
Lachs im Blätterteig

Blätterteigsterne mit Lachs

Blätterteigsterne mit Lachs

Blätterteigsterne, gefüllt mit Lachs und Frischkäse - eine tolle Vorspeise, nicht nur zu Weihnachten
Blätterteigsterne mit Lachs

Feldsalat mit Granatapfel und Walnüssen

Feldsalat mit Granatapfel und Walnüssen

Mein Feldsalat mit Granatapfel und Walnüsse ist ein schneller Lieblingssalat im Winter für Kinder + Familie. Hol dir das Rezept:
Feldsalat mit Granatapfel und Walnüssen

Feldsalat mit gebratenem Ziegenkäse und gerösteten Kürbiskernen

Feldsalat mit gebratenem Ziegenkäse und gerösteten Kürbiskernen

Feldsalat mit gebratenem Ziegenkäse - ein gesunder Beilagensalat für Groß und Klein in der kalten Jahreszeit
Feldsalat mit gebratenem Ziegenkäse und gerösteten Kürbiskernen


Kategorien:

Passende Artikeltipps

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter