Frühlingssalat mit Zitronenvinaigrette

Frühlingssalat mit Zitronenvinaigrette
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 4 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 15 Minuten
Frischer Salat schmeckt im Frühling so richtig gut und hilft auf dem Weg zur Sommerfigur. Unser Salat mit Zitronenvinaigrette ergibt ein leichtes Abendbrot.

Unser Rezept ist für 2 Portionen Frühlingssalat ausgelegt.
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten

Zutaten für 2 Portionen:

  • ½ Blattsalat nach Angebot
  • ½ Gurke
  • 1 Hand voll Datteltomaten
  • 6 Radieschen
  • 2 Scheiben Putenbrustfilet
  • Parmesankäse
  • frische Kräuter
  • Gänseblümchen
  • schwarzer Pfeffer
  • Für die Zitronenvinaigrette
  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 TL Honig
  • 1 TL Senf
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen
Zuerst wird der Blattsalat gewaschen und trocken geschleudert. Zerrupft ihn etwas und verteilt ihn auf 2 Teller. Die Gurke, Radieschen und Tomaten spült ihr ab und schneidet sie in Scheibchen. Verteilt sie dann auf dem Teller.

Schneidet die Putenbrust in mundgerechte Stückchen. In einer Pfanne erhitzt ihr etwas Olivenöl und bratet die Putenbrust dann scharf an.

Für die Zitronenvinaigrette mixt ihr Zitronensaft, Honig, Senf, Salz und Olivenöl gut durch.

Nun verteilt ihr die Zitronenvinaigrette auf dem Salatteller und gebt anschließend die Putenbrustwürfel drauf.

Schneidet ein paar frische Kräuter drüber und dekoriert mit ein paar frischen Gänseblümchen.

Frisch gemahlener Pfeffer und grob geriebener Parmesankäse runden den Frühlingssalat ab.
PDF drucken
Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren
Wusstet ihr, dass Gänseblümchen essbar sind?

Gänseblümchen helfen gegen Frühjahrsmüdigkeit und viele Beschwerden, die im Frühjahr auftreten. Sie regen den Stoffwechsel an, fördern die Verdauung und wirken unterstützend bei Entgiftungskuren.

Für einen Gänseblümchentee übergießt ihr 3 frische Gänseblümchen mit 250 ml kochendem Wasser und lasst den Tee 10 Minuten ziehen. Ebenso reich an Vitamin C, Magnesium, Kalium und Calcium ist unser Frühlingssalat, wenn ihr ein paar Gänseblümchen zufügt.

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter