Shakshuka


shakshuka

Shakshuka - das sind versunkene Eier in einer würzigen Tomaten-Gemüsesauce. Dieses traditionelle Gericht aus Israel hat mich so sehr begeistert, dass ich es für euch auf den Blog bringen muss.

Shakshuka bedeutet "Mischung" und bei diesem Gericht der Name tatsächlich Programm: In einer Pfanne treffen sich Paprika, Tomaten, Zwiebeln und Ei. Natürlich gibt es wie bei allen anderen Gerichten auch hier verschiedene Varianten. Auberginen, Kartoffeln, Spinat und Chili sind nur einige optionale Zutaten.
Das Ei wird direkt in der Sauce pochiert - dabei bleibt das Eigelb flüssig, während das Eiweiß stockt.

Shakshuka isst man gern zum Frühstück, aber auch zum Abendbrot. Es wird direkt aus der Pfanne gegessen und dazu mit Fladenbrot oder Weißbrot serviert.

Wer das Brot weglässt, hat mit Shakshuka ein tolles Low Carb Gericht. Da auch meine Kinder das vegetarische Pfannengericht sehr gern mögen, empfehle ich es uneingeschränkt für die ganze Familie.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 1 Msp. gemahlenes Chilipulver
  • Salz und Pfeffer
  • 400 g frische Tomaten oder gute Dosentomaten
  • 150 g Fetakäse
  • 4 Eier
  • 2 EL gehackten Koriander oder Petersilie

Arbeitszeit:ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 40 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 50 Minuten

Shakshuka - versunkene Eier in einer Tomaten-Gemüsesauce

Zubereitung:

  1. Wasche und entkerne die Paprika und schneide sie in dünne Streifen. Schäle die Zwiebel und schneide sie in dünne Scheiben. Schäle den Knoblauch und schneide ihn anschließend in kleine Würfel.
  2. Erhitze das Olivenöl in einer großen Pfanne. Schmore die Zwiebeln, den Knoblauch und die Paprika bei geringer Hitze und unter gelegentlichem Umrühren darin leicht an.
  3. Füge das Paprikapulver, Kreuzkümmel, Chilipulver, Salz und Pfeffer hinzu und röste die Gewürze kurz mit an.
  4. Wasche die Tomaten und viertele sie. Gib sie mit in die Pfanne und koche sie für mindestens 25 Minuten ein. Je länger, desto besser.
  5. Schneide den Fetakäse in kleine Würfel, füge ihn zur Soße hinzu und lasse ihn für 5 Minuten mit köcheln.
  6. Form nun mit Hilfe eines Löffel 4 kleine Mulden in die Tomatensoße. Schlage die Eier auf und gib sie in die Mulden. Lege einen Deckel auf die Pfanne und lass die Eier stocken.
  7. Alternativ kannst du die Pfanne auch ohne Deckel bei 180°C Ober- und Unterhitze für knapp 10 Minuten in den Ofen stellen.
  8. Streue vor dem Servieren den Koriander oder die Petersilie über die Eier und serviere das Shakshuka direkt mit der Pfanne am Tisch.


© familienkost.de

Darum lieben wir Shakshuka:

  • schnell und einfach gemacht
  • es steckt voll gesunder Nährstoffe
  • Shakshuka ist vegetarisch
  • ein Low Carb Gericht, das sich einfach für die ganze Familie zu einem kompletten Gericht ergänzen lässt
  • macht lange satt, dank vieler Proteine


Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Das könnte dir auch gefallen:
Schokomops - Tassenkuchen

5.0 (5 Stimmen)

Schokomops - Tassenkuchen

8 Minuten
Low Carb-Flammkuchen

5.0 (2 Stimmen)

Low Carb-Flammkuchen

35 Minuten
Grillpaprika

5.0 (4 Stimmen)

Grillpaprika

40 Minuten
Grüner Bohnen-Salat

5.0 (2 Stimmen)

Grüner Bohnen-Salat

18 Minuten
Kategorien:

Hier findest du weitere gesunde Rezepte wie dieses.

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 4 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Shakshuka' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):




* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)