Kürbislasagne - einfach vegetarisch



Es muss nicht immer Hackfleisch sein. Gerade im Herbst wirst du unser einfaches Lieblingsrezept für Kürbislasagne lieben!

Diese vegetarische Kürbislasagne ist der Liebling unserer Familienküche

Wenn es nach meinen Kindern geht, dann könnte es jeden Tag Kürbislasagne geben. Wie gut, dass die Saison des orangen Herbstgemüses von August bis Dezember reicht. In dieser Zeit sehe ich zu, dass das einfache und schnelle Familiengericht mit Kürbis regelmäßig auf den Tisch kommt, denn generell sind Aufläufe bei uns immer DER Renner.

Welche Kürbissorte sich am besten für die Gemüselasagne eignet, welche Pasta gut darin schmeckt und wie die kinderfreundliche Zubereitung (auch für Babys) funktioniert, das erfährst du jetzt.

Vegetarisches Kürbislasagne Rezept

Knackig und gesund

Kürbis zählt nicht nur zu den beliebtesten Saisongemüsen, sondern ist auch eine sehr gesunde Frucht. Was sich alles unter der Schale des orangen Superfoods versteckt, erfährst du in meinem Kürbis-Artikel im Gemüselexikon. Du hast gerade keine Zeit, den kompletten Artikel zu lesen? Kein Problem, hier die Kurzversion:

  • Kürbis enthält viele Vitamine und Mineralstoffe, die sich positiv auf den gesamten Stoffwechsel auswirken - das ist insbesondere für Kinder im Wachstum wichtig.
  • Das farbenfrohe Herbstgemüse enthält den Naturfarbstoff Beta-Carotin, der im Körper zum Provitamin A umgewandelt wird und wichtig für die Sehkraft ist.
  • Kürbiskerne unterstützen die Produktion des Glückshormons Serotonin. Gerade wenn die Tage kürzer werden, hilft eine tägliche Handvoll Kürbiskerne, um die Stimmung aufzuhellen.

Kürbis bringt Farbe ins Essen!

Ich freue mich immer, wenn meine Rezepte neben Geschmack und Nährwerten auch optisch überzeugen. Meine vegetarische Lasagne mit Kürbis ist genau so ein Gericht: Sie sieht dank leuchtend oranger Kürbisfarbe super appetitlich aus und duftet sogar noch besser!

So gelingt die Kürbislasagne

Schnell und unkompliziert - so muss es in der Alltagsküche mit Kindern oft zugehen. Kürbis spielt dir in die Karten, weil einige Sorten nicht geschält werden müssen und nur eine überschaubare Garzeit im Ofen haben. Für meine einfache Gemüselasagne empfehle ich dir den Hokkaido-Kürbis, den du mit Schale verwenden kannst. Nur den Stiel und das Kerngehäuse musst du entfernen.

Du kannst die schnelle Kürbislasagne mit einem Thermomix oder klassischen Küchenutensilien zubereiten. Grund dafür ist, dass wir keine aufwendigen Lasagne-Saucen wie zum Beispiel Bechamél herstellen. Stattdessen bereiten wir eine cremige Kürbis-Tomatensauce zu, die wir mit Frischkäse verfeinern. Diese wird dann mit fertigen Pasta-Platten zu einer Lasagne geschichtet und mit geriebenem Käse überbacken.
Nährwerte pro Portion
Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 484 kcal
Kohlenhydrate: 47 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 22 g
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 35 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 40 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 75 Minuten

Zutaten für 5 Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 450 g Hokkaido-Kürbis
  • 600 g gestückelte Tomaten
  • 2 TL Kokosöl
  • 3 TL Gemüsebrühpulver (oder unsere Gemüsepaste)
  • 1 TL Xucker (oder Zucker)
  • 300 g Frischkäse (pur)
  • Petersilie
  • 12 Lasagneplatten
  • 200 g geriebener Käse (Gouda)

Kürbislasagne selber machen - so gehts:

  1. Schäle die Zwiebel und schneide sie in feine Würfel.

    Kürbislasagne Zwiebel schneiden
  2. Wasche den Hokkaido-Kürbis und trockne ihr gut ab, entferne dann das Kerngehäuse und reibe ihn in grobe Raspel. Die Schale kannst du mit verwenden. Dann erwärmst du das Kokosöl in einer großen Pfanne und brätst die Zwiebel und die Kürbisraspel darin sanft an.

    Vegetarische Kürbislasagne Kürbis anbraten
  3. Lösche die Kürbis-Zwiebel-Mischung mit den Tomaten ab, gib das Gemüsebrühpulver und den Xucker dazu und lasse die Masse für 5 Minuten schwach köcheln. Den Backofen kannst du jetzt schon auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

    Kürbislasagne vegetarisch mit Tomaten
  4. Nach den 5 Minuten rührst du den Frischkäse und die gehackte Petersilie unter und lässt sie eine weitere Minute mit köcheln.

    Kürbislasagne mit Frischkäse
  5. Nimm dir jetzt eine Auflaufform und schichte die Kürbismasse abwechselnd mit den Lasagneplatten ein, wobei die erste und letzte Schicht aus Kürbissoße besteht.

    Kürbislasagne schichten
  6. Zum Schluss kommt noch der geriebene Käse auf die Kürbislasagne und dann geht es für ca. 30 Minuten in den Backofen.

    Kürbislasagne mit Käse überbacken

Zubereitung der Kürbiscreme mit dem Thermomix

  1. Schäle zuerst die Zwiebel und viertel sie. Den Kürbis brauchst du nur gut abwaschen, vom Kerngehäuse befreien und in grobe Stücke schneiden.
  2. Gib die Zwiebel zusammen mit den Kürbisstücken in den Mixtopf und zerkleinere sie 7 Sekunden lang auf Stufe 5. Anschließend gibst du das Kokosöl dazu und brätst die Kürbis-Zwiebel-Mischung auf Varoma-Temperatur 3 Minuten lang auf Stufe 1 und bei Linkslauf an.
  3. Gib jetzt die Tomaten, die Gemüsebrühe und den Xucker dazu, verrühre alles 5 Sekunden auf Stufe 4 bei Linkslauf und koche die Kürbiscreme bei Linkslauf 5 Minuten lang auf Stufe 1 bei 100°C.
  4. Im nächsten Schritt kommen der Frischkäse und die Petersilie dazu und kochen nochmal 2 Minuten lang bei Linkslauf auf 100°C und Stufe 1 mit.
  5. Schichte die Kürbismasse nun abwechselnd mit den Lasagneplatten in einer Auflaufform. Beginne und ende mit mit der Kürbissoße.
  6. Streue zum Schluss den geriebenen Käse über die Kürbislasagne und backe sie dann für 30 Minuten im Ofen.
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Kürbislasagne - einfach vegetarisch geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Kürbislasagne - einfach vegetarisch

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Schlagworte:


Frische oder trockene Nudelplatten für die Kürbislasagne?

Ob du einen selbst gemachten Nudelteig oder getrocknete Platten verwendest, liegt ganz bei dir. Beides schmeckt gut! Etwas praktischer sind natürlich fertige Lasagneplatten, die es mittlerweile getrocknet und auch frisch gibt (dann sind sie im Kühlregal des Supermarktes zu finden). Etwas gesünder als klassische Pasta aus Weizen sind Nudelplatten aus Dinkel oder Vollkorn. Falls du Zeit und Lust hast, den Nudelteig selbst herzustellen, kannst du sogar noch etwas Gemüse, wie zum Beispiel Kürbispüree, mit in den Teig geben. Das sorgt noch für ein paar Extravitamine in der Pasta - und die orange Farbe sieht zudem einfach grandios aus!

Lecker für die ganze Familie

Da die Kürbislasagne selbstgemacht, frisch und natürlich ist, können auch kleine Kinder und sogar Babys mitessen. In diesem Fall solltest du das Gericht sparsam würzen und vor allem keine scharfen Zutaten wie Cayenne-Pfeffer verwenden. Stelle Salz und Pfeffer stattdessen einfach zum Nachwürzen auf den Tisch.

Die Gemüselasagne kommt extrem heiß aus dem Ofen und sollte vor dem Verzehr mindestens 5 Minuten abkühlen. Dann lässt sie sich auch besser schneiden. Achte unbedingt darauf, dass deine Kinder sich nicht daran verbrennen!

Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Kategorien:

Passende Rezepttipps

Vegetarische Gemüselasagne

Vegetarische Gemüselasagne

Schnelles und einfaches Rezept für eine vegetarische Gemüse-Lasagne mit Schmand, Tomatensauce und viel Käse
zum Rezept

One Pot Pasta mit Kürbis

One Pot Pasta mit Kürbis

Für ein schnelles Mittagessen im Herbst gibt es nichts Besseres als diese One Pot Pasta mit Kürbis.
zum Rezept

Spinatlasagne mit Feta und Tomaten

Spinatlasagne mit Feta und Tomaten

Rezept für eine einfache vegetarische Spinat-Lasagne mit Feta und Tomaten, die nicht nur Kinder lieben
zum Rezept

Kürbissuppe mit Kokosmilch

Kürbissuppe mit Kokosmilch

Kürbissuppe? Oh ja, am besten mit Kokosmilch und den ganzen Herbst lang. Wir können uns nichts Schöneres vorstellen.
zum Rezept

Ofen Kürbis Saltimbocca Art

Ofen Kürbis Saltimbocca Art

Einfaches und schnelles Rezept für köstlichen Kürbis aus dem Ofen mit Schinken, Salbei und Fetakäse
zum Rezept


Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 118 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


Kommentare

Sonja (17.11.2022) Super einfach & Super lecker.

antworten antworten
Daniela (17.11.2022) Ein wirklich sehr schnelles und leckeres Rezept sogar mein Sohn isst es gerne ☺️ Danke dafür

antworten antworten
Miriam (12.11.2022) Auch wir lieben dieses Rezept. Statt mit Kürbis haben wir es auch schon mit Möhren zubereitet. Dafür lassen wir den Zucker aber weg, weil sie ja süßer sind.

antworten antworten
Sara (11.11.2022) Wir mögen dieses Rezept sehr gern, da wir keine Fans Béchamelsauce sind. Da der Kürbis schön klein gehackt ist, haben auch die Kinder nichts zu mäkeln.

antworten antworten
Jenny (12.11.2022)
Das stimmt, diese beiden Fakten liebe ich auch so sehr an der Kürbislasagne. Danke für dein Feedback :-)
Anna (09.11.2022) Damit hast du genau unseren Nerv getroffen. So macht Kürbis Spaß. Groß und Klein!

antworten antworten
Terence (09.11.2022) Kürbis ist sonst nicht mein Favorit, aber die Kürbislasagne esse ich auch sehr gerne!

antworten antworten
Jenny (09.11.2022)
Da kommst du auch nicht drum herum, so gern wie deine Kinder sie essen.


Meine Bücher im Shop

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du bei mir schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTube

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz