Spaghetti-Spinnen mit Würstchen und schneller Tomatensosse

Spaghetti-Spinnen mit Würstchen und schneller Tomatensosse
Spaghettispinnen mit Würstchen - einfaches Rezept für ein witziges Nudelgericht, nicht nur für Kinder
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 12 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 20 Minuten
Spaghetti-Spinnen sind eine witzige Rezeptidee mit Nudeln, die Kinderaugen leuchten lassen. Mit unserem Rezept kannst du sie ganz leicht aus Nudeln und Würstchen zaubern. Dabei können die Kinder sogar richtig gut helfen, indem sie vorsichtig das Aufspießen der Würstchen auf die Nudeln übernehmen.



Die Würstchenspinnen sind ein Hit auf jedem Kindergeburtstag und kleine Kinder erzählen im Anschluss oft ganz stolz, dass sie Spinnen gegessen haben. Aber auch in der Halloweenzeit, wenn besonders viele Spinnen unterwegs sind, dürfen sie bei uns neben anderen Halloween Rezepten nicht fehlen.

Wir essen sie sehr gern mit einer einfachen Tomatensauce. Lecker sind sie aber auch ganz einfach geschwenkt in Butter und dann bestreut mit Parmesankäse.


Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 10 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 20 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 4 Portionen:

Für die Würstchenspinnen

Für die schnelle Tomatensosse

  • 400 g passierte Tomaten
  • 100 ml Apfelsaft
  • 100 ml Sahne
  • Salz

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen
Familienkost Newsletter abonnieren

So machst du die Spaghettispinnen selber

  1. Schneide zuerst die Würstchen in fingerdicke Stücke. Dann steckst du jeweils 6 rohe Spaghetti durch eine Würstchenscheibe und legst sie zur Seite.
  2. Bringe nun einen Topf mit Wasser und Salz zum Kochen. Dann gibst du die Spaghetti-Würstchen hinein und lässt sie bei geringer Wärmezufuhr nur schwach köcheln.
  3. Bereite in der Zwischenzeit die Tomatensauce zu. Gib dafür eine Packung passierte Tomaten in einen kleinen Topf, fügt 100 ml Apfelsaft und 100 ml Sahne zu und lasse die Sauce aufkochen. Schmecke sie dann nur noch mit Salz und beliebigen Kräutern ab.
  4. Wenn die Spaghettispinnen nach 8-10 Minuten gar sind, gießt du sie vorsichtig ab.
  5. Serviere die Würstchenspinnen dann mit der Tomatensosse und geriebenem Käse.


Viel Spaß beim Nachmachen und Ausprobieren!

Meine Video-Anleitung für dich:



Ich freue mich auf deine Bewertung. Weiter unten findest du noch zusätzliche Informationen und die Kommentare anderer Leser ↓

PDF drucken
Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Elke (29.10.2023) Ich mache diese Würstchen in Tomatensuppe, das sieht auch super aus.

antworten antworten
Mareike (28.10.2023) Tolle Idee. Meine Tochter war begeistert! Am besten "normale" Spaghetti nehmen. Bei der verlängerten Kochzeit unserer Vollkornnudeln sind die Würstchen geplatzt.🤭

antworten antworten

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

;