Köttbullar


koetbullar
Köttbullar - Einfaches Rezept für Hackbällchen nach schwedischer Art mit Preiselbeeren und Kartoffelbrei

Dass die köstlichen Hackbällchen nach schwedischer Art in Deutschland populär geworden sind, verdanken wir wohl dem Möbelgiganten IKEA, denn dort sind sie DER Renner im Familienrestaurant.

Nun, da wir alle zu Hause bleiben, haben wir das legendäre Fleischgericht einmal ausprobiert und nachgemacht und dabei festgestellt, dass es gar nicht schwer ist. Ganz im Gegenteil: Köttbullar selber machen ist super easy. Aber sieh selbst:
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für 5 Portionen:

  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • etwas Öl
  • etwas Butter
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 3 EL Semmelmehl
  • 2 TL Sojasauce
  • frische Petersilie
  • Preiselbeeren
  • wenn vorhanden: 1 TL Dijonsenf

Arbeitszeit:ca. 30 Minuten

So machst du Köttbullar selber

  1. Schäle die Zwiebel, schneide sie in kleine Würfel und dünste sie in etwas Butter glasig.
  2. Gib das Hackfleisch in eine Schüssel und füge die gedünsteten Zwiebelwürfel, etwas gehackte Petersilie, das Semmelmehl und das Ei hinzu. Würze die Fleischmasse mit Salz und knete alles gut durch.
  3. Forme kleine Fleischbällchen und brate sie in Öl in einer großen Pfanne an. Nimm sie dann heraus und halte sie abgedeckt warm, während du die Rahmsauce zubereitest.
  4. Dafür bestäubst du den Bratensatz in der Pfanne mit dem Mehl, verrührst es und gießt die Milch und Gemüsebrühe an. Verrühre die Sauce mit einem Schneebesen, so dass sich Mehl und Bratensatz auflösen.
  5. Schmecke die Sauce mit Sojasauce und Salz an, gib die Klöße aus dem Ofen hinein und lass sie in der Sauce gar ziehen. Im Original-IKEA-Rezept kommt nun noch ein Teelöffel Dijonsenf hinein. Bereite währenddessen den Kartoffelbrei zu und serviere ihn mit den Köttbullar und einem großen Klecks Preiselbeermarmelade.


© familienkost.de

Das Köttbullar-Rezept eignet sich für die ganze Familie und auch die Kleinen dürfen schon mitessen. Sei dann zurückhaltend beim Würzen oder nimm eine Portion ungewürztes Fleisch für Mini ab, bevor du den Rest fertig machst.

Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Das könnte dir auch gefallen:
Hühnerkeulen auf Gemüse aus dem Ofen

5.0 (3 Stimmen)

Hühnerkeulen auf Gemüse aus dem Ofen

65 Minuten
Kohlrouladen

5.0 (8 Stimmen)

Kohlrouladen

55 Minuten
Paprika-Kartoffel-Putenpfanne

5.0 (5 Stimmen)

Paprika-Kartoffel-Putenpfanne

40 Minuten
Fondue für die ganze Familie

5.0 (7 Stimmen)

Fondue für die ganze Familie

Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 11 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Köttbullar' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):




* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)