Bester Tomate-Mozzarella-Salat

Tomate-Mozzarella-Salat
Hol dir mein Tomate-Mozzarella-Salat Rezept und mach den italienischen Caprese Salat mit Basilikum schnell & einfach selber:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 18 Bewertungen
Ein italienischer Tomate-Mozzarella-Salat, auch als Caprese-Salat bekannt, ist ein einfacher und erfrischender Salat, der sich prima als Vorspeise oder Beilage eignet. Wir bereiten ihn gern für Grillpartys und Sommerfeste zu. Bei Kindern und Erwachsenen ist er so beliebt, dass die Schüssel mit dem Tomate-Mozzarella-Salat immer leer wird. Wie du ihn ganz einfach selber machen kannst, verrate ich dir in diesem Rezept!

Diese Zutaten brauchst du für mein Tomate-Mozzarella-Salat Rezept

  • Mini-Tomaten - kleine sonnengereifte Rispentomaten oder Cocktailtomaten sind ideal
  • Mini-Mozzarella
  • Olivenöl - bestimmt den Geschmack und sollte daher von sehr guter Qualität sein
  • Balsamico Essig
  • Mozzarella Salz - gibt es als fertige Gewürzmischung zu kaufen
  • frisches Basilikum

Tomate Mozzarella Salat Rezept

Die genauen Mengenangaben für meinen Tomate-Mozzarella-Salat findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Tomate-Mozzarella-Salat vorbereiten - so gehts:

  1. gewaschene Tomaten und Mozzarella halbieren, in eine Schüssel geben
  2. Olivenöl, Balsamicoessig und Salz zu einem Dressing verrühren
  3. Tomate-Mozzarella mit Balsamico Dressing und gewaschenem Basilikum mischen und bis zum Servieren kalt stellen

Der Tomate Mozzarella Salat lässt sich prima vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Wenn er genügend Zeit zum Durchziehen hatte, schmeckt er besonders gut.

Italienischer Caprese Salat

Darum lieben wir den italienischen Caprese-Salat

  • Caprese Salat ist schnell & einfach zubereitet
  • Kinder können den Salat schon alleine machen und dafür die Tomaten und den Mozzarella mit unserem Kindermesser halbieren
  • er passt prima zu Grillfleisch, aber auch einfach zu einem leckeren Ciabatta Brot
  • wir brauchen nur wenige Zutaten für den italienischen Tomatensalat



Bester Tomate-Mozzarella-Salat

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten

Ruhezeit:

30 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten:

  • 500 g Mini-Tomaten
  • 500 g Mini-Mozzarella (2 Packungen)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico-Essig (weiß)
  • 1 TL Salz (am besten Mozzarella Salz)
  • Basilikum (20 Blätter)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen
Familienkost Newsletter abonnieren

Zubereitung:

  1. Wasche die Tomaten und das Basilikum. Gieße die Mozzarellakugeln ab.
  2. Halbiere die Tomaten und den Mozzarella.
  3. Hacke das Basilikum klein.
  4. Mische Olivenöl, Balsamico, Pfeffer und Salz zu einem Dressing.
  5. Gib nun alle Zutaten in eine Schüssel und verrühre sie mit dem Dressing.
  6. Lass den Salat im Kühlschrank für 30 Minuten ziehen.

Meine Video-Anleitung für dich:



Ich freue mich auf deine Bewertung. Weiter unten findest du noch zusätzliche Informationen und die Kommentare anderer Leser ↓

PDF drucken
Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Biggi (11.07.2024) Ich weiss nicht was diese Margit für ein Problem hat. Soll sie doch einfach weiterscrollen. Sie muss den Salat nicht machen wenn sie ihn nicht mag. Ich werde ihn auf jeden Fall ausprobieren. Hört sich sehr leicht und lecker an.👍

antworten antworten
Susi (12.07.2024)
Hallo Biggi, vielen lieben Dank für deine lieben Worte. ❤️
Margit (10.07.2024) Warum ist dieses Rezept in den Kommentaren toll? Welcher unwissende Koch stellt Tomaten in den Kühlschrank? Nur unwissende Köche, ahnungslose.

antworten antworten
Susi (11.07.2024)
Hallo Margit, weil dieses Rezept einfach lecker ist. Solltest du definitiv ausprobieren. Gerade bei sommerlichen Temperaturen empfiehlt es sich, den Salat im Kühlschrank aufzubewahren. 😉 Außerdem möchte ich dir ganz viel positive Energie schicken. ❤️ Liebe Grüße Susi
Margit (10.07.2024) Bitte Rechtschreibung beachten, wenn man etwas veröffentlicht. Man sagt und schreibt "diese Zutaten brauchst Du für meinEN Tomaten-Mozzarella-Salat", nicht "mein". Keinesfalls bereitet man einen Caprese-Salat vor und stellt ihn noch dazu in den Kühlschrank. Die Tomaten kann man dann gleich wegwerfen. Tomaten verlieren in der Kälte jeglichen Geschmack. Und "aufheben" kann man diesen Salat schon gar nicht. Man bereitet ihn zu, aus Tomaten, am besten warm vom Garten (jedenfalls nicht kalt aus dem Kühlschrank) und isst ihn sofort! Der Salat ist nicht der "beste", sondern ein ganz normales Rezept, sofern man die Dinge beachtet, die ich oben beschrieben habe. Jeder Italiener würde sich mit Grausen abwenden, ehrlich. Warum veröffentlicht jemand so etwas?

antworten antworten
Jenny (10.07.2024)
Liebe Margit, das Possessivpronomen "mein" bezieht sich in der Überschrift auf die Wortgruppe "Tomaten-Mozzarella-Salat Rezept und ist damit richtig gewählt. Bitte richtig lesen, bevor man kommentiert 😉

Auf meinem Foodblog teile ich einfache und gesunde Rezepte für die ganze Familie. Im turbulenten Alltag ist dabei Meal Prep sehr wichtig. Wenn ich einen Caprese Salat mit auf Arbeit oder in die Schule nehmen will, ist es keine Schande ihn zu kühlen. Außerdem kann ich ihn sehr wohl gut vorbereiten, denn wir mögen ihn gut durchgezogen.

Wie du an den Bewertungen siehst, schmeckt der Salat so auch anderen Lesern. Geschmäcker sind verschieden!

Viele Grüße, Jenny
Erika (23.06.2024) Super lecker 👍

antworten antworten
Susi (23.06.2024)
Hallo Erika, vielen Dank für die Bewertung. Liebe Grüße
Christina (28.05.2024) Einfach lecker Wie immer...

antworten antworten

Passende Rezepttipps

Tomatensalat mit Zwiebeln

Tomatensalat mit Zwiebeln

Genieße wie bei Oma: Einfacher Tomatensalat mit Zwiebeln und Essig-Öl-Dressing. Ganz klassisch & lecker. Zum Rezept:
Tomatensalat mit Zwiebeln

Tomate-Mozzarella

Tomate-Mozzarella

Ob italienisch als Caprese Salat, auf einer Platte mit Basilikum oder als Spieße - so lieben auch Kinder Tomate-Mozzarella:
Tomate-Mozzarella

Gnocchi Salat

Gnocchi Salat

Schnell, gesund und knusprig-frisch: Mein Rezept für Gnocchi Salat kannst du hier entdecken.
Gnocchi Salat

Burrata mit Tomaten

Burrata mit Tomaten

So schmeckt der Sommer: Burrata mit Tomaten. Wie du den Käse klassisch mit Tomaten zubereitest, erfährst du hier:
Burrata mit Tomaten

Burrata Salat - cremig und frisch

Burrata Salat - cremig und frisch

Mein Burrata Salat besticht mit einer leckeren Kombi aus Gemüse und cremigem Burrata. Hol dir hier das Rezept:
Burrata Salat - cremig und frisch

Bruschetta mit Tomaten

Bruschetta mit Tomaten

Bruschetta wie beim Italiener? Hol dir mein einfaches Rezept für Bruschetta mit Tomaten, Knoblauch und geröstetem Brot:
Bruschetta mit Tomaten


Kategorien:

Passende Artikeltipps

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

;