Gorgonzolasoße mit Sahne

Gorgonzolasauce
Einfaches Rezept für Gorgonzolasoße, die Kinder lieben und die wunderbar zu Penne oder Gnocchi passt
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 6 Bewertungen
Gorgonzolasoße selber machen ist ganz einfach und geht schnell. Meine Kinder lieben den italienischen Klassiker mit würzigem Gorgonzola, den es bei uns oft mit Gnocchi oder Spaghetti gibt. Aber auch für andere Gerichte ist eine selbstgemachte Gorgonzolasoße eine gute Idee.

Diese Zutaten brauchst du für das Gorgonzolasoße Rezept

  • Gorgonzola Käse
  • Sahne
  • Parmesan
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat

Gorgonzola bekommst du mild - "dolce" und würzig - "piccante". Beide Sorten eignen sich für die Sauce, entscheide ganz nach deinem Geschmack.

Gorgonzolasauce Rezept


Die genauen Mengenangaben für meine Gorgonzolasoße findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Gorgonzolasoße selber machen - so gehts

  1. Sahne mit Salz, Pfeffer und Muskat in einen Topf geben und erwärmen
  2. Gorgonzola und Parmesan in die Sahne geben und Sauce unter Rühren köcheln lassen
  3. Gorgonzolaoße abschmecken und sämig pürieren

Tipp: Wer mag, brät zuerst Zwiebel- und Knoblauchwürfel in etwas Butter an und gießt dann die Sahne zu. Da unsere Gorgonzolasauce am Ende püriert wird, sind keine Stückchen zu merken.

Dazu passt die italienische Käsesauce:

  • selbstgemachte Gnocchi
  • Spaghetti, Penne oder andere Pasta
  • als Soße zu Schweinefilet mit Kroketten
  • gebratene Hähnchenbrust mit Kartoffeln oder Reis
  • Lachs oder gekochtes Gemüse mit Gorgonzolasauce als Low Carb Variante

Gnocchi Gorgonzola original

Gnocchi Gorgonzola original

Gnocchi Gorgonzola sind ein Renner auf unserem Familientisch. Mit meinem Rezept kannst du sie in 15 Minuten selber machen:
zum Rezept



Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 5 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 10 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 15 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten:

  • 300 ml Sahne
  • 200 g Gorgonzola
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • Muskat (eine Messerspitze)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Gib die Sahne in einen kleinen Topf und bringe sie zum Kochen.
  2. Würze die Sahne mit Salz, Pfeffer und Muskat. Gib den geriebenen Parmesan hinein.
  3. Gib den Gorgonzola dazu. Er soll sich nun unter Rühren auflösen.
  4. Püriere die Gorgonzolasoße am Ende, so wird sie schön sämig.
  5. Serviere die Gorgonzolasauce zu Spaghetti, Gnocchi oder einem anderen Gericht deiner Wahl.


PDF drucken

Gorgonzolasoße mit Sahne

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren
Tipp: Übrig gebliebene Gorgonzola-Sauce einfrieren funktioniert wunderbar. Koche sie nach dem Auftauen nochmal kurz auf und rühre sie kräftig mit dem Schneebesen um.

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Tinka (17.11.2023) Sehr lecker!

antworten antworten
Manon (26.08.2023) Liebe Jenny, du bist doch Ernährungsberaterin. Ich erwarte nach 6 Jahren nun mein 2.Kind und kann mich nicht mehr erinnern, ob Gorgonzolasoße in der Schwangerschaft erlaubt ist? Danke für deine Hilfe. Manon

antworten antworten
Jenny (26.08.2023)
Liebe Manon, Gorgonzolasaoße darfst du in der Schwangerschaft essen. Der Käse wird ja komplett erhitzt und damit gegart - mögliche Bakterien werden dabei abgetötet. Lass es dir schmecken! Alles Liebe, Jenny

Passende Rezepttipps

Käse-Sahne-Sauce

Käse-Sahne-Sauce

Käse-Sahne-Sauce selber machen ist ganz einfach. Mein Rezept passt wunderbar zu Nudeln wie Tortellini und Gemüse
Käse-Sahne-Sauce


Kategorien:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter