Tomatenreis wie beim Griechen

Tomatenreis wie beim Griechen für Kinder & Familie
Tomatenreis ist ein einfaches vegetarisches Gericht, das Kindern und der ganzen Familie sowohl als Hauptmahlzeit wie auch als Beilage schmeckt
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 43 Bewertungen
Hast du Lust auf ein leichtes, vegetarisches Gericht, das nach Sommer schmeckt? Dann solltest du jetzt weiterlesen. Ich habe dir heute unser Rezept für einen schnellen Tomatenreis mit frischen Tomaten mitgebracht, für den du nur einen Topf brauchst. So spart der Tomatenreis als One Pot Gericht Abwasch und ist auch super praktisch für die Urlaubsküche unterwegs. Wer will schon in der Ferienwohnung lange am Spülbecken stehen?



Wer gern griechisch essen geht oder im Balkan Urlaub macht, dem ist Tomatenreis auf jeden Fall ein Begriff. Unser Rezept ist ganz ähnlich - einzig der bei uns eingesetzte Frischkäse fehlt im Original.

Welcher Reis eignet sich für Tomatenreis?

Du kannst für Tomatenreis Langkornreis wie Basmatireis oder Jasminreis verwenden. Damit wird er schön locker. Ich habe ihn auch schon mit Rundkornreis gekocht, wie ich ihn für Risotto verwende. Dann wird er cremiger und schlotziger. Wir mögen beide Varianten gern.

So essen wir den Tomatenreis gern

Unser One Pot Tomatenreis ist ideal als vegetarisches Hauptgericht für Kinder und Erwachsene. Der köstliche Reis kann sich aber ebenso als Beilage zu Hauptmahlzeiten mit Fleisch oder Fisch zeigen.

Wir essen ihn auch sehr gern mit einem Spiegelei oder als Beilage zu paniertem Fetakäse oder Frikadellen mit Gemüse.


Tomatenreis wie beim Griechen

Nährwerte pro Portion
Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 332 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 12 g
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 5 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 15 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 20 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 300 g Tomaten, gehackt
  • 180 g Reis
  • 1 EL Gartenkräuter
  • 2 Tomaten
  • 2 EL Frischkäse
  • 4 EL geriebener Parmesan
  • Salz und Pfeffer

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen
Familienkost Newsletter abonnieren

Zubereitung:

  1. Schäle die Zwiebel und den Knoblauch und würfele beides klein. Gib etwas Olivenöl in eine Pfanne und dünste die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin an.
  2. Füge das Tomatenmark hinzu. Gieße die Gemüsebrühe an und gib die gehackten Tomaten, den Reis und die gewaschenen, kleingeschnittenen Kräuter hinzu.
  3. Lasse alles ohne Deckel für 15 Minuten köcheln. Rühre dabei regelmäßig um.
  4. Wasche die Tomaten und schneide sie in kleine Würfel. Rühre sie mit dem Frischkäse und dem Parmesan unter deinen Tomatenreis. Schmecke ihn mit Salz und Pfeffer ab.

Meine Video-Anleitung für dich:



Ich freue mich auf deine Bewertung. Weiter unten findest du noch zusätzliche Informationen und die Kommentare anderer Leser ↓

PDF drucken
Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Du magst es gern etwas würziger? Dann probiere als Alternative zum Tomatenreis doch auch mal meinen Djuvec Reis.

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Anika (13.06.2024) Wir sind normalerweise gar keine Reis Esser, weil ich den oft dröge finde. Aber der Tomatenreis hat uns komplett überzeugt und wird ganz bestimmt wieder gekocht 😄

antworten antworten
Susi (13.06.2024)
Hallo Anika, das klingt super! Vielen Dank für deine Bewertung. Liebe Grüße Susi
Martina (12.06.2024) Wirklich super lecker und schnell gemacht. Hat der ganzen Familie geschmeckt (auch meinem 12 Monate altem Sohn). Danke für das tolle Rezept!

antworten antworten
Jenny (13.06.2024)
Immer wieder gern. Danke für das liebe Feedback.
Bärbel Gurski (12.06.2024) Liebes Familiekost Team, Der Tomatenreis ist wirklich super. 👍 Vielen Dank für die tollen Ideen, ich suche mir jeden Tag ein Rezept von euch raus. Sind alle super 👍 liebe Grüße 🖖

antworten antworten
Susi (13.06.2024)
Hallo Bärbel, das freut uns wirklich sehr :) Vielen lieben Dank für deine Bewertung. Liebe Grüße Susi
Nadine (09.04.2024) Kann ich denn das Rezept auch mit bereits gekochtem Reis machen ? :)

antworten antworten
Susi (10.04.2024)
Hallo Nadine. Ja, du kannst auch schon gekochten Reis verwenden. Gib ihn dann einfach zum Schluss in die Sauce und erwärme ihn für 5 Minuten. Liebe Grüße Susi
Sara (26.03.2024) Wir sind super begeistert von dem Salat, vor allem unsere 19 Monate alte Tochter liebt ihn. Wir machen dazu für die Erwachsenen noch parierten Feta, mega lecker!

antworten antworten
Natalie (08.02.2024) Hey Jenny, dein Foodblog hat mir das kochen wieder "schmackhaft" gemacht. Ich habe wieder Freude daran gefunden und probiere mich an neuen Dingen. Danke und weiter so :)

antworten antworten
Jenny (09.02.2024)
Liebe Natalie, darüber freue ich mich sehr. Vielen lieben Dank für dein Feedback.
Steffi (25.01.2024) Super lecker 👍

antworten antworten
Rey (05.01.2024) Lecker, gesund und schnell gemacht. Danke für das Rezept

antworten antworten
Lars (09.09.2023) Daumen hoch 👍👍

antworten antworten
Sanni (21.08.2023) Liebe Jenny, das ist der weltbeste Tomatenreis! Meine Kinder sind süchtig danach, das gefällt mir natürlich gut. Danke für eure vielen guten Ideen und Rezepte. LG Sanni

antworten antworten
Dori (10.01.2023) Seeehr lecker ❤️ Auch wieder was beim Campen. Zu vielem passend und auch alleine.

antworten antworten

Passende Rezepttipps

Griechische Bifteki

Griechische Bifteki

Bifteki - einfaches Rezept für griechische Frikadellen mit Schafskäse, das auch Kinder lieben
Griechische Bifteki

Cevapcici originales Rezept

Cevapcici originales Rezept

Den Balkan-Klassiker auch zuhause auf die Teller zaubern – hier entdeckst du mein Rezept für Cevapcici:
Cevapcici originales Rezept

Zaziki einfach selber machen

Zaziki einfach selber machen

Zaziki selber machen: Original griechisch, gesund und lecker! ☆ Hol dir mein einfaches Tzaziki Rezept:
Zaziki einfach selber machen

Hähnchenkeulen auf Gemüse aus dem Ofen

Hähnchenkeulen auf Gemüse aus dem Ofen

Hähnchenkeulen auf Ofengemüse aus dem Backofen - einfaches Rezept für Kinder + Familie, gelingt auch mit Hähnchenschenkel
Hähnchenkeulen auf Gemüse aus dem Ofen

Hackfleisch-Reis-Pfanne mit Paprika

Hackfleisch-Reis-Pfanne mit Paprika

Hackfleisch-Reis-Pfanne = Mittagessen leicht gemacht. Gesund, einfach & mit Gemüse. Ein Lieblingsrezept nicht nur für Kinder!
Hackfleisch-Reis-Pfanne mit Paprika


Kategorien:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

;