Lachs im Blätterteig


Rezept für Lachs im Blätterteig aus dem Backofen
Einfaches Rezept für Lachs im Blätterteig aus dem Backofen - schnell und lecker, auch ein Hit auf jedem Buffet und zu Silvester
Arbeitszeit  ca. 45 Minuten
Einfaches und schnelles Rezept für Lachs im Blätterteig aus dem Backofen

Dieses Rezept für Lachs im Blätterteig ist sowohl als Vorspeise als auch als Hauptgericht ein Renner bei Klein und Groß. Der knusprige Blätterteig ist mit einer milden Schmand-Meerrettich Creme, Räucherlachs und Paprikawürfeln gefüllt – eine Kombination die auch Kinder mögen.

Das leckere Fisch-Rezept eignet sich als Vorspeise an festlichen Tagen und ist auch auf jedem Buffet ein gern gesehener Gast. Bei uns ist es zu Silvester Tradition.

Du kannst den gebackenen Lachs in Scheiben oder auch kleine Quadrate schneiden, die du dann mit einem Partypicker dekorierst.
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 35 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 45 Minuten

Zutaten für 2-3 Portionen:

  • 1 Rolle Blätterteig (aus dem Kühlregal)

Für die Füllung
  • 200 g Räucherlachs
  • 200 g Frischkäse (1 Packung)
  • 1 EL Meerrettich
  • 100 g Schmand
  • 1 Paprika (nach Wahl)

So bereitest du den Lachs im Blätterteig zu

Breitet zuerst den Blätterteig auf einem Backblech aus.

Verrührt den Frischkäse mit dem Meerrettich, der kleingewürfelten Paprika und dem Schmand zu einer geschmeidige Creme.

Die Hälfte der Creme verteilt ihr nun in der Mitte des Blätterteigs, so dass er am Ende zusammengeklappt werden kann.

Legt dann den Lachs auf die Creme und verteilt schließlich die zweite Hälfte der Creme oben drauf.

Klappt den Blätterteig nun zusammen und bestreicht ihn mit einem verquirlten Ei.

Backt euren Lachs im Blätterteig schließlich bei 200°C für etwa 35 Minuten im vorgeheizten Backofen.
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Lachs im Blätterteig geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Schlagworte:


Variationsideen

Das einfaches Basisrezept kannst du vielfach variieren, deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

  • Rühre eine gepresste Knoblauchzehe in die Schmandcreme.
  • Wer keinen Meerrettich mag, verwendet etwas mehr Schmand und rührt für eine fruchtige Creme etwas Orangensaft ein.
  • Gib zarte Lauchzwiebelstreifen in die Füllung.
  • Bestreue den Blätterteig nach dem Einpinseln mit Ei mit einigen Mandelblättchen oder Sesam.
  • Gib etwas Blattspinat auf den Räucherlachs.


Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

One Pot Lachs-Curry

5.0 (15 Stimmen)

One Pot Lachs-Curry

30 Minuten
Selbstgemachte Möhrenbutter

5.0 (6 Stimmen)

Selbstgemachte Möhrenbutter

15 Minuten
Hot Dog Strudel XXL

5.0 (11 Stimmen)

Hot Dog Strudel XXL

30 Minuten
Spiegelei-Kekse

5.0 (4 Stimmen)

Spiegelei-Kekse

27 Minuten
Bunte Fischpfanne

5.0 (5 Stimmen)

Bunte Fischpfanne

35 Minuten
Spargel im Blätterteig mit Schinken und Käse

5.0 (4 Stimmen)

Spargel im Blätterteig mit Schinken und Käse

30 Minuten
Toast Hawai

5.0 (13 Stimmen)

Toast Hawai

12 Minuten
Eierragout

5.0 (47 Stimmen)

Eierragout

20 Minuten

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 7 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):




Meine Bücher im Shop

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du bei mir schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTube

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz