Burrata mit Tomaten

Burrata mit Tomaten
So schmeckt der Sommer: Burrata mit Tomaten. Wie du den Käse klassisch mit Tomaten zubereitest, erfährst du hier:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 2 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 5 Minuten
Tomate Mozzarella war gestern - heute machen wir einen leckeren Teller Burrata mit Tomaten, der mindestens ebenso gut schmeckt und auch noch mit unschlagbarer Cremigkeit überzeugt. Wusstest du, dass der italienische Frischkäse aus einer soften Mozzarellahülle und einem weichen Kern aus Sahne und weiteren, ungeformten Mozzarellasträngen besteht? Deshalb bekommen wir zwar vollsten Mozarellagenuss - aber eben sogar noch einen Hauch mehr Geschmack!

Du benötigst eine leckere Vorspeise, einen Snack für deine Kids oder eine leichte Bereicherung für das Brunch-Buffet? Alles kein Problem für die cremigen Käsekugeln. Schmecken tut das Tomaten Carpaccio mit Balsamico, Basilikum und Burrata nämlich zu jedem Anlass und zu jeder Tageszeit.

Burrata Tomaten Basilikum

Zutaten: Burrata Tomaten Balsamico

  • Tomaten - aromatische Sorten, am besten direkt aus dem Garten
  • Burrata
  • Basilikum
  • Sonnenblumenkerne - geröstet
  • Olivenöl
  • Balsamicocreme
  • Salz und Pfeffer

Die genauen Angaben für Burrata mit Tomaten findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Burrata Tomaten Salat Rezept

Tomaten Carpaccio mit Burrata zubereiten

  1. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden
  2. auf einem Teller mit Pfeffer und Salz würzen und Sonnenblumenkerne darüber geben
  3. Olivenöl und Balsamicocreme verteilen
  4. Burrata auf das Tomatenbett geben und mit einer Gabek auseinanderziehen
  5. Basilikumblätter darauf verteilen

Burrata wird wie Mozzarella und Fetakäse in einer Salzlake transportiert und aufbewahrt. Liegt er nicht in Flüssigkeit, trocknet der Käse schnell aus. Deshalb macht es Sinn, Burrata nur dann zu verwenden, wenn auch sichergestellt ist, dass die Käsekugel vollständig weggemampft wird. Zur Not empfehle ich dir, die Lake in einem luftdichten Behälter aufzufangen, um eventuell überbleibende Käsereste wieder verpacken und im Kühlschrank lagern zu können. Spätestens am nächsten Tag muss der restliche Burrata verbraucht werden.

Burrata mit Tomatensalat - Tipps zur Zubereitung

Ein aromatisches Tomatenbett, feine Balsamicocreme, duftende Basilikum-Blätter aus eigenem Anbau und cremigen Käsegenuss - was will man mehr? Tatsächlich habe ich noch ein paar Ideen für dich, mit denen du das allerbeste aus deiner Portion Burrata mit Tomaten herausholen kannst.
  • Mach einen Burrata Salat daraus: Aus den einfachen Zutaten ist blitzschnell ein Salat gezaubert, indem du eine Handvoll Rucola, Babyspinat oder gemischten Salat dazugibst.
  • Wähle hochwertige Tomaten: Tomaten sind eins der zwei Hauptbestandteile des Gerichts - deshalb ist eine gute Qualität unverzichtbar. Das rote Gemüse soll schließlich nicht nur wässrig schmecken, sondern ganz aromatisch im Mund an Sommer und Sonne erinnern. Strauch- oder Fleischtomaten lassen sich prima in Scheiben schneiden und sind im Spätsommer von August von September aus heimischem Anbau zu finden. Alternativ kannst du deine Tomaten natürlich auch selbst anbauen.
  • Nimm Pesto dazu: Burrata mit Tomaten braucht keine Soße, denn Olivenöl und Balsamicocreme reichen, um den feinen Geschmack zu unterstreichen. Suchst du trotzdem nach einer würzigen Komponente, empfehle ich dir ein paar Klekse Basilkumpesto oder Bärlauchpesto auf die Tomaten zu geben.

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 5 Minuten

Zutaten für 2 Portionen:

  • 3 Tomaten
  • 1 Burrata
  • Basilikum (10 Blätter)
  • 1 EL Sonnenblumenkerne (geröstet)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamicocreme
  • Salz
  • Pfeffer

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Wasche die Tomaten, entferne das Grün und schneide sie in Scheiben.
  2. Lege die Tomaten auf einen Teller. Würze sie mit Salz und Pfeffer. Streue die Sonnenblumenkerne darüber.
  3. Verteile dann das Olivenöl und die Balsamicocreme darüber.
  4. Lege den Burrata auf die Tomaten und ziehe ihn mit einer Gabel etwas auseinander.
  5. Zum Schluss verteilst du die Basilikumblätter darauf.
PDF drucken

Burrata mit Tomaten

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Passende Rezepttipps

Bester Tomate-Mozzarella-Salat

Bester Tomate-Mozzarella-Salat

Hol dir mein Tomate-Mozzarella-Salat Rezept und mach den italienischen Caprese Salat mit Basilikum schnell & einfach selber:
Bester Tomate-Mozzarella-Salat

Grüner Spargel mit Tomaten und Burrata

Grüner Spargel mit Tomaten und Burrata

Grüner Spargel mit Tomaten und Burrata - Hol dir mein gesundes One Pot Rezept aus der Pfanne für deinen Frühling:
Grüner Spargel mit Tomaten und Burrata

Bruschetta mit Tomaten

Bruschetta mit Tomaten

Bruschetta wie beim Italiener? Hol dir mein einfaches Rezept für Bruschetta mit Tomaten, Knoblauch und geröstetem Brot:
Bruschetta mit Tomaten


Kategorien:

Passende Artikeltipps

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter