Saure Eier mit Senfsosse

  • Saure Eier mit Senfsosse  vegetarisch kleinkindtauglich

Saure Eier mit Senfsoße sind ein typisches DDR-Rezept, das sich sehr schnell zubereiten lässt. Die Zutaten hat man meist als Vorrat zu Hause – das Gericht ist sehr kostengünstig.

Wir haben es früher geliebt und kochen es auch heute noch gern, denn auch unsere Kinder essen es mittlerweile sehr gern. In Kantinen, als Kindergarten- oder Schulessen sind Eier in Senfsosse in verschiedenen Abwandlungen bei uns in Sachsen häufig auf dem Speiseplan zu finden. In manchen Rezepten wird Speck mit der Sosse angebraten – das ist in unserer Variante nicht nötig, da es sich bei Sauren Eiern in der Originalversion um ein vegetarisches Rezept handelt.

  • 60 g Butter
  • 60 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • 1 l Wasser
  • Gemüsebrühe
  • 2 EL Senf
  • 2 TL Essig
  • 1 EL Zucker
  • 8 Eier
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

So werden die Eier mit Senfsosse zubereitet

  1. Als erstes nimmst du dir einen großen Topf. Erhitze die Butter darin und rühre dann das Mehl gut ein. Anschließend gibst du unter sehr beständigem Rühren soviel vom Milch-Wasser-Gemisch zu, bis nach dem Aufkochen die Konsistenz deiner Wahl entsteht.
  2. Gib dann den Senf, den Essig, Gemüsebrühe und Zucker zu und lass die Soße nochmal gut aufkochen. Schmecke sie kräftig nach deinem Geschmack ab.
  3. Schlage nun die rohen Eier in eine Schüssel auf und gib sie dann in die Senfsoße. Dort lässt du sie bei niedriger Hitze für etwa 10 Minuten ziehen. Sei in dieser Zeit vorsichtig beim Umrühren, um die Eier nicht kaputt zu machen.

    Wer die Variante mit den rohen Eiern nicht mag, kann die Eier auch separat hart kochen und dann pellen. Dann brauchst du sie nur noch in der Senfsoße warm werden zu lassen.


Die sauren Eier mit Senfsoße schmecken am besten mit Salzkartoffeln oder auch Kartoffelbrei. Als Gemüsebeilage passen gekochte Erbsen, Gurkensalat oder eingelegte rote Beete wunderbar dazu.


© familienkost.de

Saure Eier mit Senfsosse


Eiergerichte sind eine gute Möglichkeit, um fleischlose Tage in den Speiseplan deiner Familie einzubauen. Als Empfehlung gelten durchschnittlich fünf vegetarische Tage pro Woche.
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)
WhatsApp teilen
Schlagworte:      

Weitere Kinderrezepte

Weitere Kinderrezepte
Zur Kategorie Eier und Teig

Zur Kategorie Vegetarische Rezepte

Pin mich!

Eier mit Senfsoße nach DDR-Rezept