Weihnachtsmarmelade Apfel-Kirsch mit Zimt


Weihnachtsmarmelade Apfel-Kirsch mit Zimt
Selbstgemachte Weihnachtsmarmelade ist ein schönes Geschenk aus der Küche, das von Herzen kommt. Einfaches Rezept zum Nachmachen
Arbeitszeit  ca. 19 Minuten
Einfaches Rezept für eine Apfel-Kirsch-Marmelade mit Zimt, die sich toll als Weihnachtsgeschenk eignet

Selbstgemachte Weihnachtsmarmelade ist ein schönes Geschenk aus der Küche, das von Herzen kommt. Ob für gute Freunde, Familienmitglieder, die eigentlich nichts haben möchten oder einfach so als Mitbringsel bei einer Einladung: unser Rezept für Apfel-Kirschmarmelade mit Zimt ist himmlisch und verleiht dem Weihnachtsfrühstück einen besonderen Hauch. Außerdem ist sie ideal zum Plätzchenbacken, die mit Marmelade verfeinert werden, wie bspw. diese Spitzbuben.
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 4 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 19 Minuten

Zutaten für 6 Gläser Weihnachtsmarmelade:

  • 750 g Sauerkirschen
  • 250 g säuerliche Äpfel
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Zitronensaft

So wird die Weihnachtsmarmelade zubereitet:

Für unsere Weihnachtsmarmelade braucht ihr Sauerkirschen, die es ja im Winter nicht frisch zu bekommen gibt. Deshalb müsst ihr hier auf gefrorene Kirschen zurückgreifen, die ihr im Sommer entweder selbst eingefroren habt oder im Tiefkühlregal im Supermarkt kaufen könnt.

Am besten gelingt eure Weihnachtsmarmelade, wenn ihr die gefrorenen Kirschen bereits vor dem Auftauen mit dem Gelierzucker mischt. Schält und schneidet dann den Apfel klein und rührt ihn unter. Ebenso gebt ihr den Zimt dazu. Lasst das Obst nun in Ruhe auftauen und rührt dabei gelegentlich um.

In der Zwischenzeit könnt ihr eure Marmeladengläser vorbereiten. Kocht sie dazu in heißem Wasser aus und lasst sie dann gut abtropfen.

Wenn die Kirschen aufgetaut sind, bringt ihr die Masse zum Kochen und lasst sie unter Rühren etwa 4 Minuten köcheln. Dann füllt ihr sie sofort in die Marmeladengläser, verschließt diese und stellt sie für eine Minute auf den Kopf. Das ist wichtig, um ein Vakuum zu erzeugen und eventuelle Keime am Deckelrand abzutöten.

Lasst die Marmelade dann gut abkühlen, bevor ihr sie nach Belieben weihnachtlich verzieren könnt.
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Weihnachtsmarmelade Apfel-Kirsch mit Zimt geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Schlagworte:


Was möchtest du nun tun?

Noch mehr Weihnachtsideen und –Rezepte ansehen
Zur Familienkost-Startseite wechseln
Durch Geschenke aus der Küche stöbern


Plätzchen, die auf keinem Weihnachtsteller fehlen sollten

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Kuchen im Ei - Überraschungseier selbst gemacht

4.0 (4 Stimmen)

Kuchen im Ei - Überraschungseier selbst gemacht

45 Minuten
Fruchtige Möhren-Marmelade

5.0 (8 Stimmen)

Fruchtige Möhren-Marmelade

15 Minuten
Weihnachtstorte ohne Industriezucker

5.0 (8 Stimmen)

Weihnachtstorte ohne Industriezucker

85 Minuten
Erdbeerherzen backen

5.0 (3 Stimmen)

Erdbeerherzen backen

60 Minuten
Kalter Hund

4.9 (84 Stimmen)

Kalter Hund

30 Minuten
Käsekekse

5.0 (5 Stimmen)

Käsekekse

42 Minuten
Erdbeersosse

5.0 (5 Stimmen)

Erdbeersosse

20 Minuten
Eingelegte Zucchini süß-sauer

5.0 (3 Stimmen)

Eingelegte Zucchini süß-sauer

20 Minuten

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 4 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):




Meine Bücher im Shop

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du bei mir schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTube

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz