Gefüllte Paprika mit Reis und Hackfleisch

Gefüllte Paprika
Leckeres Ofengerichte: Gefüllte Paprika mit Reis und Hackfleisch. Hier erfährst du das Schritt-für-Schritt Rezept!
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 42 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 75 Minuten
Dieser Duft, dieser Geschmack, diese leckere Optik… Gefüllte Paprika mit Reis und Hackfleisch gehören definitiv zu den Evergreens in meiner Familienküche! Sowohl meine Kinder als auch mein Mann und ich lieben dieses herzhafte Ofengericht.

Schon meine Uroma hat frische Paprikaschoten immer mit Reis und Hack gefüllt und mit Tomatensoße serviert. Das Rezept hat sie dann an meine Mutter weitergegeben, und so ist es schließlich bei mir gelandet. Ein richtiges Familienrezept mit Tradition!

Lust auf mehr Gemüse im Alltag?

Dann ist dieses Gericht genau richtig für dich! Denn in meinem Rezept kommen erntefrische Paprikaschoten zum Einsatz, die einen hohen Nährstoffgehalt haben. Schon 100 Gramm des Gemüses enthalten 140 Milligramm Vitamin C - eine ordentlich Menge, die bereits den Tagesbedarf eines Erwachsenen deckt. Das schützt das gesamte Immunsystem, stärkt die Abwehrkräfte und wirkt Herz-Kreislauf-Erkrankungen entgegen.

Außerdem können Paprika den Stoffwechsel ankurbeln und beugen vielen Krankheiten vor - Gründe genug, sie öfters auf den Speiseplan zu setzen.

P - wie Paprika

Egal ob gekocht oder roh, ob gelb, rot oder grün - Paprika zählt bei Familien zu Recht zu den beliebtesten Gemüsesorten.
P - wie Paprika

Praktisches Ofengericht: Gefüllte Paprika mit Reis

Neben den Nährwerten punkten gefüllte Paprika auch durch die einfache und schnelle Zubereitung. Nur ein paar Vorbereitungen sind nötig, dann landet das Gericht auch schon im Ofen, wo es fast von allein fertig brutzelt. Während der Garzeit im Backrohr kann man prima die Küche aufräumen, den Tisch decken und die Familie ganz entspannt zum Essen rufen. Auch finde ich es sehr praktisch, dass man eine üppige Menge in nur einer Ofenform zubereiten kann. So wird auch eine Großfamilie ohne viel Aufwand satt und glücklich.

Meine geniale Füllung

Viele Rezepte sehen eine reine Hackfleisch-Füllung für Gemüse vor, das dann zusammen mit Kartoffeln oder Salatbeilage serviert wird. In meinem Gericht kombiniere ich Hackfleisch mit Reis. Das ergibt eine geniale Füllung, die vollmundig und herzhaft schmeckt, aber dennoch locker und leicht bleibt.

Gefüllte Paprika Hackfleisch Rezept

Welcher Reis passt am besten?

Den Reis kann man nach Geschmack wählen. Ich würde weißen Basmati-Reis empfehlen. Dies ist ein feiner Langkornreis mit zartem Geschmack. Dank kurzer Kochzeit ist er schnell gar und bereit für die Füllung. Natur- oder Wildreis eignen sich ebenfalls, müssen aber etwas länger gekocht werden und ergeben einen festeren Geschmack.

Welches Fleisch gehört in die gefüllte Paprika?

Sowohl reines Schweinefleisch als auch Rinder- oder gemischtes Hack passen gut zu gefüllter Paprika. Beim Einkauf solltest du auf Qualität achten und nach Möglichkeit Bio-Ware aus der Region wählen. Hackfleisch solltest du immer gekühlt transportieren und innerhalb weniger Stunden verwenden. Für eine volle Ofenladung mit sechs gefüllten Paprikaschoten reichen 700 bis 800 Gramm Hackfleisch.

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 60 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 75 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 6 gefüllte Paprikaschoten:

  • 6 Paprika
  • 750 g Hackfleisch
  • 125 g Basmatireis (1 Beutel)
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eier
  • 1 EL Tomatenmark
  • 50 g Creme Fraiche
  • ½ EL Speisestärke
  • Salz
  • Pfeffer

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung

  1. Wasche die Paprikaschoten gut ab und schneide dann den Deckel ab. Höhle die Paprikaschoten mit einem scharfen Messer und einem Teelöffel aus und spüle sie nochmal ab.

