Rahmkohlrabi


Rahmkohlrabi
Omas Rahmkohlrabi Rezept ist eine feine Gemüsebeilage zu Kartoffeln, Fleisch und Fisch. So kannst du sie selber machen:

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
5.0 Sterne bei 33 Bewertungen

Rahmkohlrabi ist eine beliebte Gemüsebeilage, die Kinder lieben. Dafür wird bei diesem einfachen Gericht der Kohlrabi kurz gekocht und dann mit Mehlschwitze und Sahne (=Rahm) in ein cremiges Gemüsegericht verwandelt. Mein Rezept für Kohlrabi in weißer Soße passt wunderbar zu Fisch und Fleisch, schmeckt aber auch einfach so zu Salzkartoffeln. Einfach und lecker.

Diese Zutaten brauchst du für mein Rahmkohlrabi Rezept

  • Kohlrabi
  • Sahne
  • Butter
  • Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • etwas Zitronensaft

Für das Kohlrabigemüse verwenden wir auch die frischen grünen Kohlrabiblätter. Manchmal bekommt man die Knollen nur ohne Blatt, dann kannst du sie durch Petersilie ersetzen.


Die genauen Mengenangaben für mein Rahmkohlrabi Rezept findest du etwas weiter unten.

Rahmkohlrabi selber machen - so gehts:

  1. Schäle den Kohlrabi und schneide ihn in Sticks. Koche die Kohlrabi Stücke in Salzwasser weich.
  2. Schmelze die Butter in einem Topf, rühre das Mehl unter und lösche die Mehlschwitze mit dem Kohlrabi Kochwasser ab.
  3. Rühre die Creme Fraiche und das Gemüse ein und würze den Rahmkohlrabi mit Muskat, Salz, Pfeffer und Zitronensaft.

Das passt du Kohlrabi in weißer Soße



Rahmkohlrabi mit Kartoffeln
Familienkost Newsletter abonnieren
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 15 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g Kohlrabi (mit Blatt)
  • 200 ml Sahne
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Weizenmehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Zitronensaft (etwas)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Schäle den Kohlrabi und schneide ihn in Sticks. Sehr gut funktioniert das mit dem Familienkost-Wellenschneider.
  2. Schneide die feinen, inneren Kohlrabiblätter in dünne Scheiben und stelle sie beiseite.
  3. Gib den Kohlrabi mit einem Liter Wasser in einen Topf. Koche ihn 5 Minuten bissfest.
  4. Erhitze die Butter in einer Pfanne und gib den Kohlrabi dazu. Bestreue ihn mit dem Mehl.
  5. Gieße 400 ml vom Kohlrabi Kochwasser und die Sahne an. Verrühre die Sauce gut.
  6. Würze den Rahmkohlrabi mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft.
  7. Rühre die Kohlrabiblätter unter und lasse alles kurz aufkochen.
  8. Bestreue das Gemüse mit Petersilie und serviere es mit Kartoffeln und einer beliebigen Beilage.
PDF drucken

Rahmkohlrabi

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Kann ich das Kohlrabi-Rahmgemüse einfrieren?
Kohlrabi ist ein nitratreiches Gemüse. Beim erneuten Erhitzen kann sich Nitrat in gesundheitsschädliches Nitrit umwandeln, das v.a. für kleine Kinder und immunschwache Menschen gefährlich ist. Fertig gekochte Kohlrabigerichte in Sauce wie dieser Rahmkohlrabi eignen sich daher nicht zum Einfrieren auf Vorrat.
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Sabi (17.02.2024) Es hat geschmeckt wie von meiner Oma. Lecker Viele Grüße

antworten antworten
Ambrosia (24.10.2023) Liebe Jenny, ich liebe deine unkomplizierten und dennoch immer leckeren Gerichte! Ich habe schon so viel nachgekocht. Frage mich, wie du dein Gemüse so riffelig schneidest, man sieht es immer wieder in deinen Rezepten :-) Hast du einen Tipp für mich? Viele Grüße!

antworten antworten
Jenny (24.10.2023)
Liebe Ambrosia, wir schneiden das Gemüse mit unserem Wellenschneider. Das geht ganz einfach und macht auch Kindern viel Spaß. Liebe Grüße, Jenny
Jonas (05.06.2023) Die Form ist ja mal cool.

antworten antworten
Max (03.05.2023) Lecker

antworten antworten
Marie (25.04.2023) Das erinnert mich an Omas Küche. Sie hat auch immer ganz viel Petersilie in die Sauce gegeben. Dieses Gemüse haben wir als Kinder geliebt. Richtig lecker. Danke für die Erinnerung.

antworten antworten

Kategorien:

    Gemüse Rezepte

    Gemüse Rezepte

    Schnelle Gemüse Rezepte für jeden Tag gesucht, die auch Kinder mögen sowie Ideen vom Mittagessen bis zum Abnehmen:


    Omas Rezepte

    Omas Rezepte

    Bei Oma schmeckts am besten! Deswegen stellen wir in dieser Kategorie alle Klassiker rund um Omas Rezepte vor.


    Kohlrabi Rezepte

    Kohlrabi Rezepte

    Wir lieben Kohlrabi - egal ob als Hauptgericht oder Beilage. Hier verrate ich dir die besten Kohlrabi Rezepte!


    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder: große Sammlung einfacher Kindergerichte und gesunder Kinderrezepte mit Bild – inkl. Ideen für Allergiker & Kindergeburtstag


    Beilagen zum Weihnachtsessen

    Beilagen zum Weihnachtsessen

    Mit diesen Beilagen wird dein Weihnachtsessen zum Festmahl. Hol dir meine einfachen Rezepte für Klöße, Rotkohl und mehr:


    Das könnte dir auch gefallen:

    Spaghetti Frittata

    5.0 (8 Stimmen)

    Spaghetti Frittata Carbonara aus dem Ofen

    45 Minuten
    Himbeer-Tiramisu mit Quark und Mascarpone

    5.0 (10 Stimmen)

    Himbeer-Tiramisu mit Quark und Mascarpone

    30 Minuten
    Einfaches Flammkuchen-Rezept (auch für den Thermomix)

    4.9 (28 Stimmen)

    Einfacher Flammkuchen

    30 Minuten
    Nudelauflauf mit Hähnchen

    5.0 (1 Stimmen)

    Nudelauflauf mit Hähnchen und Paprika

    45 Minuten
    One Pot Pasta Champignon

    4.8 (18 Stimmen)

    One Pot Pasta Champignon

    20 Minuten
    Mango Smoothie Rezept

    5.0 (3 Stimmen)

    Mango Smoothie

    5 Minuten
    Brokkoli-Nudelauflauf

    5.0 (47 Stimmen)

    Brokkoli Auflauf mit Vollkornnudeln

    30 Minuten
    Lasagne-Suppe mit Linsen - vegan

    5.0 (31 Stimmen)

    Lasagne-Suppe mit Linsen - vegan

    45 Minuten

    Vitamin-Tipps

    Das essen wir jetzt gern

    Jenny folgen

    Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

    Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

    * Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
    Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.


    Jenny Böhme - zum Shop