Gemüse in der Heißluftfritteuse

Gemüse Heißluftfritteuse
Gemüse in der Heißluftfritteuse selber machen ist ganz einfach und gesund. Hol dir das vegane 15 Minuten Airfryer Rezept:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 29 Bewertungen
Ich liebe es, Gemüse in der Heißluftfritteuse selber zu machen. Ob als schnelle Beilage zu Hauptgerichten oder eigenständiges Low Carb Abendessen: Airfryer Gemüse geht super schnell und ist ganz einfach zubereitet. Du brauchst nur deine Lieblings-Gemüsesorten und 15 Minuten Zeit.

Ich bereite mein Gemüse in der Heißluftfritteuse wie mein Ofengemüse mit einer leckeren Würzmischung auf Olivenölbasis zu: so mögen auch meine Kinder das ”frittierte” Gemüse sehr gern. Da das Gemüse im Airfryer sehr schonend und fettarm zubereitet wird, ist es außerdem ideal als Fingerfood für das Beikost Baby. Dann würde ich das Salz allerdings erst nach dem Backen hinzugeben.

Buntes Gemüse aus der Heißluftfritteuse

Gemüse in der Heißluftfritteuse machen wir mit diesen Zutaten:

  • Paprika
  • Zucchini
  • Champignons
  • Brokkoli
  • Möhre
  • Zwiebel
  • Olivenöl
  • Salz
  • Knoblauch
  • Kräuter

Die genannten Gemüsesorten brauchen in der Heißluftfritteuse ungefähr 15 Minuten. Du kannst sie nach Belieben durch weitere Sorten wie Auberginen, Rosenkohl oder Blumenkohl ergänzen.

Gemüse für Heißluftfritteuse

Die genauen Mengenangaben für mein Gemüse aus der Heißluftfritteuse findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Buntes Gemüse in der Heißluftfritteuse selber machen - so geht’s:

  1. Gemüse vorbereiten: Paprika, Brokkoli und Zucchini waschen, Möhre und Zwiebel schälen, Champignons putzen - alles in mundgerechte Stücke schneiden
  2. Gemüse marinieren: Olivenöl mit Salz, Paprikapulver, Knoblauch und Kräutern mischen - Gemüse darin wenden
  3. Gemüse im Airfryer backen: 12-15 Minuten bei 190 Grad, dabei nach 8 Minuten gut durchschütteln

    (im Airfryer von Pampered Chef Gemüse in den Drehkorb geben - 20 Minuten mit Rotate-Funktion bei 200 Grad garen)

Wir testen unsere Heißluftfritteusen Rezepte für euch in 3 verschiedenen Geräten. Ich verwende gern die Cosori Heißluftfritteuse* oder den Airfryer von Pampered Chef, während Susi aus dem Team Familienkost auf ihren Philips Airfryer Essential XL* schwört.


Airfryer Gemüse

Weitere Ideen für das Airfryer-Gemüse:

  • Gib nach dem Schütteln ein paar Fetawürfel dazu und backe sie mit.
  • Mische klein geschnittenes Hähnchenfleisch von Anfang an mit dem Gemüse. Es braucht in der Heißluftfritteuse genauso lange.
  • Verwende die Gemüsesorten, die du zu Hause hast und die saisonal verfügbar sind. Du musst dich nicht genau an meine ”Vorgaben” halten.
  • Wer es gern etwas schärfer mag, würzt das Gemüse mit Chili oder grobem Pfeffer.



Gemüse in der Heißluftfritteuse

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 8 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 12 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 20 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 2 Portionen (Hauptgericht), 5 Portionen (Beilage):

  • 1 Paprika
  • 1 Möhre
  • 1 Zucchini
  • 200 g Brokkoli
  • 5 Champignons
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL italienische Kräuter

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen
Familienkost Newsletter abonnieren

Zubereitung:

  1. Wasche die Paprika, den Brokkoli und die Zucchini. Schäle die Möhre und die Zwiebel. Schneide alles in kleine Stücke.
  2. Putze die Champignons und halbiere sie.
  3. Mische das Olivenöl mit dem Salz und den italienischen Kräutern in einer großen Schüssel. Presse die Knoblauchzehe dazu und gib das Gemüse hinein. Vermische alles.
  4. Heize deine Heißluftfritteuse auf 190 Grad auf.
  5. Gib das marinierte Gemüse in den Garkorb und backe es für 12-15 Minuten. Schüttle es nach der Hälfte der Zeit einmal gut durch.

    Im Airfryer von Pampered Chef gibst du das Gemüse in den Drehkorb und backst es 20 Minuten mit der Rotate-Funktion.


Ich freue mich auf deine Bewertung. Weiter unten findest du noch zusätzliche Informationen und die Kommentare anderer Leser ↓

PDF drucken

Entdecke meine Rezepte - Kurzvideos für dich


Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Renate (29.06.2024) Heute Abend weiß ich mehr, aber es schmeckt bestimmt

antworten antworten
Susi (01.07.2024)
Hallo Renate, vielen Dank für deine Bewertung. Wie war das Ergebnis? Liebe Grüße Susi
Birgit (22.06.2024) Hört sich super gut an werde ich ausprobieren

antworten antworten
Susi (23.06.2024)
Hallo Birgit, viel Freude beim Ausprobieren. 👌 Liebe Grüße Susi
Bine (11.06.2024) Eines unserer Lieblingsrezepte, so lecker und schnell zubereitet!

antworten antworten
Jenny (11.06.2024)
Das freut mich sehr, dass es euch schmeckt.
Christian (19.04.2024) Hi, das Rezept ist toll und kam bei allen gut an. Ich hatte nur etwas Schwierigkeiten mit dem Brokkoli, der wurde am Kopf sehr dunkel und ich musste ihn früher aus dem Korb nehmen. Gibt's einen Tipp hierfür? LG

antworten antworten
Susi (19.04.2024)
Hallo Christian, entweder gibst du den Brokkoli 5 Minuten später hinzu oder du schneidest ihn etwas kleiner. Liebe Grüße Susi
Nicole (06.04.2024) Ich liebe die Heißluftfritteusen-Gerichte. Habe das Gemüse schon öfter gemacht. Immer je nachdem, was gerade im Kühlschrank war. War immer lecker.

antworten antworten
Brita Hölscher (09.03.2024) Hallo, das Rezept klingt gut. Ist es richtig das Gemüse direkt in den Korb , ohne Papier oder Schale? LG

antworten antworten
Jenny (10.03.2024)
Liebe Brita, ja das ist richtig. Die Heißluftfritteuse lässt sich so einfach reinigen, dass wir da Papier und Schale sparen. Liebe Grüße, Jenny
Birgit (24.02.2024) Hallo, ich habe auch seit 1/2 Jahr die Cosori 5,5 l. Leider habe ich bis jetzt noch nicht viel darin gemacht, weil ich einfach keine guten Rezepte gefunden habe. Das hat sich aber Dank eurer tollen Seite geändert. Meine Frage zu diesem Gemüse ist: kann ich hierfür auch gefrorenes Gemüse aus der Tüte dazunehmen, oder wird das zu matschig? Das Gericht hört sich toll an.

antworten antworten
Jenny (24.02.2024)
Liebe Birgit, du kannst auch gefrorenes Gemüse nehmen. Tieflkühlgemüse braucht in der Heißluftfritteuse ein paar Minuten länger, teste das am besten mal aus. Liebe Grüße, Jenny
Katharina (22.02.2024) Super lecker, viel besser als das Ofengemüse das ich bisher im Ofen gemacht habe! Wird es bei uns ab sofort nur noch so geben :-)

antworten antworten
Bine (13.02.2024) Ofengemüse steht bei uns regelmäßig auf dem Speiseplan. Mit dem Airfryer geht das schnell und unkompliziert. Das Gemüse ist knackig und so lecker!

antworten antworten
Ronja (01.02.2024) Köstlich

antworten antworten
Bianca (31.01.2024) Super leckeres Rezept. Normal sind wir nicht die großen Gemüseesser, aber mit diesem Rezept hat sich dies mittlerweile geändert. Super lecker und nur zu empfehlen 👌 Wir nutzen die Ninja Foodi.

antworten antworten
Elke (02.04.2024)
Mit welcher Einstellung: Airfry oder Backen?
Thomas (06.06.2024)
Habe auch die Ninja, daher interessiert mich die Frage von Elke dazu. Was ist besser?
Paula (06.06.2024)
Hallo Elke, ich nutze die Airfryfunktion.
Steffi (30.01.2024) Super leckeres und einfaches Rezept. Vorallem sehr schnell zubereitet. Kam gut an und kommt häufiger auf den Tisch.

antworten antworten
Merle (29.01.2024) So lecker, dass es süchtig macht 😅👍😋

antworten antworten
Johanna (23.01.2024) alles sehr lecker

antworten antworten
Susi (24.01.2024)
Hallo Johanna, vielen Dank für deine Bewertung. Liebe Grüße Susi
Erika (20.01.2024) Danke für deine immer tollen Rezepte. Neue Heissluftfritteuse Rezepte auf die freue ich mich schon 👌 Grüsse aus Ungarn

antworten antworten
Ric (17.01.2024) Genial!!!

antworten antworten
R. (15.01.2024) Die Rezepte sind sehr interessant, gern mehr davon ( Heißluftfr) ich bin auch noch Anfänger darin. Ich macht eine super Arbeit.

antworten antworten
Susi (15.01.2024)
Hallo, du kannst dich auf noch viele weitere Rezepte aus der Heißluftfritteuse freuen. Wir arbeiten gerade mit Hochdruck daran :) Liebe Grüße Susi

Passende Rezepttipps

Süßkartoffel-Pommes aus der Heißluftfritteuse

Süßkartoffel-Pommes aus der Heißluftfritteuse

Süßkartoffel-Pommes aus der Heißluftfritteuse sind ein gesunder, fettarmer Snack für Kinder & Familie. Hol dir das Airfryer Rezept:
Süßkartoffel-Pommes aus der Heißluftfritteuse

Buntes Ofengemüse vom Blech

Buntes Ofengemüse vom Blech

Mein Ofengemüse mit Kartoffeln vom Blech ist ganz einfach zubereitet, sehr lecker und gesund. Hol dir das schnelle Rezept:
Buntes Ofengemüse vom Blech

Grillgemüse

Grillgemüse

Gemüse-Fans aufgepasst! Ich zeige euch, wie ihr ganz einfach Grillgemüse selber machen könnt. Funktioniert auch auf dem Opti-Grill:
Grillgemüse

Panierte Champignons aus der Heißluftfritteuse

Panierte Champignons aus der Heißluftfritteuse

Gebackene panierte Champignons aus der Heißluftfritteuse sind schnell & einfach selbst gemacht. Hol dir das Airfryer Rezept:
Panierte Champignons aus der Heißluftfritteuse

Panierter Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse

Panierter Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse

Gebackener Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse ist ein schnelles Gemüsegericht, das meine Kinder lieben. Zum Airfryer Rezept:
Panierter Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse

Gefüllte Paprika aus der Heißluftfritteuse

Gefüllte Paprika aus der Heißluftfritteuse

Mit Käse gefüllte Paprika aus der Heißluftfritteuse sind schnell gemacht & richtig lecker. Hol dir das vegetarische Airfryer Rezept:
Gefüllte Paprika aus der Heißluftfritteuse

Rosenkohl aus der Heißluftfritteuse

Rosenkohl aus der Heißluftfritteuse

Ob frisch oder als Tiefkühl-Gemüse: Rosenkohl aus der Heißluftfritteuse geht schnell, ist lecker & gesund. Zum Airfryer-Rezept:
Rosenkohl aus der Heißluftfritteuse

Spargel in der Heißluftfritteuse mit Parmesan

Spargel in der Heißluftfritteuse mit Parmesan

Spargel in der Heißluftfritteuse - Sieh dir an, wie du im Airfryer knackigen Spargel mit Parmesankruste machst. Zum Rezept:
Spargel in der Heißluftfritteuse mit Parmesan


Kategorien:

Passende Artikeltipps

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

;