    Gefüllte Paprikaschoten aushöhlen
  2. Nun bereitest du die Hackfleisch-Reis-Füllung vor. Dafür kochst du den Reis nach Packungsanleitung und gießt ihn ab. Schäle die Zwiebel und den Knoblauch, würfel beides klein und schwitze es mit etwas Öl in einer Pfanne an. Mische nun das Hackfleisch mit dem Reis, der angebratenen Zwiebel-Knoblauch-Mischung und den beiden Eiern. Würze kräftig mit Salz und Pfeffer.

    Gefüllte Paprikaschoten Hackfleisch Reis Mischung
  3. Jetzt nimmst du dir wieder die Paprikaschoten und füllst sie mit der Hackfleischmasse.

    Paprikaschoten füllen
  4. Erhitze etwas Öl in einer Pfanne und brate die Paprikaschoten darin kurz kräftig an.

    Gefüllte Paprikaschoten anbraten
  5. Gib die Schoten mit etwas Wasser für etwa 1 Stunde in den auf 160°C Ober- und Unterhitze vorgeheizten Backofen und lass sie darin schmoren. Die Paprikadeckel legst du nach der Hälfte der Zeit einfach mit in den Ofen.

    Gefüllte Paprikaschoten Backofen
  6. Wenn die gefüllten Paprikaschoten gar sind nimmst du sie aus dem Ofen und gibst sie auf einen großen Teller. Verrühre den Bratensaft mit etwas Tomatenmark, Speisestärke und Creme Fraiche zu einer feinen Sauce, die du nach Belieben abschmecken kannst.

    Gefüllte Paprikaschoten Hackfleisch Reis Tomatensosse


PDF drucken

Gefüllte Paprika mit Reis und Hackfleisch

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Schlagworte:

Familienkost Newsletter abonnieren
Gefüllte Paprika mit Reis und Hackfleisch schmecken nicht nur im Alltag gut. Auch wenn ein besonderer Anlass ansteht, machst du mit diesem Gericht nichts falsch. An Halloween kannst du zum Beispiel mit Hilfe eines scharfen Messers gruselige Gesichter in die Paprikaschoten schnitzen und sie wie gewohnt füllen. Schau dazu gern auch in meine Halloween-Rezeptsammlung.

Gefüllte Paprika Halloween

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Tim (23.05.2024) Ich habe das Rezept sofort ausprobiert und es war klasse, es hat uns allen gefallen, nur Applaus und nachkochen.

antworten antworten
Susi (24.05.2024)
Hallo Tim, vielen lieben Dank für deine Bewertung. Liebe Grüße Susi
Valerie (23.05.2024) Sehr locker

antworten antworten
Gitti (14.05.2024) Ich bin von dem Rezept begeistert. Ich habe es mehrmals schon gekocht die Familie ist mega zufrieden.

antworten antworten
Helene (14.02.2024) Super Rezept, die Füllung ist richtig lecker und die Tomatensoße zu den gefüllten Paprika ein Traum.

antworten antworten
SecretCorner (27.01.2024) Wird morgen gleich mal nachgekocht.Sollte ich mich nicht mehr melden hat alles geklappt und war lecker... Danke für das schnelle Rezept. LG

antworten antworten
Susi (29.01.2024)
Hallo, vielen Dank für die Bewertung. Liebe Grüße Susi
Paula (29.08.2023) Hat super gut geklappt Danke für eure einfache Rezepte

antworten antworten
Judith (27.08.2023) Hallo, könnte man sich den Schritt mit dem Anbraten der Schoten nicht auch einfach sparen? Liebe Grüße und Danke schonmal für die Rezeptinspiration. Judith

antworten antworten
Uli (29.06.2023) Hallo, eine Frage zur Zubereitung zu 4. Bleiben die Schoten nach dem Anbraten in der Pfanne und gehen so in den Ofen ? LG Uli

antworten antworten
Susi (03.07.2023)
Hallo Uli, die Paprikaschoten bleiben in der Pfanne, sofern sie für den Ofen geeignet ist. Ansonsten stellst du sie in eine Auflaufform. Liebe Grüße Susi

Passende Rezepttipps

Gefüllte Paprika aus der Heißluftfritteuse

Gefüllte Paprika aus der Heißluftfritteuse

Mit Käse gefüllte Paprika aus der Heißluftfritteuse sind schnell gemacht & richtig lecker. Hol dir das vegetarische Airfryer Rezept:
Gefüllte Paprika aus der Heißluftfritteuse


Kategorien:

Passende Artikeltipps

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter