Einfache Kartoffelsuppe

Einfache Kartoffelsuppe   stillfreundlich kleinkindtauglich

Ich zeige dir, wie du eine einfache Kartoffelsuppe mit Suppengrün zubereiten kannst, die du wahlweise vegetarisch oder mit Würstchen servieren kannst.

Es gibt fast nichts, dass gleichzeitig so einfach zu kochen und gesund zu genießen ist, wie eine einfache Kartoffelsuppe, die beliebt bei Kindern wie Erwachsenen ist. Auch als Familienkost für das Baby eignet sie sich sehr gut.

Kartoffeln sind wahre Sattmacher und sorgen in Verbindung mit Suppengemüse für einen großen Topf voll wichtiger wertvoller Nährstoffe. Da die Suppe püriert wird, ist am Ende vom enthaltenen Gemüse nicht mehr viel sichtbar und kleine Nörgler haben keinen Grund zum Mäkeln ;-)

Toll an dieser einfachen Kartoffelsuppe ist auch, dass sie sich sehr gut vorbereiten und auf Vorrat einfrieren lässt. Mit jedem Erwärmen wird sie immer besser.

In meinem Rezept nach Omas Art verwende ich frisches Suppengemüse, das aus Möhre, Lauch und Sellerie besteht. Wem das zu aufwändig ist, der kann ganz einfach auf Suppengemüse aus dem Tiefkühlfach zurückgreifen.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Kartoffeln (am besten mehligkochend)
  • Frisches Suppengemüse (Möhren, Lauch, Sellerie o.ä.)
  • optional 1 Packung Schinkenwürfel
  • optional 1 halber Becher Creme Fraiche
  • etwas Olivenöl
  • 3 EL Gemüsebrühe
  • 2 TL Salz
  • 2 Lorbeerblätter

Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 15 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 30 Minuten

Einfache Kartoffelsuppe

So wird die Kartoffelsuppe zubereitet:

  1. Putze zuerst das Suppengemüse und schäle die Kartoffeln und die Zwiebel oder den Lauch. Würfle alles fein.
  2. Nun brätst du in einem großen Topf deine Zwiebel oder den Lauch in etwas Olivenöl glasig an. Wenn du möchtest, kannst du an dieser Stelle auch Schinkenwürfel oder Speck mitbraten.
  3. Anschließend gibst du das Suppengemüse und die Kartoffeln hinzu und gießt soviel Wasser auf, dass alles gut bedeckt ist. Gib die beiden Lorbeerblätter, das Salz und die Gemüsebrühe hinzu und lass alles ca. 15 min köcheln.
  4. Wenn die Kartoffeln weich sind, entfernst du die Lorbeerblätter wieder und pürierst alles zu einer feinen sämigen Kartoffelnsuppe.
  5. Zum Schluss kannst du noch die Creme Fraiche unterziehen und die Suppe nach Belieben abschmecken.


© familienkost.de

Einfache Kartoffelsuppe

Leckere Toppings und Ergänzungen

Wir essen die Kartoffelsuppe sehr gern mit Wiener Würstchen -Scheiben oder Knacker, die ich nach der Kochzeit in die Suppe gebe und darin kurz erwärme. Sie ist aber auch vegetarisch ein großer Genuss. Perfekt wird sie durch die Zugabe von getrockneten Kräutern wie Oregano oder Majoran. Als frische Variante passen Liebstöckel oder glatte Petersilie wunderbar dazu. Pilzliebhaber kochen ein paar getrocknete Pilze mit.

Du liebst Suppen? Dann schau dir gleich mal meine große Rezeptsammlung für Suppen und Eintöpfe an.

Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 12 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Einfache Kartoffelsuppe' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):