Bärlauch-Feta-Dip


baerlauch_feta_dip
Bärlauch-Fans aufgepasst: Wir haben ein neues Lieblingsrezept mit dem super gesunden Frühlingswildkraut für euch. Die Rede ist von einem köstlichen Bärlauch-Dip mit Fetakäse.

Wenn dir schon beim Gedanken an die Kombination aus würzigem Fetakäse und aromatischem Bärlauch das Wasser im Munde zusammenläuft, dann solltest du jetzt weiterlesen. Dieses einfache Bärlauchrezept für die ganze Familie mögen auch meine Kinder sehr gern.

Der Bärlauch-Feta-Dip ist blitzschnell gemacht und eignet sich wunderbar als vegetarischer Brotaufstrich oder zu Gemüsesticks. Aber Frühlingszeit ist ja nicht nur Bärlauchzeit. Auch die Grillsaison wird in diesen Wochen eingeläutet. Daher ist der leckere Bärlauchdip mit Feta auch gern gesehen als Beilage zu Steaks und Würstchen, Grillkäse und Ciabattabrot..

Du kannst den Bärlauch-Dip mit deinem Thermomix zubereiten, genauso gut aber auch ohne. Während ich dir in März und April frischen Bärlauch vom Markt oder auch selbst geerntet empfehle, kannst du den Rest des Jahres auch auf Bärlauch aus der Tiefkühltruhe zurückgreifen. Wie du Bärlauch einfrierst und was es sonst noch spannendes rund um den Frühlingsboten zu wissen gibt, kannst du in meinem Lebensmittellexikon unter B wie Bärlauch nachlesen.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für 2-3 kleine Gläser:

  • 150 g Fetakäse
  • 150 g Frischkäse
  • 60 g Bärlauch
  • 1 kleine rote zwiebel
  • 1 EL Olivenöl

Arbeitszeit:ca. 5 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 5 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 10 Minuten

Bärlauch-Feta-Dip

So machst du den Bärlauch-Feta-Dip selber

Zubereitung mit dem Pürierstab

  1. Wasche den Bärlauch, tupfe ihn trocken und schneide ihn klein. Gib ihn in eine Schüssel.
  2. Schäle die Zwiebel, schneide sie in kleine Würfel und gib sie mit in die Schüssel.
  3. Würfele den Fetakäse und gib ihn mit dem Olivenöl und dem Frischkäse dazu. Püriere alles zu einem cremigen Bärlauch-Feta-Dip.
  4. Fülle den Bärlauchdip in hübsche Gläser. Im Kühlschrank hält er sich für 4-5 Tage.

Zubereitung mit dem Thermomix

  1. Wasche den Bärlauch und trockne ihn mit Küchenpapier.
  2. Schäle die Zwiebel und viertele sie. Gib beides in den Mixtopf und zerkleinere es 5 Sekunden auf Stufe 8.
  3. Gib den Fetakäse in Stücken sowie den Frischkäse hinzu und verrühre alles 15 Sekunden auf Stufe 3. Eine Zugabe von Salz ist in der Regel nicht erforderlich, da der Fetakäse schon sehr würzig ist.
  4. Fülle den Dip dann in ein hübsches Gefäß und bewahre ihn im Kühlschrank auf. Dort hält er sich für 4-5 Tage.


© familienkost.de
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Das könnte dir auch gefallen:
Grüner Apfel-Bananen-Smoothie

5.0 (2 Stimmen)

Grüner Apfel-Bananen-Smoothie

5 Minuten
Mango-Lassi

5.0 (2 Stimmen)

Mango-Lassi

10 Minuten
Spiegeleikuchen

5.0 (4 Stimmen)

Spiegeleikuchen

65 Minuten
Gurkenkrokodil

5.0 (4 Stimmen)

Gurkenkrokodil

15 Minuten
Kategorien:

Hier findest du weitere gesunde Rezepte wie dieses.

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 2 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Bärlauch-Feta-Dip' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):




* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)