Maulwurfkuchen mit Erdbeeren

Maulwurfkuchen mit Erdbeeren
Mein Maulwurfkuchen mit Erdbeeren ist ideal, wenn du dich nicht zwischen dem Klassiker mit Bananen und Erdbeerkuchen entscheiden kannst.
JennyRezept von

4.9 Sterne bei 29 Bewertungen
Woher der Maulwurfkuchen wohl seinen Namen hat? Das liegt bestimmt an der Kuchenform. Ein Maulwurfkuchen ist ein einfacher Schokokuchen, der mit Obst gefüllt und kuppelartig mit Sahne verziert wird. Als Krümel kommt dann Schokoteig darüber und lässt den Kuchen wie einen Maulwurfshügel aussehen. Fehlt nur noch ein echter Maulwurf! Den kneten wir gern aus Fondant oder Marzipan und geben ihm mit Zitronenmelisse und Gänseblümchen ein passendes Zuhause.

Der original Maulwurfkuchen wird mit Bananen zubereitet. Hier zeige ich dir, wie wir Maulwurfkuchen mit Erdbeeren backen.

Maulwurfkuchen Deko

Mein Rezept für Maulwurfkuchen mit Erdbeeren



Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 20 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 30 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 50 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für eine runde 26 cm Springform:

Für den Teig

  • 100 g Butter (weich)
  • 120 g Zucker
  • 150 g Weizenmehl
  • 30 g Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 100 ml Milch

Für die Füllung

  • 300 g Erdbeeren
  • 400 ml Sahne (kalt)
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Raspelschokolade

Für die Deko

  • Marzipan
  • Kakaopulver
  • Zitronenmelisse (oder Gänseblümchen)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

1. Schokokuchen backen:

  1. Rühre zuerst den Zucker mit den Eiern schaumig und rühre dann die Butter unter. (Thermomix: 1 Min. / Stufe 4)
  2. Als nächstes kommen das Mehl, der Backkakao, Backpulver und Milch hinzu. Mixe alles zu einem geschmeidigen Teig. (Thermomix: 1 Min. / Stufe 5)
  3. Gib den Teig in eine gefettete Springform. Backe den Schokokuchen bei 175°C Ober- und Unterhitze für 30 Minuten im vorgeheizten Backofen.
  4. 2. Sahnefüllung zubereiten

  5. In der Zwischenzeit kannst du die Sahne steif schlagen. Mische sie dazu erst mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker und rühre am Ende vorsichtig die Schokoflocken unter.
  6. 3. Maulwurfkuchen dekorieren

  7. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, lässt du ihn auskühlen und höhlst ihn dann etwa 0,5 cm tief aus. Den Teig sammelst du in einer Schüssel und zerkrümelts ihn fein.
  8. Belege den ausgehöhlten Kuchenboden mit den Erdbeeren und verteile die Sahne kuppelartig darauf.
  9. Verteile auf der Creme den zerkrümelten Boden und stelle den Maulwurfkuchen für 2 Stunden in den Kühlschrank.
  10. Besonders hübsch ist der Maulwurfkuchen, wenn du ihn stilecht dekorierst. Forme dafür aus Marzipan und Kakao einen kleinen Maulwurf, den du anschließend auf dem Kuchen platziert.



  11. Erdbeer Maulwurfkuchen

PDF drucken

Maulwurfkuchen mit Erdbeeren

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Lust auf noch mehr Abwechslung?

Wenn dir mein fruchtiger Maulwurfkuchen mit Erdbeeren schmeckt und du noch mehr Abwechslung suchst, dann probier doch auch mal meinen Maulwurfkuchen mit Kirschen.

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Jasmina (31.05.2024) Schön einfaches Rezept und super lecker. Prima zur warmen Jahreszeit.

antworten antworten
Diana (23.05.2024) Wir haben ihn unserem Sohn zum Geburtstag gebacken. Er war mehr als begeistert! Sehr lecker

antworten antworten
Susi (24.05.2024)
Hallo Diana, vielen lieben Dank für deine Bewertung. Liebe Grüße Susi
Gisela (23.05.2023) Ich bin begeistert. Der Kuchen ist sehr lecker

antworten antworten
Chris (20.05.2023) Köstlich

antworten antworten
Klara (18.05.2023) Soooo niedlich mit dem Maulwurf! Und lecker war er auch. Danke für dein Rezept

antworten antworten
Caroline Well (16.05.2023) Fruchtig frisch und richtig lecker. Ich habe den Maulwurfkuchen mit Erdbeeren am Wochenende gebacken und alle waren begeistert.

antworten antworten

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter