Falsche Zimtsterne

Schnelle Plätzchen ohne Zuckerguss: falsche Zimtsterne
Schnelle Plätzchen ohne Zuckerguss: unsere falschen Zimtsternen sind unheimlich lecker und schnell gemacht mit Zimt, Zucker und einem Klecks Marmelade
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 6 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 40 Minuten
Schnelle Plätzchen, die nach dem Backen nicht mehr verziert werden müssen sind unsere falschen Zimtsterne. Diese süßen Sterne sind unsere Lieblingsplätzchen zur Weihnachtszeit, denn sie sind so wunderbar knusprig und das Backen ist mit unserem gelingsicherem Rezept kinderleicht.
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 30 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 10 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 40 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 2 Bleche Zimtsterne:

Für den Mürbeteig

  • 300 g Weizenmehl
  • 130 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 230 g Butter (weich)
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Ceylon-Zimt

Für den Belag

  • Zimt-Zucker
  • Preiselbeermarmelade

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen
Verknetet alle Zutaten zu einem geschmeidigen Mürbeteig und lasst ihn für eine halbe Stunde kühl ruhen.

Dann rollt ihr den Teig dünn aus und stecht kleine und große Sterne aus.

Sterne ausstechen

Mischt auf einem Teller etwas Zucker und Zimt und taucht die ausgestochenen Sterne mit einer Seite darein, bevor ihr sie auf ein mit Backpapier belegtes Blech legt.

Zimtsterne

Zum Schluss verteilt ihr je einen kleinen Klecks Marmelade in der Mitte der Sterne und schiebt das Backblech mit den falschen Zimtsternen dann bei 180°C für gute 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Wenn die Plätzchen anfangen dunkel zu werden, sind sie genau richtig.

PDF drucken
Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Schlagworte:

Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Enidnu (20.11.2023) Welche Seite liegt beim Backen oben? Die mit Zucker oder die ohne. Liebe Grüße

antworten antworten
Jenny (21.11.2023)
Liebe Enidnu, die Seite mit dem Zucker liegt oben. Viel Spaß beim Backen! Liebe Grüße, Jenny

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter