Werbehinweis

Brokkoli-Käse-Bällchen

  • Brokkoli-Käse-Bällchen  vegetarisch kleinkindtauglich

Esst ihr auch so gerne Brokkoli und Käse wie wir? Dann sind vielleicht unsere Brokkoli-Käse-Bällchen aus dem Backofen genau das Richtige für euch. Sie sind ganz schnell zubereitet und enthalten richtig viele Vitamine.

ANZEIGE
  • Zutaten für 1 Blech voll Brokkoli-Käse-Bällchen
  • 1000 g Brokkoli (frisch oder Tiefkühlware)
  • 1 große Tasse Haferflocken
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • 200 g geriebener Käse (wir nehmen Gouda)

Zuerst wascht ihr euren Brokkoli und zerteilt ihn in einzelne Röschen. Gebt ihn dann in einen Topf, bedeckt ihn schwach mit Wasser und bringt ihn zum Kochen. Lasst den Brokkoli bei geschlossenem Deckel etwa 4 Minuten köcheln und gießt ihn anschließend ab.

Gebt den Brokkoli in eine Schüssel und zerkleinert ihn grob mit einem Pürierstab oder Mixer.

Brokkoli backen

Fügt als nächstes die Haferflocken, das Öl, den Käse und das Salz dazu. Nun formt ihr aus der Brokkoli-Käse-Mischung kleine Bällchen, die ihr auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legt.

Brokkoli-Puffer backen

Heiz den Backofen auf 160°C vor und backt die Brokkoli-Käse-Bällchen für 15-20 Minuten.

Lasst es euch schmecken!


© familienkost.de

Brokkoli-Käse-Bällchen


Zu den Brokkoli-Käse-Bällchen passt sehr gut ein frischer Kräuterdip, für den ich einen Becher Joghurt mit einem Becher Creme Fraiche verrühre und dann frische Kräuter wie Schnittlauch oder Kresse zugebe.Dazu ein frischer Salat und das Essen ist perfekt :-)

Brokkoli Käse Bällchen auf Salat
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)
WhatsApp teilen

Weitere Kinderrezepte

Weitere Kinderrezepte
Zur Kategorie Salate und Gemüsegerichte

Zur Kategorie Schwangerschaftsdiabetis

Zur Kategorie Fingerfood

Zur Kategorie Low Carb

Pinn mich!

Brokkoli-Käse-Bällchen


Low Carb Rezepte*