Selbstgemachte Pflaumenmarmelade


Pflaumenmarmelade mit Zimt und Thermomix-Anleitung
Pflaumenmarmelade mit Zimt und Rohrzucker - super lecker und sehr einfach zu kochen mit Kochtopf oder Thermomix.
Pflaumenmarmelade mit Zimt und Rohrzucker - super lecker und sehr einfach zu kochen mit Kochtopf oder Thermomix.

Selbstgemachte Pflaumenmarmelade ist der kleine Bruder des Pflaumenmuses und ein schönes Geschenk aus der Küche, das den Sommer einfängt und haltbar macht. Mein Rezept mit Rohrzucker und Zimt könnt ihr wahlweise ganz herkömmlich mit Kochtopf und Pürierstab oder aber auch mit Thermomix zubereiten.
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 30 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 45 Minuten

Ruhezeit:

3 Stunden

Zutaten für 6 Gläser Pflaumenmarmelade:


Zubereitung mit Kochtopf

Zuerst werden die Zwetschgen gewaschen und halbiert.

Gebt die Zwetschgen in einen großen Topf und bedeckt sie mit dem Zucker. So sollten sie nun für mindestens 3 Stunden stehen, um zu saften. Dabei könnt ihr ab und zu umrühren.

Gebt dann den Zimt dazu und lasst die Masse aufkochen. 30 Minuten sollte sie nun köcheln. Anschließend füllt ihr sie heiß in Marmeladengläser, verschließt diese und stellt sie für 1 Minute auf den Kopf. Dadurch entsteht ein Vakuum und die Pflaumenmarmelade ist lange haltbar.

Zubereitung mit Thermomix

Wasch die Zwetschgen, halbiere sie und gib sie mit dem Zucker in den Mixtopf. Verrühre sie auf 5 Sekunden auf Stufe 5 und lass sie danach 3 Stunden saften.

Anschließend gibst du den Zimt dazu und kochst die Pflaumenmarmelade 30 Minuten lang auf Stufe 3 bei 100°C.

Püriere sie am Ende 20 Sekunden lang auf Stufe 5 und fülle sie noch heiß in Marmeladegläser.
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Selbstgemachte Pflaumenmarmelade geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Schlagworte:


Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Pflaumenmus und Pflaumenmarmelade?

Pflaumenmus besteht aus den reinen Früchten, denen kein Zucker zugefügt wird. Durch sehr langes Einkochen bekommt das Pflaumenmus seine typische Konsistenz und Farbe. Ganz genau genommen, muss das Pflaumenmus auch durch ein Sieb gestrichen werden bevor er in die Gläser wandert. Denn ein echtes Mus enthält keine Fruchtstücke.
Pflaumenmarmelade wird hingegen wie alle anderen Marmeladen mit Zucker hergestellt. Dadurch verkürzt sich die Kochzeit und die Marmelade erhält eine hellere Farbe als das Pflaumenmus.

Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Erdbeermarmelade

5.0 (10 Stimmen)

Erdbeermarmelade

20 Minuten
Erdbeer-Gummibärchen selber machen

5.0 (2 Stimmen)

Erdbeer-Gummibärchen selber machen

15 Minuten
Kresse-Raupe

5.0 (2 Stimmen)

Kresse-Raupe

30 Minuten
Kuchen im Glas

5.0 (3 Stimmen)

Kuchen im Glas

50 Minuten
Kirsch-Chutney

5.0 (2 Stimmen)

Kirsch-Chutney

35 Minuten
Weihnachtsmarmelade Apfel-Kirsch mit Zimt

5.0 (4 Stimmen)

Weihnachtsmarmelade Apfel-Kirsch mit Zimt

19 Minuten
Kekse am Stiel

5.0 (8 Stimmen)

Kekse am Stiel

45 Minuten
Kirschmarmelade mit frischer Minze

5.0 (3 Stimmen)

Kirschmarmelade mit frischer Minze

29 Minuten

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 4 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):




Meine Bücher im Shop

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du bei mir schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTube

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz