Frikadellen in der Heißluftfritteuse


Frikadellen in der Heißluftfritteuse
Frikadellen in der Heißluftfritteuse zubereiten geht schnell & einfach. Zum Airfryer Rezept für Mini Hackbällchen & große Buletten:

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
5.0 Sterne bei 24 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 20 Minuten

Frikadellen in der Heißluftfritteuse selber machen funktioniert so gut, dass ich sie nie mehr in der Pfanne braten werde. Ich mag an der Hackbällchen Zubereitung im Airfryer besonders, dass ich nicht am Herd stehen und regelmäßig das Fleisch wenden muss. Fettspritzer ade! Außerdem sind die Frikadellen aus der Heißluftfritteuse viel fettarmer und damit auch gesünder. Und schnell geht’s auch: Kleine Frikadellen brauchen in der Heißluftfritteuse 12 Minuten, größere Buletten 20-25 Minuten.

Weiterer Pluspunkt: Die Behälter der Heißluftfritteuse lassen sich im Gegensatz zu fettigen Bratpfannen viel besser reinigen und ersparen dir nervigen Abwasch.

Zutaten Überblick für Frikadellen in der Heißluftfritteuse:

  • Hackfleisch
  • Zwiebel
  • Brötchen vom Vortag
  • Senf
  • Ei
  • Salz
  • Kräuter
  • Knoblauch

Die genauen Mengenangaben für meine Frikadellen in der Heißluftfritteuse findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Hackbällchen Gemüse Heißluftfritteuse

Frikadellen in der Heißluftfritteuse zubereiten - so geht’s:

  1. Zwiebel schälen, klein würfeln; Brötchen 5 Minuten einweichen, dann ausdrücken
  2. Hackfleisch mit Zwiebelwürfeln, Ei, Senf, Salz, eingeweichtem Brötchen, gepresstem Knoblauch und Kräutern verkneten
  3. 20-25 kleine Hackbällchen formen
  4. Airfryer auf 200 Grad vorheizen
  5. Mini-Frikadellen bei 200 Grad 6 Minuten garen - wenden - weitere 6 Minuten garen (prüfen, ob das Fleisch durch ist, ggf. um ein paar Minuten verlängern)

Frikadellen Airfryer

Du schaffst nicht alles auf einmal? Dann kannst du später nochmal die Frikadellen in der Heißluftfritteuse erwärmen: Lege sie nochmal für 10 Minuten in den Frittierkorb und schalte die Aufwärmfunktion deines Airfryers an oder stelle ihn auf 150 Grad ein.

Wir testen unsere Heißluftfritteusen Rezepte für euch in 3 verschiedenen Geräten. Ich verwende gern die Cosori Heißluftfritteuse* oder den Airfryer von Pampered Chef, während Susi aus dem Team Familienkost auf ihren Philips Airfryer Essential XL* schwört.

Diese Beilagen passen zu den Airfryer Hackbällchen:

Wenn du eine Kombi-Heißlufritteuse wie die Ninja Foodie Dual Zone* hast, kannst du parallel zu den Frikadellen gleich noch Gemüse in der Heißluftfritteuse zubereiten. Rühre dazu einen schnellen Zaziki an und du hast ganz schnell und einfach eine leckere Low Carb Mahlzeit. Für Kinder kannst du Kartoffelbrei dazu reichen.

Frikadellen Gemüse Heißluftfritteuse

Familienkost Newsletter abonnieren
Nährwerte pro Portion
Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 70 kcal
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 4 g
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 8 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 12 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 20 Minuten

Zutaten für 20 Stück:

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 1 Ei
  • 1 altbackenes Brötchen
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL gehackte Kräuter (habe ich immer im TK-Fach)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Schäle die Zwiebel und schneide sie in kleine Würfel. Schäle die Knoblauchzehe.
  2. Weiche das Brötchen in Wasser ein und drücke es nach einigen Minuten aus.
  3. Gib das Hackfleisch mit dem Ei, dem eingeweichten Brötchen, Senf, Salz, etwas Pfeffer und Kräutern in eine Schüssel. Verknete alles gut.
  4. Forme 20-25 kleine Frikadellen.
  5. Heize deinen Airfryer auf 200 Grad vor.
  6. Gib die Hackbällchen in den Garkorb und backe sie für 12 Minuten. Wende sie dabei nach der Hälfte der Zeit.
PDF drucken

Frikadellen in der Heißluftfritteuse

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Marion (09.04.2024) Heute ausprobiert ,super 😋

antworten antworten
Ursula (06.04.2024) Super lecker

antworten antworten
Nicole (05.04.2024) Nie wieder anders 😍

antworten antworten
Anja (13.02.2024) Ich bin begeistert, werde die Frikadellen jetzt nur noch so machen. 🙂

antworten antworten
Sabrina (11.02.2024) Echt super, wir sind begeistert. Statt einer normalen Zwiebel hab ich aus Zeitmangel Röstzwiebel genommen. Das hat auch gut gepasst.

antworten antworten
Moni (06.02.2024) Toll!

antworten antworten
Moni (06.02.2024) Toll!

antworten antworten
Ina (30.01.2024) Super lecker. So gibt es hier nur noch Frikadellen. Und die Küche bleibt sauber und es riecht nicht noch stundenlang nach Essen.

antworten antworten
Henrike (25.01.2024) Super lecker 👍 Die wird es jetzt öfter geben

antworten antworten
Susi (26.01.2024)
Hallo Henrike, bei uns auch. Endlich haben die Fettspritzer, beim Braten in der Pfanne keine Chance mehr. :) Liebe Grüße Susi
Trish (20.01.2024) Super lecker, Küche sauber, Hüfte freut sich. Ab jetzt, nur noch so.

antworten antworten
Sabrina (20.01.2024) Wirklich sehr gut und praktisch Werde sie jetzt immer so machen

antworten antworten
Jenny (20.01.2024)
Danke für dein Feedback. Wir machen sie auch nur noch so :-)
Beate (19.01.2024) Super lecker und saftig. Wird es bei uns noch öfters geben. Ein tolles Rezept für den Airfryer

antworten antworten
Dodi (15.01.2024) Hast du das auch schon mal mit Packpapier gemacht, oder wird es dann nicht so knusprig?

antworten antworten
Jenny (15.01.2024)
Ich habe bisher noch kein Backpapier in meiner Heißluftfritteuse gebraucht. Es ist ja auch umstritten, ob das für die gerate so gut ist. Und der Airfryer lässt sich so gut reinigen, dass ich bisher auch noch kein Backpapier vermisst habe. Liebe Grüße, Jenny
Gitta (12.01.2024) Deine Frikadellen sehen lecker aus. Ich mach sie auch nur noch in dem Airfryer. Kein Fett und viel gesünder.

antworten antworten
Jenny (12.01.2024)
Ohja, ich bin auch so begeistert. Danke für deine Rückmeldung, liebe Gitta.

Passende Rezepttipps

Hähnchenschenkel in der Heißluftfritteuse

Hähnchenschenkel in der Heißluftfritteuse

Für Hähnchenschenkel in der Heißluftfritteuse brauchst du etwa 30 Minuten. Hol dir das einfache Rezept für den Airfryer:
Hähnchenschenkel in der Heißluftfritteuse

Schnitzel in der Heißluftfritteuse

Schnitzel in der Heißluftfritteuse

Panierte Schnitzel in der Heißluftfritteuse selber machen dauert mit frischem Fleisch 12 Minuten. Hol dir das Airfryer Rezept:
Schnitzel in der Heißluftfritteuse

Gemüse in der Heißluftfritteuse

Gemüse in der Heißluftfritteuse

Gemüse in der Heißluftfritteuse selber machen ist ganz einfach und gesund. Hol dir das vegane 15 Minuten Airfryer Rezept:
Gemüse in der Heißluftfritteuse

Cheeseburger Spieße aus der Heißluftfritteuse

Cheeseburger Spieße aus der Heißluftfritteuse

Low Carb Cheeseburger Spieße aus der Heißluftfritteuse sind toll als Fingerfood für Kindergeburtstage & Partys. Zum Rezept:
Cheeseburger Spieße aus der Heißluftfritteuse

Käsefrikadellen aus der Heißluftfritteuse

Käsefrikadellen aus der Heißluftfritteuse

Käsefrikadellen aus der Heißluftfritteuse sind super saftig und schnell gemacht. Hol dir das Hackbällchen Rezept, das auch im Ofen funktioniert:
Käsefrikadellen aus der Heißluftfritteuse


Kategorien:

    Fleischgerichte

    Fleischgerichte

    Aus dem Ofen, der Pfanne oder vom Grill: Hier habe ich dir meine leckersten Fleischgerichte für Familien zusammengetragen.


    Hackfleischrezepte

    Hackfleischrezepte

    Für Hackfleischrezepte gibt es keine Saison. Meine Kinder mögen Hackfleisch zum Mittagessen und auch abends.


    Picknick - Ideen und Rezepte für die ganze Familie

    Picknick - Ideen und Rezepte für die ganze Familie

    Picknick Ideen und Rezepte für leckere Snacks die uns als 5 köpfige Familie mit Kindern schmecken. Wir zeigen euch den Inhalt unseres Picknickkorb


    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder: große Sammlung einfacher Kindergerichte und gesunder Kinderrezepte mit Bild – inkl. Ideen für Allergiker & Kindergeburtstag


    Proteinreiche Rezepte - Ideen mit viel Eiweiß

    Proteinreiche Rezepte - Ideen mit viel Eiweiß

    Schnelle proteinreiche Rezepte gesucht? Hol dir unsere gesunden Ideen mit viel Eiweiß für Kinder und Familie:


    Heißluftfritteuse Rezepte für den Airfryer

    Heißluftfritteuse Rezepte für den Airfryer

    Du suchst kostenlose Heißluftfritteuse Rezepte für deinen Airfryer? Klick dich einfach durch meine Rezeptsammlung:


    Vitamin-Tipps

    Das essen wir jetzt gern

    Jenny folgen

    Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

    Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

    * Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
    Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.


    Jenny Böhme - zum Shop