Opa Dietmars Rehbraten mit Pilzsauce

  • Opa Dietmars Rehbraten mit Pilzsauce        

Rehbraten Rezept - einfaches Rezept mit einer Beize aus Buttermilch für Rehkeule aus dem Backofen

Als Tochter eines Hobbyjägers bin ich mit Wildfleisch auf dem Teller großgeworden und habe es lieben gelernt. Wild ist sehr gesund und enthält viel Eiweiß bei einem relativ geringen Fettanteil. Wenn du Wild zubereiten möchtest, dann solltest du auf jeden Fall zu regionalen Produkten greifen, die du beim Fleischer oder Wildhändler deines Vertrauens bekommst.

Das Zubereiten von Wildgerichten übernimmt in unserer Familie der Opa. Berühmt berüchtigt ist sein Rehbraten, der sich nicht nur als leckerer Sonntagsbraten sondern auch als Gericht zu Weihnachten oder Ostern eignet.

Beachtet bitte, dass der Rehbraten eine Vorlaufzeit von 2-3 Tagen hat, da er diese Zeit in der Beize ruhen muss. Als Beilage passen zum Rehbraten alle Arten von Kartoffelbrei, der als geschmacklicher Kontrast dient. Er harmoniert aber auch sehr gut mit selbstgemachten Gnocchi, Klößen oder ganz schlicht und einfach mit Salzkartoffeln. Farbtupfer mit Preiselbeeren, gedünstete Birnenhälften oder Apfelmus und frische Kräuter runden den Braten ab.

  • Für die Beize

  • 1 Thymianzweig, 4 Wacholderbeeren, 1 Lorbeerblatt und 2 Nelken
  • 3 Zwiebel
  • 1 Stück Sellerie
  • 250 ml Johannisbeer- oder Traubensaft
  • 125 ml Obstessig
  • 125 ml Buttermilch
  • Zum Braten

  • 2 Karotten, 1 Zwiebel
  • Olivenöl, etwas Speck in Scheiben
  • 250 g saure Sahne
  • 100 g Mischpilze
  • 3 EL Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • Fleisch

  • 750 g Rehfleisch aus der Keule

Beize zubereiten und Fleisch einlegen

  • Zerkleinere die Wacholderbeeren, das Lorbeerblatt und die Nelken im Mörser.
  • Gib einen Thymianzweig, 2 kleingeschnittene Zwiebeln, 100 ml Olivenöl,1/4 l Johannisbeer- oder Trauebensaft, je 1/8l Obstessig, Buttermilch und Wasser hinzu.
  • Koche alles kurz auf und lass es dann abkühlen. Begieße das Fleisch mit der Beize und lass es nun 2-3 Tage zugedeckt an einem kühlen Ort ziehen. Wende es dabei ab und zu.

So bereitest du den Rehbraten zu

  • Tupfe das Fleisch trocken und spicke es mit Speck. Gib es dann in eine Bratfolie oder eine Auflaufform.
  • Schneide den Sellerie, die Zwiebel und die Karotten klein und gib sie mit 2 Tassen von der Marinade dazu. Verschließe die Bratfolie verschließen oder decke die Auflaufform mit Folie ab.
  • Der Rehbraten gart nun im Backofen bei 180 -200°C Ober- und Unterhitze.

So wird die Sauce zubereitet

  • Gieße den Sud durch ein Sieb in einen kleinen Topf und bringe ihn zum Kochen.
  • Gib die Mischpilze und 2 bis 3 Esslöffel Mehl dazu und rühre die saure Sahne unter.
  • Schmecke die Bratensauce dann noch mit Salz und Pfeffer ab.


© familienkost.de

Opa Dietmars Rehbraten mit Pilzsauce


Was möchtest du nun tun?

Das passende Rezept für Wildsuppe mit Pilzen und Kartoffeln anschauen
Zur Familienkost-Startseite wechseln
Mehr Rezepte mit Fleisch anschauen


Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)
WhatsApp teilen
Schlagworte:  
Zur Kategorie Fleischiges

Pin mich!

Rehbraten Rezept


ANZEIGE

ANZEIGE